Seite 7 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 135
  1. #61
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.014

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    Ich werde mal schauen, allerdings baue ich grundsätzlich auf die umfassende ADAC Organisation, die ihre Mitglieder im Falle eines Falles bevorzugt und ganzheitlich behandeln. Da geht es nicht nur um den Abschleppwagen.

    Im übrigen habe ich über die Accura/HDI einen weiteren Schutzbrief mit weniger Einschränkungen beitragsfrei mitversichert. Das in einem speziellen Wohnmobiltarif, der mir im Vergleich der Leistungen mit "normalen" Autoversicherungen sehr entgegen kommt.

    • Schutzbrief ohne Längen-, Höhen- und Gewichtsbegrenzung
    • Schäden durch grobe Fahrlässigkeit
    • Auslandsdeckung für ganz Europa, Marokko, Tunesien und die gesamte Türkei
    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (27.10.2019 um 17:17 Uhr) Grund: Zitat eingefügt
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  2. #62
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.182

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    Es ist schon peinlich das ADAC (der Pannendienst) nur 300€ bei Panne und Unfall angibt.
    ARAG unbegrenzt

    Übernachtung bei Fahrzeugausfall ADAC nur 3 Tage. ARAG 5 Tage
    Suchkosten, Rettungskosten Bergungskosten ADAC 500€. ARAG 5000€
    ADAC hat auch keinen Fahrradschutz.

    Ich will nicht sagen das ADAC schlecht ist aber es gibt gute andere Anbieter die nicht von VW bezahlt werden.
    Gruß Marko

  3. #63
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.522

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    Der ADAC ist sicher ein guter, aber auch sehr teurer Pannenschutz. Dafür bleiben unsere Fahrzeuge einfach zu selten liegen. Ich habe unsere fünf Fahrzeuge einzeln versichert, kostet keine 40€ im Jahr (2 Pkw, WoMo, 2 Motorräder).

    Den höheren Beitrag für den ADAC würde ich vielleicht zahlen, wenn es ein wirklicher Interessenvertreter der Autofahrer wäre. Aber wenn man sieht, wie unsichtbar dieser "Automobilclub" bei den Themen VW-Betrug incl. Politikunterstützung, jetzt Steuererhöhung für Sprit oder Fahrverbote für Diesel ist - einfach nur peinlich.

    Über 20 MIllionen, eine Zentrale wie ein Dax-Unternehmen und trotzdem nur ein Pannendienst mit angeschlossenem Reisebüro.Was für eine Vergeudung von Potential. Schade!

    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  4. #64
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.014

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    Jetzt fragt sich nur, wo 2837 Mitarbeiter (201 des ADAC die 21.001.728 Mitglieder (2019) betreuen sollen? (Quelle Wikipedia)

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  5. #65
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.968

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Bei der ARAG ist alles mit drin.
    Egal welcher Fahrer oder welches Fahrzeug.
    Da gibt es solche Spielereien nicht.

    ARAG bietet sogar die größerer Fahrzeugflotte weil die nicht nur ADAC sondern alle anderen nehmen.
    Und mir ist es egal auf was für einem Abschleppwagen mein Auto steht.

    @Bernd
    Krankenrücktransport machen die auch. Und das auch im höheren Umfang.

    Guck dir die ARAG mal genauer an.

    Weil wir gerade suchen bin ich seit gestern drauf gestoßen und wunder mich wie gut die sind.

    Hier mal als Vergleich: ARAG nur Europa (weltweit kostet 65€) und ADAC weltweit. Anders geht das bei Check 24 nicht.

    Anhang 31867
    Anhang 31868
    Was helfen die ganzen deutlich besseren Konditionen des ARAG Schutzbrief,
    wenn mein Wohnmobil nicht versicherbar ist, weil es 250 Kg schwerer ist,
    als die ARAG versichert ?
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  6. #66
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    545

    Standard ADAC Mitgliedschaft

    Der ADAC hat in seine schon eingedampften, mit gefühlt 50% Werbung bestückten Zeitschrift "Motorwelt" mitgeteilt, dass diese im kommenden Jahr komplett zu Gunsten einer Online-Ausgabe eingestellt wird.
    Der Check24 Vergleich hat mir aufgezeigt, dass es für mich mit einem 3.5t Reisemobil günstiger und mit mehr Leistung geht.
    Von einem Verein, wie es früher mal war, ist da kaum noch etwas übrig geblieben.



    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Geändert von Cheldon (27.10.2019 um 16:43 Uhr)
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  7. #67
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    18.09.2017
    Beiträge
    23

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    Moin,
    Dietmar (fernweh007) hat es zwar schon geschrieben, aber ich greife es noch einmal auf.
    Kann hier einmal jemand mit preiswerten Schutzbrief schreiben wie es bei (schweren) Unfall/Krankheit/Unfall mit der Abwicklung gekappt hat.?
    Für mich wurde vor 4Wochen die Rückkehr aus den USA organisiert, kompetent,schnell und unbürokratisch.
    Auch an dieser Stelle nochmals meinen Dank den beteiligten Mitarbeitern/inen.

    MfG Volker

  8. #68
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    04.01.2016
    Ort
    Südlich Stuttgart
    Beiträge
    118

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    Ich habe ja alles bei der Allianz, anfangs auch den Schutzbrief. Die hatten einen Laien am Telefon und dann ging nicht das, was ich wollte, so wie das sollte
    Seither ADAC
    Hat mich kuriert. Zumal ich immer den ADAC anrufen, obs jetzt der Kühlschrank in E kaputt ging oder mir Wasser ins Womo lief

    Die Länderzuständigen kennen sich mit ihren "Jungs" aus und kennen meistens jemanden und übersetzten auch
    Lg Ina

  9. #69
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.182

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    @Peter.

    Den nehm ich nicht für Womo.
    Da ist der von RVM immer noch am besten.
    Auch wieder mehr Leistung und günstiger

    ADAC ist viel Werbung und wenig Service. Da bieten alle anderen auch schon lange bloß ohne Werbung und günstiger.
    Die nächste Generation wird da auch nicht mehr unterschreiben. Da machen nur die Leute die den laden von früher kennen.
    Gruß Marko

  10. #70
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.367

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    Ich habe auch den Schutzbrief der RMV,trotz dem verzichte ich nicht auf die Leistungen der ADAC Plus Mitgliedschaft,in meinem Alter kann schnell was passieren und dann will ich die Gewissheit haben das der Rückholservice für mich und mein Fahrzeug funktioniert,das ist mir den Beitrag allemal wert.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 7 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ADAC - Alternativen?
    Von S-HENRY im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 01:19
  2. ADAC TourSet
    Von MobilLoewe im Forum Reiseliteratur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 14:57
  3. ADAC Motorwelt
    Von BRB-Stefan im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2012, 11:25
  4. ADAC Navigationsgerätetest
    Von MobilLoewe im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 16:06
  5. ADAC-Routenplaner
    Von eura726hb im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •