Seite 12 von 14 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 135
  1. #111
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.096

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    ... Und es geht nicht um die Beitragshöhe, sondern um die Leistung.
    Und wie sie erbracht wird, von einer Organisation mit geschulten MitarbeiterInnen, die sich auskennen, die organisieren, steuern und unterstützen.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  2. #112
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.508

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Und wie sie erbracht wird, von einer Organisation mit geschulten MitarbeiterInnen, die sich auskennen, die organisieren, steuern und unterstützen.

    Gruß Bernd
    Das ist der Punkt den ich persönlich über alle Diskussionen bezüglich der Kosten stelle !
    Ich war 3mal auf Pannenhilfe angewiesen und sie wurde vom ADAC professionell und perfekt erbracht.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  3. #113
    Kennt sich schon aus   Avatar von KaRaMobil
    Registriert seit
    09.11.2013
    Beiträge
    166

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    .... ADAC wäre was für DE wenn man da nicht die ganze Werbung mitzahlen müsste.
    Warum für DE? Gerade beim ADAC finde ich die Hilfe im Ausland Spitze. In einer Mini-FIAT Werkstatt mitten in der italienischen Pampa hat eine überaus freundliche und hilfsbereite Mitarbeiterin unser Anliegen übersetzt und dafür gesorgt, dass die Reparatur incl. der Ersatzteilversorgung funktioniert. Das hätte kein Translator hinbekommen.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk


    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald
    oder von sonst wo auf der Welt

    KaRa

  4. #114
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.566

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    . . . Wenn mein Auto liegen bleibt, rufe ich einfach die Mercedes-Benz Hotline an, wenn dass nicht hilft die Auskunft und wenn nix mehr geht, die Polizei....
    Und die Polizei schleppt dann Dein KFZ ab? Sehe ich das so richtig?

    Übrigens, der von Dir erwähnte "Wasserkopf", den gibt's in allen Organisationen, selbst auch in der Politik, auch in den Parteien.
    Hetze den Wolf, bis er sich wehrt und dann erklär ihn zur Bestie

  5. #115
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.566

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    Zitat Zitat von Trailwild Beitrag anzeigen
    Mir geht es eigentlich grade darum ob mein WoMo noch vom ADAC abgeschleppt wird oder nicht....
    Da mach Dir mal keine Sorgen, meine Kiste blieb auf der BAB liegen und ratz-fatz kam der Schleppdienst, brachte uns in die nächste FIAT-Prof. Werkstatt, ich bekam für 7 Tg einen Leihwagen, alles i.O.


    Hetze den Wolf, bis er sich wehrt und dann erklär ihn zur Bestie

  6. #116
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.276

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    Ich weiß gar nicht was hier viele ein Problem haben.
    Warum sollte die ARAG nicht helfen?
    Die ARAG ist eine der größten Versicherungen und der ADAC nur ein Autoclub.
    Was der ADAC schafft ist nichts besonderes. Das ist seine Aufgabe. Bergen und einen nach Hause bringen.
    Das wird die ARAG auch machen. Und das machen andere Versicherungen auch.

    Früher gab es nur ADAC und daher sind da viele drin. Das ändert sich aber gerade. Und das ist gut.
    Das Laden ist zu groß und zu teuer für so wenig Leistung.

    Alles was die anbieten können andere auch und dann noch mehr.
    Wenn die dann auch noch günstiger sind ist doch alles gut.

    Bis jetzt hat die ARAG schnell reagiert und sofort geholfen oder gezahlt.
    Gruß Marko

  7. #117
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.793

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    Und mir hat der ADAC dieses Jahr drei mal geholfen und die letzten 50 Jahre benötigte ich den ADAC nicht und andere Helfer auch nicht. Wie es halt so kommt.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  8. #118
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    347

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    Was mich beim ADAC immer fasziniert hat, als ich ihn brauchte, da ruft man zu Nachtzeiten oder im Ausland an. Sofort wird in deutsch “frisch“ geantwortet. Kurz das Problem erläutern und dann ist es ein Selbstläufer. Ich wurde mal ohne eigene Organisation vom span. Krankenhaus dann abgeholt, ins Flugzeug liegend in einem abgeteilten Raum nach Hause geflogen (mit Arzt dabei) und in mein Krankenhaus gebracht. Das war der Hammer.

  9. #119
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    17.11.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    45

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    Meine Einstellung zu Versicherungen ist folgende:

    Versichert wird nur das, was existenzbedrohend ist oder ich nicht (mehr) selber leisten kann. Alles andere ist statistisch gesehen ein extrem teuer erkauftes Sicherheitsgefühl.
    Unter diese für mich notwendigen Versicherungen fallen dann Haftpflichtversicherungen, eine Krankenversicherung, eine Berufsunfähigkeitsversicherung und eine Gebäudeversicherung bei Wohneigentum. Der Rest ist - statistisch gesehen - für die allermeisten ganz locker aus den eingesparten Versicherungsbeiträgen bezahlbar. Kosten wie 300 Euro für einen Abschlepper sind überhaupt nicht existenzbedrohend. Für mich ist selbst eine Hausratversicherung nur ganz teuer erkauftes Sicherheitsgefühl, denn den allerwichtigsten Hausrat bekomme ich für um die 3000...6000 Euro ersetzt und den Rest so nach und nach. Schließlich erneuert man seinen Hausrat auch so dauernd im kleinen Maßstab (Kleidung, Elektrogeräte, Möbel).

    Die hier angesprochene ADAC-Mitgliedschaft sehe ich abhängig vom Einsatzzweck. Ist man nur innerhalb Deutschlands unterwegs, ist es für mich teurer Luxus. Nicht notwendig. Ist man im Ausland unterwegs, kann es durchaus sehr sinnvoll sein, denn Krankheiten oder Unfälle können existenzbedrohend sein und professioneller Hilfe bedürfen. Kann ein Anbieter diese Hilfe zuverlässig(!) leisten, schaue ich auch nicht auf den Euro. Ob ich dann 50 oder 100 Euro im Jahr bezahle, wird dann für mich zweitrangig. Ob der Mietwagen dann 5 Tage oder 7 Tage bezahlt wird, ist ebenso unwichtig. Wichtig ist dann nur, dass schnell und professionell organisiert und geholfen wird (ärztliche Versorgung, Heimreise).
    Ob da der ADAC besser als andere Versicherungen ist, weiß ich glücklicherweise(!) nicht. Wissenswert wäre es aber allemal.

  10. #120
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.096

    Standard AW: ADAC Mitgliedschaft

    Zitat Zitat von Stollenflug Beitrag anzeigen
    Was mich beim ADAC immer fasziniert hat, als ich ihn brauchte, da ruft man zu Nachtzeiten oder im Ausland an. Sofort wird in deutsch “frisch“ geantwortet. Kurz das Problem erläutern und dann ist es ein Selbstläufer. Ich wurde mal ohne eigene Organisation vom span. Krankenhaus dann abgeholt, ins Flugzeug liegend in einem abgeteilten Raum nach Hause geflogen (mit Arzt dabei) und in mein Krankenhaus gebracht. Das war der Hammer.
    Genau das ist was beruhigt. Da kommt es mir nicht auf 20 oder 30 Euro Mehrkosten im Jahr an.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (22.11.2019 um 23:30 Uhr)
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

Seite 12 von 14 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ADAC - Alternativen?
    Von S-HENRY im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 01:19
  2. ADAC TourSet
    Von MobilLoewe im Forum Reiseliteratur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 14:57
  3. ADAC Motorwelt
    Von BRB-Stefan im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2012, 11:25
  4. ADAC Navigationsgerätetest
    Von MobilLoewe im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 16:06
  5. ADAC-Routenplaner
    Von eura726hb im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •