Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    9

    Standard Kastenwagen oder doch ein Teilintegrierter?

    Hallo allerseits,


    ich möchte euch von unserem Vorhaben erzählen und euch gleichzeitig um eure Meinung und Ideen fragen. Am Ende müssen wir es selbst entscheiden das ist klar. Zur Zeit drehen wir uns gedanklich derart im Kreis dass ich für neuen Input dankbar bin.


    Meine Frau und ich (beide Mitte 50) möchten gerne ab nächstes Jahr unser Leben mehr und mehr im Kastenwagen/Teilintegrierten verbringen. Ein Fahrzeug haben wir noch nicht, deshalb sind nächstes Jahr CMT und Düsseldorf feste Termine! Beide Fahrzeuge würde wir im übrigen finanzieren, was vom monatl. Budget kein Problem ist.


    Zunächst wollen wir uns 1 „Fahrzeug“ kaufen um an allen Wochenenden, Urlaub usw. im Van/ WoMo die Freizeit zu verbringen, auch im Winter. Später, das kann schon im darauf folgenden Jahr sein oder auch ein bis zwei Jahre danach (man weiß ja nie was alles dazwischen kommt), möchten wir uns ganz aus der Mietwohnung verabschieden. Dann allerdings möchte jeder von uns sein eigenes "Fahrzeug" haben. Und damit wird es kompliziert.
    Am Anfang zu zweit erscheint uns der Kastenwagen zu eng, so dass ein Integrierter die bessere Wahl ist/wäre. Später wenn jeder sein eigenes „Fahrzeug“ hat würde ein Kastenwagen wiederum ausreichen.


    Das zweite Thema welches auch mit reinspielt ist folgendes: Nächstes Frühjahr möchten wir unseren PKW verkaufen. Denn es kommen nun die teuren Reparaturen auf uns zu (Kupplung, Zahnriehmen usw.) Das möchten wir nicht mehr investieren, zumal wir ja auch andere Pläne (WoMo) haben.


    Morgens fahre ich meine Frau zur Arbeit von dort direkt weiter zu meinem Arbeitsplatz wo ich dann unseren PKW parke. Alles zusammen ca. täglich 15km.
    Mit dem Kastenwagen würde es auch weiterhin gut funktionieren weil dieser unserer Einschätzung nach alltagstauglicher ist als ein Teilintegrierter. Auch für Einkäufe, Arztbesuch usw. würde der Kastenwagen unseren PKW gut ersetzen. Ein WoMo ist da wohl weniger geeignet und wir müssten unseren PKW behalten.


    Eine eierlegende Wollmilchsau gibt es bekanntlich nicht und nun stehen wir vor den Fragen:


    Erst ein Teilintegriertes und später auf zwei Kastenwagen wechseln?
    Oder gleich mit einem Kastenwagen beginnen und sich in der ersten Zeit auf den Keks gehen weil es zu eng ist? Dadurch aber ohne den PKW auskommen, was uns ja sehr recht wäre!?



    Oder, oder, oder....???


    Ich hoffe ich konnte unsere Situation gut erklären und ihr schreibt uns was ihr zu dieser Sache meint.


    LG






  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von Georg-F
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    312

    Standard AW: Kastenwagen oder doch ein Teilintegrierter?

    Zitat Zitat von Charpin Beitrag anzeigen
    Später ... möchten wir uns ganz aus der Mietwohnung verabschieden. Dann allerdings möchte jeder von uns sein eigenes "Fahrzeug" haben. Und damit wird es kompliziert.
    Das glaube ich auch, dass es dann kompliziert wird! Leben nur im WOMO, bzw. zwei WOMOs, ist teurer! Rechne mal im Schnitt 15 Euro pro Übernachtung auf dem Stellplatz, für zwei Womos sind das 30 Euro, da kommen pro Monat locker 900Euro zusammen. Durch aufgabe der Wohnung spart ihr da nicht viel. Oder wollt ihr auf der Straße schlafen?
    Gruß
    Georg
    Unterwegs mit Hymer EXSIS-t 688

  3. #3
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.286

    Standard AW: Kastenwagen oder doch ein Teilintegrierter?

    "...mehr und mehr im Kastenwagen/Teilintegrierten verbringen."
    "... die Freizeit zu verbringen, auch im Winter. "

    Ich würde sagen ein gut isolierter TI oder VI mit Doppelboden wäre die richtige Wahl. Der hat genug Platz für "mehr und mehr" und ist im Winter besser geeignet. Ist aber nur eine Meinung.
    Gruß Georg
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    325

    Standard AW: Kastenwagen oder doch ein Teilintegrierter?

    Ein Kastenwagen für 365 Tage im Jahr, mit ein harte Winter wie bei uns in Bayern? Nein es geht leider nicht.
    ciao

  5. #5
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.968

    Standard AW: Kastenwagen oder doch ein Teilintegrierter?

    Auch ich würde mich gerne meinen Vorschreibern anschließen, weil
    im KAWA ist der Raum zum Leben extrem eng und knapp und dunkel,
    der Gasverbrauch im Winter doch ganz erheblich, alle 2 - 3 Tage eine Flasche für ca. 20.- €
    und auch der Wertverlust für 2 KAWAS bzw. Wohnmobile relativ hoch.
    Dagegen könnte Mann/Frau dann, wenn schon, in einem TI oder VI Van ganz passabel leben,
    z.B. etwas in der Art mit 2.20 m Breite:
    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/d...e-f7ff2c3019c2
    oder https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/d...d-a2add1ffd223
    wenn ja wenn die hohen Kosten für 2 Wohnmobile/KAWAS nicht wären.
    Damit nicht genug, sollte man auch die laufenden Kosten für Stellplatz (SP)/Campingplatz (CP) ,
    KD, Reifen, Versicherungen usw. nicht außer acht lassen und das alles eventuell gar doppelt.
    Ich würde auch mal so ein Teil im tiefen Winter vor dem Kauf für ein paar Tage leihen,
    dann könnt Ihr Euch ein Bild davon machen wie es funktioniert,
    wenn man darin leben muß und keine Wohnung/Haus mehr hat.
    Wir wären für so ein Leben völlig ungeeignet, weil wir uns Zuhause in unserem kleinen Häuschen
    sehr wohl fühlen und am Ende jeder Reise froh sind, wieder Zuhause zu sein
    und die Annehmlichkeiten und den Platz eines Hauses zu haben.
    Geändert von womofan (05.11.2019 um 10:25 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.029

    Standard AW: Kastenwagen oder doch ein Teilintegrierter?

    Zitat Zitat von Charpin Beitrag anzeigen
    ... Mit dem Kastenwagen würde es auch weiterhin gut funktionieren weil dieser unserer Einschätzung nach alltagstauglicher ist als ein Teilintegrierter. Auch für Einkäufe, Arztbesuch usw. würde der Kastenwagen unseren PKW gut ersetzen. Ein WoMo ist da wohl weniger geeignet und wir müssten unseren PKW behalten. ...
    Soweit stimme ich zu.

    Aber einen normalen Kastenwagen als Dauerwohnsitz halte ich für gewagt, bis nicht machbar. Einmal von bescheidenen Platzangebot, sowie vom geringen Stauraum her, bis hin zur fehlenden Wintertauglichkeit. Die ich im übrigen auch bei einem teilintegeriten Mobil im Dauereinsatz bezweifle, denn das Fahrerhaus ist bei Minustemperaturen stets eine Schwachstelle. Wenn sich auch mit großen Winterabdeckungen bis über die Motorhaube einiges machen lässt. Aber die Matten muss man neben dem anderen notwendigen "Gerödel" auch verstauen können.

    Die Alternative wäre grundsätzlich ein vollintegriertes Mobil, oder ein Alkovenmobil, der 7,5 m Klasse, jeweils mit doppelten Boden, wo sich das Fahrerhaus zum Wohnraum hin abschotten lässt.

    Das ist jetzt keine Lösung auf die Fragestellung, denn das eine schließt das andere aus. Oder doch zunächst ein neuer/gebrauchter PKW neben einem Wohnmobil?

    Zwei Kastenwagen als Dauerwohnsitze sind ungewöhnlich. Auch eine Kostenfrage, vom Unterhalt, doppeltes tanken, eventuelle zweifache Stromanschlüsse, zweimal Gasverbrauch im Winter, bis hin zu den Stellplatz- oder Campingplatzgebühren. Mich würde schon alleine die fehlende Kommunikation unterwegs stören.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (05.11.2019 um 08:07 Uhr) Grund: Nachtrag
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.355

    Standard AW: Kastenwagen oder doch ein Teilintegrierter?

    Zitat Zitat von Charpin Beitrag anzeigen
    Mit dem Kastenwagen würde es auch weiterhin gut funktionieren weil dieser unserer Einschätzung nach alltagstauglicher ist als ein Teilintegrierter. Auch für Einkäufe, Arztbesuch usw. würde der Kastenwagen unseren PKW gut ersetzen.
    Nein, würde er nicht. Ein Kawa, der zum darin 2Wohnen" groß genug ist, ist nicht viel kleiner als ein Womo und damit nicht die erste Wahl für Arbeitsweg oder Arztbesuch. In die Tiefgarage kommt man damit nicht mehr rein. Ein Womo / Kawa ist keinesfalls günstiger in der Erhaltung als ein PKW.

    Meine Ansicht zu so einen Plan ist recht einfach: Ich würde sagen, vergesst die (möglicherweise vorhandene) Lagerfeuerromantik mit dem verklärten Blick auf die große Unabhängigkeit auf Rädern - sowas existiert nur in amerikanischen Filmen. Unsere Gesellschaft ist nicht gemacht für freiheitsliebende Pioniere, die auf ihren Planwagen gen Westen ziehen. Es gibt nur sehr, sehr, sehr wenige Menschen, die so einen Umstieg gemacht haben und auch durchhalten. Jegliche Form des Zuspruchs erachte ich als falsch gemeinte Höflichkeit.

    Nur meine 2 Groschen .... aber wir leben in einem freien Land, jeder kann tun, was er will.
    Liebe Grüße, Peter


  8. #8
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    1.026

    Standard AW: Kastenwagen oder doch ein Teilintegrierter?

    Bevor ich plane welches Fahrzeug das richtige ist, würde ich erst mal ein paar Tage/Wochen überhaupt mal in einem Wohnmobil wohnen. Und wenn dann nach der Aufgabe der Wohnung noch "normal" weitergearbeitet werden soll, ist der Stellplatz der nächst wichtige Aspekt. Ich muss ver- und entsorgen können und ein ruhiges Plätzchen zum Schlafen haben von dem der Weg zur Arbeit nicht zu lang ist.
    Hans

  9. #9
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.886

    Standard AW: Kastenwagen oder doch ein Teilintegrierter?

    es ist ja nicht nur der Platz der reichen soll, was ist mit den Kapazitäten?
    Wenn jeden Tag die Kassette voll ist, der Wassertank und Batterien leer, wer kümmert sich darum wenn man mit 40 Fiber im Bett liegt?
    Wie ist der Plan B, wenn der Wagen mal 3 Wochen in der Werkstatt stehen muss, oder nur mal im Winter bei Minus 20 Grad die Heizung ausfällt?
    Gruß Thomas

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.214

    Standard AW: Kastenwagen oder doch ein Teilintegrierter?

    Alle die genannten Bedenken sind durchaus begründet, aber.......... ........... sind das nicht genau solche Gedanken an Dinge, die eventuell und vielleicht eintreten könnten ( oder halt auch nicht), die uns hemmen und Vieles einfach nicht mal versuchen lassen?
    Ich denke manchmal wehmütig an jüngere Jahre zurück, in denen man einfach gemacht hat; heute denkt man zu viel und “zerdenkt“ vieles......
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2017, 08:13
  2. Investitionen ins eigene Mobil - oder doch besser mieten? - oder selbst vermieten?
    Von KudlWackerl im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 20.05.2017, 20:19
  3. Günstiger Integrierter - oder besser ein Teilintegrierter?
    Von Anne_Mandel im Forum Thema des Monats
    Antworten: 273
    Letzter Beitrag: 01.06.2016, 17:54
  4. Teilintegrierter oder Integrierter mit Ausstelldach
    Von meerseen im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2015, 13:00
  5. Kastenwagen / Teilintegrierter ? Doppelboden
    Von Wellenschubser im Forum Reisemobile
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 20:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •