Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 67
  1. #21
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.698

    Standard AW: Duc light oder maxi Fahrgestell ?

    Zitat Zitat von Georg-F Beitrag anzeigen
    Ich versuche es mal mit Physik:
    Gemäß F = a x M benötigt man zum Bremsen von 4.0 t die 1.14 fache Kraft gegenüber 3.0 t (4000/3000=1.14)
    Der Hebelarm einer 300 Scheibe ist 1.07 mal höher als bei der 280 Scheibe, d.h. bei gleicher Kraft an den Bremsbacken ist die Bremswirkung 1.07 mal höher.
    Der 3.5 t Wagen mit 280ger Bremsscheiben bremst demnach besser.
    Hab ich einen Fehler gemacht?

    Gruß
    Georg
    Meinst Du nicht auch dass bei der größeren Scheibe die Reibfläche zum Bremsen größer ist? Das müsste doch mitberücksichtigt werden ?

  2. #22
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.493

    Standard AW: Duc light oder maxi Fahrgestell ?

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    Meinst Du nicht auch dass bei der größeren Scheibe die Reibfläche zum Bremsen größer ist? Das müsste doch mitberücksichtigt werden ?
    Hängt die "Reibfläche" nicht eher von der Größe der Bremsklötze, die ja die Kontaktfläche definiert, ab und sind die Bremsklötze der Maxi-Bremse größer als beim Light?

    Fragen über Fragen und wir als Laien ratlos........


    Gruß

    Frank

  3. #23
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    612

    Standard AW: Duc light oder maxi Fahrgestell ?

    Zitat Zitat von Georg-F Beitrag anzeigen
    Ich versuche es mal mit Physik:
    Gemäß F = a x M benötigt man zum Bremsen von 4.0 t die 1.14 fache Kraft gegenüber 3.0 t (4000/3000=1.14)
    Der Hebelarm einer 300 Scheibe ist 1.07 mal höher als bei der 280 Scheibe, d.h. bei gleicher Kraft an den Bremsbacken ist die Bremswirkung 1.07 mal höher.
    Der 3.5 t Wagen mit 280ger Bremsscheiben bremst demnach besser.
    Hab ich einen Fehler gemacht?

    Gruß
    Georg

    Georg, ich ziehe meinen imaginären Hut vor Dir !

    Schönes Wochenende
    Grüße Billy

  4. #24
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    612

    Standard AW: Duc light oder maxi Fahrgestell ?

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Jetzt bringst Du aber das ganze Weltbild der Maxifraktion ins wanken

    Genau dies wollte ich in der #1 hinterfragen.

    In der Praxis sicherlich vollkommen Wurst !
    Da kommt eher der Duschkopf ins Führerhaus geflogen
    als das wir die Grenzen ausloten.

    Nur dieses.....habe ich wenigstens die größeren Bremsen....
    hat mich immer bischen stutzig gemacht. 500 kg mehr schieben halt auch an.

    Grüße Billy

  5. #25
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.071

    Standard AW: Duc light oder maxi Fahrgestell ?

    Bei all diesen Überlegungen muß man ja such die zu vernichtende Energie in Betracht ziehen, da ist es mit dieser einfachen Betrachtungsweise sicherlich nicht getan.
    Energie vervierfacht sich bei doppelter Geschwindigkeit, somit muss ein Ferrari mit 1500 kg der aus 200 bremst die gleiche Energie vernichten wie ein 6 Tonner mit Tempo 100.

  6. #26
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.923

    Standard AW: Duc light oder maxi Fahrgestell ?

    Hallo Georg-F!

    Antwort auf Deine Frage: "ja" weil in Deinem Text
    Gemäß F = a x M benötigt man zum Bremsen von 4.0 t die 1.14 fache Kraft gegenüber 3.0 t (4000/3000=1.14)
    Das Ergebnis müsste bei dieser Angabe (4000/3000=1,33) lauten. Ist alles nicht ganz so wichtig, weil ein einfacher Tippfehler.

    Aber, wenn ich gleiche Kraft beim Betätigen der Bremse vorraussetze, ist ein Auto mit 3500 kg Masse und 300 mm Bremsscheibe (also Maxi-Fahrwerk) im Vorteil, wenn auch nur marginal.

    Wie schon von dir angegeben ist der 3,5 t Wagen eben um das 1,07 fache schlechter, wenn man die 280 mm-Scheibe und gleiche Bremskraft annimmt. Aber vllt. rechne ich mit Deinen Angaben ja falsch .
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  7. #27
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    124

    Standard AW: Duc light oder maxi Fahrgestell ?

    e
    Zitat Zitat von billy1707 Beitrag anzeigen
    Nur dieses.....habe ich wenigstens die größeren Bremsen....
    hat mich immer bischen stutzig gemacht. 500 kg mehr schieben halt auch an.

    Grüße Billy
    Wenn es denn 500 kg sind.... Wir nehmen nicht mehr mit nur weil wir jetzt ein Maxi Chassis geordert haben. Mit Wasser und allem was wir brauchen werden wir so um die 3,65 oder 3,7 liegen... manch einer hier im Forum scheint ja mit einem normalen Lightchassis ohne Auflastung auf Dauer so unterwegs zu sein, ob da die größeren Bremsen was aus machen, so im Vergleich zum überladenen 3,5 tonner ? Vor allem wenn man in den Alpen unterwegs ist?
    Ab März 2020 mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs


  8. #28
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    612

    Standard AW: Duc light oder maxi Fahrgestell ?

    Hallo Trailwild (toller Vorname),

    das war nicht auf Dich bezogen !
    Habe es nur schon öfter gelesen, nicht nur hier, und daher hab ich mich gewundert.

    Wenn ich das richtig lese, bekommst Du das Womo im März '20.
    Das Fahrgewicht jetzt schon auf +/- 50 kg zu begrenzen ist ne tolle Leistung.
    Ich könnte das nicht.

    Denkst Du nicht, daß mal ein Regalsystem oder eine Solar Anlage dazukommt ?
    Immer schön nach dem Motto : Wir haben ja noch Reserve.

    Wart mal 2, 3 Jahre ab

    Ein Haus ist auch nie fertig, wir basteln ja alle gerne.

    Schönen Gruß
    Billy

  9. #29
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.698

    Standard AW: Duc light oder maxi Fahrgestell ?

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Hängt die "Reibfläche" nicht eher von der Größe der Bremsklötze, die ja die Kontaktfläche definiert, ab und sind die Bremsklötze der Maxi-Bremse größer als beim Light?

    Gruß

    Frank
    Hallo Frank,
    das ist richtig.

    Hab mal als Beispiel Brembobeläge für die Vorderachse gewählt (kann den Katalog leider nicht verlinken):

    Die Breite der Beläge ist 169,2 mm bei der kleinen und der großen Bremse, also gleich.
    Die Höhe dagegen 61,5 bzw. 66,9 mm.
    Auf einer größeren Scheibe können höhere Beläge verbaut werden, was hier geschehen ist. Es wäre unsinnig, auf diese Möglichkeit zu verzichten.
    Geändert von AlterHans (09.11.2019 um 19:42 Uhr)
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  10. #30
    Super-Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.249

    Standard AW: Duc light oder maxi Fahrgestell ?

    Weiß jemand wirklich ganz konkret welche Bauteile beim Maxi-Fahrgestell anders sind als bei der Lightversion ?
    Das Mehrgewicht ist ja nicht unerheblich und allein die größeren Räder werden es ja nicht sein.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Übersetzung Ducato Maxi vs. Light
    Von Skitom225 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.04.2018, 22:17
  2. Maxi-Fahrwerk bei Fiat
    Von Vilm im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 15.07.2016, 10:57
  3. HU beim Aufbauhändler oder bei Fahrgestell-Werkstatt?
    Von Birdman im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.04.2016, 12:03
  4. Ducato Light oder Heavy?
    Von smx im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.2014, 18:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •