Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58
  1. #21
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    647

    Standard AW: Wer kann damit noch nichts anfangen?

    Mario
    kannst du mir einmal sagen wie hoch die Gebühren für eine Handyzahlung sind? Ich meine jetzt nicht die mit einer Kredit oder Bankapp.

  2. #22
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    544

    Standard AW: Wer kann damit noch nichts anfangen?

    Das bezahlt der Verkäufer, deswegen macht es zB mein Lottoladen auch noch nicht.

    Ich bezahle mit Google Pay, in dieser App kanst Du dann ja angeben von welchen Deiner Konten Karten Paypal usw die das Abbuchen.


    Ps. und klar, wie Bezahlen es halt mit unseren Daten, Google halt, nur ohne könnte man die Smartphones auch gleich wieder Vergessen, was soll man sonst damit anfangen, zum nur Telefonieren tut ein altes Handy, und jede APP läuft ja eh nur wenn Du allem Schei... zustimmst, ich habe ne Firewall App drauf, mit der ich alles von APPs blockiere die zum funktionieren keine Verbindung brauchen, also nur ihr ausgespähtes Senden wollen, dafür macht das jetzt garantiert die Firewall App
    Geändert von Santana63 (30.10.2019 um 12:59 Uhr)
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen


  3. #23
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.700

    Standard AW: Wer kann damit noch nichts anfangen?

    Zitat Zitat von Santana63 Beitrag anzeigen
    Hallo Hans,
    bei Automaten war und ist die mech. Münzeinheit die größte Stör/Fehlerquelle,
    und solange da Bares drin vermutet wird immer auch mal wieder Angriffspunkt.
    Dann kommt noch der Aufwand des Leerens dazu.
    Dem allem will man halt aus dem Weg gehen.

    Ps.
    Ich zahle inzwischen gerne mit dem Handy, leider funktioniert das gerade in dem Discounter hier in der Straße mit einem mal nicht mehr, wo anders ohne Probleme, Angestellten wissen es, können es aber laut ihrer Aussage nicht ändern.
    Jetzt mein Problem, ich muß also zur Sicherheit trotzdem immer ausreichend Bares dabei haben, so macht das dann aber wiederum für mich wenig Sinn.
    Hallo Mario!
    Die Probleme der Parkautomaten sind mir bewusst. Trotzdem will ich auf Bargeldzahlung nicht verzichten.
    Ich weiss wie weit das Bargeld in Skandinavien bereits in den Hintergrund gedrängt wurde. Das hatte uns in 2013 bereits beim Tanken sehr gestört. Kaum eine Tanke war mit meinen Karten zufrieden gewesen.

    Wenn Bargeld komplett abgeschafft würde dann wäre das eine große Benachteiligung der ärmsten Leute, die nicht kreditwürdig sind.
    Wir persönlich könnten uns (sehr ungern) damit abfinden. Einen Fortschritt könnte ich für uns persönlich nicht darin sehen, aber eine soziale Ungerechtigkeit gegen arme und kranke Menschen.
    Längerer Stromausfall der auch Sendestationen betrifft hätte noch mehr unübersehbare Folgen. Trotz einiger Notstromanlagen.

    Sorry für oT.
    (Gehört sehr am Rande auch ein wenig zum Thema. )
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  4. #24
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    544

    Standard AW: Wer kann damit noch nichts anfangen?

    Hans,
    sehe das ja wie Du, nur nützt das nichts auf Dauer.
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen


  5. #25
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.666

    Standard AW: Wer kann damit noch nichts anfangen?

    Obwohl ich mit den neuen Techniken nicht so vertraut bin, nutze ich die Handhabung mit den Codes schon ziemlich lang.
    Heuzutage finde ich diese Anwendung insbesondere bei Bankgeschäften sehr angenehm, denn man muss sich keine TAN s mehr raus suchen.
    Aber wo soll dies noch alles hinführen mit Tans und Codes und Erkennungen , Smartphones usw. undsofort. Die meisten Mitbürger sind doch diesbezüglich überfordert, zumindest die Älteren, die nicht mit dem Smart-Phon groß geworden sind.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  6. #26
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.376

    Standard AW: Wer kann damit noch nichts anfangen?

    Ihr schweift vom Thema QR Code ab. Barzahlung oder Karte/Handy hatten wir schon in einem anderen Thread.
    Bitte wieder zurück zum Thema

    Gruß
    Andi
    Moderator

    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    965

    Standard AW: Wer kann damit noch nichts anfangen?

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Ihr schweift vom Thema QR Code ab. Barzahlung oder Karte/Handy hatten wir schon in einem anderen Thread.
    Bitte wieder zurück zum Thema

    Gruß
    Andi
    Moderator

    Das Thema lautet:
    "Wer kann damit noch nichts anfangen"
    und nicht
    "QR Code"

    Bleibt bitte beim Thema.

    Gruß Hans

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    965

    Standard AW: Wer kann damit noch nichts anfangen?

    Unter dem Thema,
    Wer kann damit noch nichts anfangen,
    haben sich bisher zwei Funktionen herauskristallisiert:
    - QR Code
    - Bezahlen mit SF
    --Geschäfte
    -- Banktransaktionen
    -- Parkegebühren

    Es gibt sicherlich noch sehr viele andere Nutzungsszenarien, denen sich die ältere Generation wir vielfach wir, nicht gegenwärtig sind, da wir sie als Spielereien "noch" ablehnen.

    Fragen wir doch mal die Jugend um ihre Meinung.

    Gruß Hans

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  9. #29
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    965

    Standard AW: Wer kann damit noch nichts anfangen?

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen

    Warum nicht e r s t die eigene Intelligenz üben, bevor man diese Arbeit an die Maschine delegiert?
    Warum nicht e r s t die Computertechnik verstehen lernen und dann ihren Einsatz da im Unterricht üben, wo es die Sache wirklich erfordert?
    Hans,
    wir sind etwa gleich alt.

    Deine oben zitierte Meinung gilt heut nicht mehr.

    Ich (nicht alleine) habe noch Großrechner entwickelt und mit dem Lötkolben aufgebaut.
    Ich wusste, wie sie funktionieren.
    Das ist heute nicht mehr gefragt.

    Heut muss man die Computer effizient bedienen können und zweckdienlich einsetzen können.

    Wir haben noch das Goße- und Kleineeinmaleins vorwärts und rückwärts können, heute nimmt man das SF.

    Und richtig so.
    Auch zu unserer späteren Zeit hieß es schon, "es ist nicht so wichtig dass man es weiß, es ich sehr wichtig zu wissen wo es steht".
    Alleine dieser Satz deutete schon in die heutige Richtung, ohne dass wir das damals in heutiger Ausprägung verstanden hätten.

    Hans, wir müssen mit der Zeit gehen, denn das erhält uns jung.

    Zu den armen Leuten muss ich ich noch hinzufügen;
    Wenn es kein Geld mehr gibt, ist es egal, ob von der Bank nichts mehr kommt, dem Amt nichts mehr kommt, oder ob eine digitale Sperre in einer "elektronischen Geldbörse" ist.

    Gruß Hans (auch etwa so alt)



    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  10. #30
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.066

    Standard AW: Wer kann damit noch nichts anfangen?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ... Deshalb habe ich diesen Thread eröffnet, damit sich auch "Unbedarfte" mal trauen es zu versuchen.
    Gruß Georg
    Georg, es ist eine gute Idee uns den QR-Code näher zu bringen. Voraussetzung ist allerdings stets online sein. Übrigens, kürzlich habe ich bei der DB einen Handy-Fahrschein genutzt und per QR-Code wurde das vom Schaffner kontrolliert.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Presse/Medien - kann man ihr noch glauben und wenn ja, welcher?
    Von ichbinswieder im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 06.01.2019, 12:14
  2. Kann man die Türkei noch wagen?
    Von Bleifüßchen im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 649
    Letzter Beitrag: 11.08.2018, 20:50
  3. Zeitmangel, wie geht ihr damit um?
    Von Drachana im Forum Was ich sonst noch so mache
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 22.08.2016, 00:00
  4. Wo man noch mit dem Bulli am Strand stehen kann
    Von Ixeoit im Forum Nordeuropa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 12:04
  5. Steinschlag - wie geht Ihr damit um ?
    Von Jabs im Forum Reisemobile
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.05.2013, 22:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •