Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.050

    Standard Polsterbezüge erneuern

    Hallo zusammen,

    meine Frau und ich überlegen die Polster unserer Hecksitzgruppe neu zu beziehen lassen. Einmal gefällt uns das beige/braune Design nicht, zum anderen ist der Bezug der Sitzfläche extrem empfindlich für kleine Partikel, die sich quasi im Polster festkrallen. Die sich selbst Zuhause mit dem Staubsauger und Polsterdüse nur mühsam entfernen lassen.

    Die Überlegungen gehen von Microfaser, bis hin zu normalen Stoff mit Teflonbeschichtung und hohen Scheuertouren, so ab 60.000, in der Preisklasse um 50 bis 70 Euro pro laufenden Meter, wovon 14 bis 15 m benötigt werden.

    Die Angebote gehen von 1.600, (sogar vor Ort) über 3.500 bis 4.000 Euro, für eine ähnliche Qualität um 60 Euro lfd. für den Stoff. Das ist schon ein deutlicher Unterschied.

    Ich frage mal hier nach Erfahrungen mit solchen Arbeiten und der Qualität der Stoffe nach. Leder haben wir verworfen, meine Frau hat da Veto-Recht. Über Tipps würde ich mich sehr freuen.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (24.10.2019 um 18:41 Uhr) Grund: Tippfehler beseitigt
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.087

    Standard AW: Polsterbezüge erneuern

    Wir hatten uns Derzit (2012) für Microfaser entschieden,
    sieht zwar noch aus wie am ersten Tag und läßt sich auch sehr gut Reinigen - selbst Rotweinflecken lassen sich einfach wegwischen -, aber der Stoff ist doch sehr fest und neigt zu Faltenbildung die dann kleine Risse bekommen, der Stoff bricht da sozusagen.
    MfG
    Volker



  3. #3
    Kennt sich schon aus   Avatar von fschuen
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    119

    Standard AW: Polsterbezüge erneuern

    Aus der Polstererfahrung vom Wohn-Immobil mein Tipp: nimm den Polsterer vor Ort. Der kann auch beraten, man kann die Stoffe mal sehen und in Ruhe aussuchen. Was ich als Bezug nehmen würde, behalte ich für mich - will ja keinen Ärger mit deiner Frau ...

    Gruss Manfred

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.050

    Standard AW: Polsterbezüge erneuern

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Wir hatten uns Derzit (2012) für Microfaser entschieden,
    sieht zwar noch aus wie am ersten Tag und läßt sich auch sehr gut Reinigen - selbst Rotweinflecken lassen sich einfach wegwischen -, aber der Stoff ist doch sehr fest und neigt zu Faltenbildung die dann kleine Risse bekommen, der Stoff bricht da sozusagen.
    Volker, auch bei Microfaser gibt es in der Qualität deutliche Unterschiede, von 20 bis 75 Euro pro laufenden Meter. Dann ist die Art der Polsterung auch ein Kriterium, eben so, dass der Stoff kaum verrutschen kann und sich somit keine Falten bilden können.

    Manfred, danke, ich denke auch der Polsterer vor Ort ist die beste Wahl.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (24.10.2019 um 15:53 Uhr) Grund: Nachtrag
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  5. #5
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    04.01.2016
    Ort
    Südlich Stuttgart
    Beiträge
    118

    Standard AW: Polsterbezüge erneuern

    Kuckst du https://ina-unterwegs.de/GorgosneuesKleid.html
    Stoff mit echt guter Quali
    Lg Ina

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.050

    Standard AW: Polsterbezüge erneuern

    Zitat Zitat von Beduin Beitrag anzeigen
    Kuckst du https://ina-unterwegs.de/GorgosneuesKleid.html
    Stoff mit echt guter Quali
    Toll drauf die Ina mit dem selber machen, aber bei uns soll ein Profi ran, obwohl meine Frau sich einiges zutraut. Aber allein schon die jeweils drei unterschiedlichen Teile der Ecken, dann eingezogene Nähte, Polsterknöpfe, Kopfstütze, Seitenteile und und...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (24.10.2019 um 18:39 Uhr) Grund: Nachtrag
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    427

    Standard AW: Polsterbezüge erneuern

    Schau mal hier

    http://www.wohnmobile-polster.de/

    Die waren bei unserem Händler auf der Hausmesse und haben einen guten Eindruck hinterlassen. Wollen da im Winter auch mal hin.
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  8. #8
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.050

    Standard AW: Polsterbezüge erneuern

    Danke Juppi, macht einen guten Eindruck. Ich habe mir die Homepage angeschaut, die Preise sind auf dem ersten Blick akzeptabel.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    04.01.2016
    Ort
    Südlich Stuttgart
    Beiträge
    118

    Standard AW: Polsterbezüge erneuern

    Mir gings doch nur um die tolle Quali vom Stoff, so als alternative und um die Bezugsquelle. Bekomme auch nichts dafür, bin nur schwer zufrieden
    Lg Ina

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.383

    Standard AW: Polsterbezüge erneuern

    Ich habe das als "Winterarbeit" auch vor,ich werde den Stoff besorgen,wahrscheinlich Alcantara und von einer kleinen Änderungsschneiderei die aber auch solche Arbeiten können ausführen lassen,dann haben die auch was verdient zu mal die in meiner Nachbarschaft wohnen.Ich habe bereits neue Vorhänge machen lassen(bei Ebay gekauft und dann für mich ändern lassen),sehr saubere Arbeit.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Polster zwischen Fahrerkabine und WoMo erneuern
    Von Nudel258 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2019, 15:33
  2. Markisenstoff erneuern
    Von womooli im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.06.2019, 17:38
  3. Dachhaube im Waschraum erneuern, selbermachen ?
    Von Waldbauer im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.11.2015, 12:48
  4. Bodenbelag Bad erneuern
    Von MobilLoewe im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 22:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •