Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.063

    Standard Klassiker Alkoven-Wohnmobile im Trend?

    Hallo zusammen,

    promobil hat neben den Neuheiten 2020 alle Hersteller mit Alkoven-Mobilen aufgelistet.

    Alkoven-Wohnmobile sind wahre Klassiker. Wer denkt, dass die markanten Wohnmobile nicht mehr im Trend sind, irrt sich. Für das Modelljahr 2020 haben sich die Hersteller wieder einiges ausgedacht.
    Quelle und mehr lesen

    Da freut sich der Alkoven Fan, wenn auch im Vergleich zu TI und VI in der Minderheit.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.215

    Standard AW: Klassiker Alkoven-Wohnmobile im Trend?

    Was mich ja an Alkoven-Mobilen begeistert ist die Tatsache, dass nicht die Betten hinterher „gezogen“ werden mit der entsprechenden Länge, sondern der Platz über dem Fahrerhaus für die Schlafstätte genutzt wird.
    Solange die Gesundheit den Aufstieg ins Schlafgemach erlaubt, für uns die beste Bauweise.

    Ausserdem ist es bei uns noch enorm von Vorteil oben unter dem Dach zu schlafen, denn wir haben nordische Hunde, die es eher kalt lieben.
    Haben wir im Alkoven 12-15 Grad zum Schlafen, dann liegen die Hunde unten am Boden noch wesentlich kühler und sind bestens zufrieden.

    Für 2 Leute und 2 Hunde ist unser Alkovenmobil die idealste Platzanordnung mit dem größtmöglichen Raumgefühl, großer Hecksitzgruppe und dabei alltagstauglichen, beinahe PKW-ähnlichen Abmessungen.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.384

    Standard AW: Klassiker Alkoven-Wohnmobile im Trend?

    Ich wollte meinen Alkoven auch nicht missen.Kein Bettenbau etc.sondern der Rest des Fahrzeugs steht immer zur Verfügung.Ist nun mal der Klassiker.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von Georg-F
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    314

    Standard AW: Klassiker Alkoven-Wohnmobile im Trend?

    Noch ein Vorteil: Alkoven bringt Gewicht auf die Vorderachse!
    Unterwegs mit Hymer EXSIS-t 688

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.243

    Standard AW: Klassiker Alkoven-Wohnmobile im Trend?

    Ich fand das aus den bereits genannten Gründen auch immer megacool. Das ganze Auto besteht aus Wohnraum, weil das Bett ein Stockwerk höher über dem Führerhaus thront. Das ermöglichte bei meinem verflossenen Fahrzeug eine gemütliche Dinette und eine separate Dusche auf 5,66m Länge. Leider hat mich dieser Alkoven arm gesoffen. Bei braven Tempo 100 auf der Autobahn kam man nicht unter 12,5l; wenn andere Mobilisten an uns vorbeistochten und ich neidisch wurde und auch mal 120km/h an den Tag legte, ging es auf 14,5l rauf. Das war einer von vielen Gründen, warum im März (hoffentlich) ein TI kommt, der natürlich auch den Adbluemotor hat (E6Dt).

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.063

    Standard AW: Klassiker Alkoven-Wohnmobile im Trend?

    Ein erhöhter Dieselverbrauch lässt sich nicht verleugnen. Ich finde aber den Verbrauch meines 4,8 Tonner Alkoven mit 177 PS und einem Durchschnitt von 11,9 Liter auf 100 Kilometer über gut 16.000 km durchaus akzeptabel. Zurückhaltend gefahren sind Streckenweise auch unter 11 Liter möglich.

    Anderseits kostet ein vergleichbares VI Modell auch über 10.000 Euro mehr. Damit kann man lange 1 bis 1,5 Liter mehr verbrauchen. Aber ist das entscheidend?

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.215

    Standard AW: Klassiker Alkoven-Wohnmobile im Trend?

    Als Alltagsfahrzeug würden mich 2-3 Liter Mehrverbrauch schon interessieren.
    Bei einem Hobby-Freizeitfahrzeug ist mir das echt total egal, da kommt es auf andere Dinge an.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.384

    Standard AW: Klassiker Alkoven-Wohnmobile im Trend?

    Der Alkoven hat darüber hinaus den Vorteil das er die Fahrerkabine abschattet was vor allem bei Fahrten in südlichen Ländern sehr vorteilhaft ist.1,5-2 Liter mehr als ein TI oder VI interessieren mich nicht weiter,deshalb ein anderes Fahrzeug zu kaufen ist in meinen Augen Unsinn zumindest aber sehr unwirtschaftlich.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.063

    Standard AW: Klassiker Alkoven-Wohnmobile im Trend?

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Als Alltagsfahrzeug würden mich 2-3 Liter Mehrverbrauch schon interessieren.
    Bei einem Hobby-Freizeitfahrzeug ist mir das echt total egal, da kommt es auf andere Dinge an.
    Ich gehe mal von ca. 1,5 Liter Mehrverbrauch aus. Bei 1,30 pro Liter sind das rund 2 Euro auf 100 Kilometer. Auf 10.000 Kilometer sind es rund 200 Euro Mehrkosten, oder meinetwegen auch 250 Euro. Ehrlich gesagt, das ist mir egal, bei den Gesamtkosten des mobilen Reisens sind das Peanuts.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (09.12.2019 um 12:08 Uhr) Grund: Korrektur
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  10. #10
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    322

    Standard AW: Klassiker Alkoven-Wohnmobile im Trend?

    Ja die Hersteller strengen sich bei den Alkoven wieder mehr an. Mir ist das die letzten Jahre bei der CMT auch aufgefallen. Wobei da die Alkoven oft eher nicht da waren oder lieblos in der Ecke standen.
    Ich wollte erst auch vom Alkoven weg, habe aber bei allen Alternativen zuviele Nachteile für mich gesehen.

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Klassiker, Einbruch im Wohnmobil und Einbruchschutz
    Von wolvogel im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 29.06.2017, 17:27
  2. Leiter am Dethleffs Trend
    Von masanella im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.12.2015, 18:13
  3. Trend zum Hubbett - Alkoven bald überflüssig?
    Von EURAJörg im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 09.07.2014, 23:38
  4. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 12:50
  5. Karmann Wohnmobile (Alkoven)
    Von h.jay im Forum Reisemobile
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 14:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •