Seite 6 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 83
  1. #51
    Kennt sich schon aus   Avatar von fschuen
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    117

    Standard AW: Wie wirkt ein individualisiertes Wohnmobil auf die Betrachter?

    Spannend sind hier vor allem die unterschiedlichen Beiträge, zumal es hier ja um nix geht (oder müssen wir das jetzt alle machen ??)

    Ich persönlich finde die Folierung sehr gelungen, vielleicht sogar ausgesprochen hübsch - dafür müsst' ich's allerdings mal live sehen. Was aber nicht so recht passen will, ist der Titel vom Thread - wie eine Individualisierung auf mich wirkt!? Hängt davon ab, welche Persönlichkeit sich darin ausdrückt, und ob man selbst in eine Denkfalle tappt. Das individuelle Wohnmobil ist für mich ein optimierter, für viele von euch vermutlich "verbastelter" Kastenwagen. Dessen Besitzer kann vermutlich mit Werkzeug umgehen, was davon ausleihen oder hat interessante Geschichten zu erzählen. Das Womo auf dem Bild hingegen würde ich nicht als individuell erkennen; hätte ja auch ein Glücksgriff einer der Hersteller sein können. Das gilt für unser Familienmobil allerdings genauso.

    Gruss Manfred
    http://www.mobildomizil.de - meine Seiten für Wohnmobilfahrerinnen und -fahrer, vornehmlich solche, die auch gern mal Werkzeug in die Hand nehmen.

  2. #52
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    41

    Standard AW: Wie wirkt ein individualisiertes Wohnmobil auf die Betrachter?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Wie kommst du darauf, dass Bernd das für andere macht und nicht für sich selbst. suchst du dir beim Autokauf die Farbe nicht auch selbst aus, obwohl du es ja von innen auch nicht siehst und es "keinen Nutzen" bringt.
    Erst mal, das Posting ist nicht auf eine spezielle Person bezogen, sondern allgemein. Mit keinem einzigen Wort habe ich auf irgendjemand Bezug genommen. Wer sich angesprochen und beleidigt fühlt, selber schuld.

    Dann, ja ich such mir auch beim Auto die Farbe nicht selber aus. Ist mir relativ egal. Ich nehm die, die keinen Aufpreis kostet. Ansonsten schau ich vielleicht noch auf aktuelle Farbtrends, um evtl. einen besseren Wiederverkaufswert zu erzielen. Abgesehen davon, bei meinem 500L seh ich die Farbe auch im Innenraum, da er im Amaturenbrett einige großflächige Applikationen in Wagenfarbe hat (ab Werk).

    Auch bei meiner Styroporbox ist mit die Beklebung relativ egal, so lange da nicht grad ein überdimensionaler Penis oder ähnliches drauf klebt. Ich könnte dir nicht mal aus dem Stand sagen, mit welchen Farben der beklebt ist.

    Und eine hauptsächlich für andere sichtbare Änderung wird kaum einzig für mich sein. Sie soll ja etwas nach außen transportieren. Soll meinen Geschmack zeigen oder meine Einstellung zu irgendwas. Also auf die Außenwelt wirken. Deswegen möchte ich z.B. keinen Riesenpenis als Folierung und würde vermutlich auch Pink als Standardlackierung abwählen. Auch dass mein Fahrzeug nach Außen zumindest halbwegs gepflegt aussieht, gehört dazu. Ansonsten ist es mir selber halt relativ egal, wie ich nach außen wirke. Praktisch muss es sein (deswegen fahr ich auch Alkoven).

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    2) hat irgendwas zu kompensieren
    Wie kommst du darauf dass Bernd etwas kompensieren will?
    Wie gesagt, ich habe nicht auf Bernd direkt Bezug genommen, sondern allgemein gehalten. Aber wer nach außen etwas darstellt, der möchte damit eben einen bestimmten Eindruck erwecken. Und wer etwas übertrieben darstellt, möchte eben auch unbedingt diesen Eindruck erwecken... Und abgesehen davon, die schon fast zwanghafte Vorstellung seiner Folierung im Forum und das "fisching for compliments" lässt mich vermuten, dass hier tatsächlich eher irgendwas befriedigt werden will.

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Wie kommst du darauf, dass er darin keinen Nutzen sieht (kann Schönheit nicht auch ein Nutzen sein?) und dass er damit sein Ego polieren will?
    Was für einen anderen Nutzen soll es denn haben? Der Verbrauch wird sich dadurch nicht verbessern, Zur Isolierung taugt die Folierung auch nicht, bestenfalls noch zur Kaschierung von irgendwelchen Dellen oder Rostflecken. Und wenn ich aus Schönheit einen Nutzen ziehen will, dann muss ich die Schönheit doch selber betrachten und nicht anderen zeigen. Dann wäre eher eine Folierung im Innenraum sinnvoll. Z.B. das Amaturenbrett in Carbon- oder Riffeloptik oder die Tachoskala rot hinterlegt oder ähnliches... oder wie in einem anderen Beispiel erwähn, die Dame, die das Interieur ihres Benz individuell in Rottönen abgestimmt hatte.

    Außerdem IST ja die übertriebene Selbstdarstellung durch auffälliges Außendesign vor allem ein Nutzen für sich selber. Sonst würden wir als Egoisten sowas ja nicht machen.

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Wenn ich dir jetzt auch mal unterstellen will dann würde ich sagen: Mit Toleranz gegenüber anders Denkender und Handelnder hast du es ganz sicher nicht. Schublade auf - Schublade zu.
    Warum sollte ich keine Toleranz gegenüber Andersdenkenden haben? Ich will Bernd doch nicht verbieten, sein WoMo zu bekleben. Von mir aus darf er es auch Pink mit neongelben Ralleystreifen bekleben, wenn er sich dann besser fühlt. Dann muss er aber eben auch damit rechnen, entsprechende Antworten zu bekommen, wenn er danach fragt, wie das denn nach außen hin wirkt und ob der damit allen gefällt. Wenn dann nur Antworten zugelassen sind, die dem Fragesteller wohlgesonnen sind, dann ist das aber auch nicht grad ein Zeichen von Toleranz.
    Geändert von Felisor (13.11.2019 um 16:29 Uhr)

  3. #53
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.031

    Standard AW: Wie wirkt ein individualisiertes Wohnmobil auf die Betrachter?

    Ich habe den letzten Beitrag mit Vergnügen gelesen. Mehr will ich dazu nicht schreiben.

    Grüße Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  4. #54
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    10.10.2019
    Beiträge
    123

    Standard AW: Wie wirkt ein individualisiertes Wohnmobil auf die Betrachter?

    @Felisor,

    Deine Vorgehensweise, beispielsweise Farbe ohne Aufpreis zu nehmen, aber Wert auf den Trend zu legen wegen Wiederverkauf ist eine Vorgehensweise. Aber eben nicht DIE Vorgehensweise, sondern DEINE Vorgehensweise. Insofern kommt das, was Du schreibst und vor allen Dingen, WIE Du es schreibst recht herablassend rüber und ist auch in einem nicht geringen Maße ziemlich herabwürdigend. Mit einer anderen Meinung in der Form umzugehen zeugt deswegen in meinen Augen nicht gerade von einer Grundhaltung, der an einer Diskussion gelegen ist, sondern daran, anderen seine Meinung als allein richtige aufzuzwingen.

    Daher ist auch eine Teilnahme an einer Diskussion mit diesen Parametern völlig sinnfrei und im Grunde entziehst Du Deiner eigenen Begründung, es sei ja nur Deine Meinung und die solle so hinzunehmen sein, den Boden.Dein Ansinnen scheint eher das zu sein, sich herablassend über andere Meinung zu äußern. Das schließt Dich eigentlich als ernstzunehmenden Diskussionspartner aus, obwohl Deine eiträge anderes suggerieren wollen.

  5. #55
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    542

    Standard AW: Wie wirkt ein individualisiertes Wohnmobil auf die Betrachter?

    Wieder mal ein Thread,
    wo ich sofort bei mir denke, nur gut das ich keinen Bock auf Moderation habe,
    und sich die meisten hier hinter Anonymität verstecken.

    Liegt es am Wetter oder Jahreszeit das diese "trolligen Giftzwerge" momentan so zunehmen?!
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen


  6. #56
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.493

    Standard AW: Wie wirkt ein individualisiertes Wohnmobil auf die Betrachter?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ich habe den letzten Beitrag mit Vergnügen gelesen. Mehr will ich dazu nicht schreiben.

    Grüße Bernd
    Der Bauer erkennt seine Schweine am Gang.


    Gruß

    Frank

  7. #57
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.493

    Standard AW: Wie wirkt ein individualisiertes Wohnmobil auf die Betrachter?

    Zitat Zitat von Santana63 Beitrag anzeigen
    ...
    Liegt es am Wetter oder Jahreszeit das diese "trolligen Giftzwerge" momentan so zunehmen?!
    Nein, das liegt an der Möglichkeit der Selbstvervielfältigung hier.


    Gruß

    Frank

  8. #58
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    209

    Cool AW: Wie wirkt ein individualisiertes Wohnmobil auf die Betrachter?

    es warten halt alle auf lllühwein, der pustet die birne dann wieder durch...
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  9. #59
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    18.10.2019
    Beiträge
    25

    Standard AW: Wie wirkt ein individualisiertes Wohnmobil auf die Betrachter?

    [Da der Beitrag nichts mit dem Thema zu tun hat und nur eine Kritik am Forum enthält habe ich ihn gelöscht. Andi Moderator]
    Geändert von AndiEh (13.11.2019 um 19:13 Uhr) Grund: Am Thema vorbei.

  10. #60
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    41

    Standard AW: Wie wirkt ein individualisiertes Wohnmobil auf die Betrachter?

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Der Bauer erkennt seine Schweine am Gang.
    Na, dass muss in dem Fall aber ein schlechter Bauer sein...

    Ja, es ist einfach, nicht gefällige Meinungen als Trollerei abzutun, und mehrfache ähnliche Meinung dann als Sock puppets... Das hält das eigene Weltbild so schön einfach und fordert kein Nachdenken über den eigenen Standpunkt...

    Eigentlich wollte ich ja gar nicht auf solche selbstgefälligen "Beiträge" (ein wirklicher Beitrag zum Thema ist das ja nicht) gar nicht eingehen, aber wie das mit guten Vorsätzen so ist... die halten selten von Neujahr bis Drei König... damit solls das ja auch wieder sein.

    Wer sachlich, ohne Beleidigung mit mir diskutieren will, der kann das tun, der Rest braucht nicht weiter darauf hoffen, von mir Antwort zu bekommen.

Seite 6 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie wirkt sich zukünftig der Upload-Filter auf Fragen & Antworten aus?
    Von ichbinswieder im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.03.2019, 13:09
  2. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.10.2014, 19:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •