Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    965

    Standard AW: Batteriecomputer

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen

    ich bereue nichts.
    Das meiste hat Spaß gemacht, jetzt ist mir einiges wurscht.


    Gruß Bernd
    Na endlich.

    Willkommen Bernd.

    Gruß Hans



    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  2. #12
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.968

    Standard AW: Ansprüche am Wohnmobil im Wandel der Zeit

    Plagt dich wieder die Verschieberitis ?

    Wenn du in technischen Themen immer mit Beiträgen kommst mit Haupttenor "....wozu, brauch ich nicht." , ist das wenig zielführend.

    Gibt´s auch eine Moderatoren-Selbstsperre ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  3. #13
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.019

    Standard AW: Ansprüche am Wohnmobil im Wandel der Zeit

    Ja Walter, ich habe die OT Beiträge nicht gelöscht, sondern zum Thema gemacht, das darf der Moderator.

    Ansprüche im Wandel der Zeit, trifft Dich das nicht?

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    965

    Standard AW: Ansprüche am Wohnmobil im Wandel der Zeit

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Gibt´s auch eine Moderatoren-Selbstsperre ?
    Nein, aber ersatzweise eine

    Selbstdisziplin.

    Gruß Hans

    PS: Interessanter Abend.



    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  5. #15
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.019

    Standard AW: Ansprüche am Wohnmobil im Wandel der Zeit

    Och Hans, schreibe doch was zum Thema und lass den ollen Moderator in Ruhe, der weit weit überwiegend als User schreibt.

    Zum Thema, bereits beim Kauf des Alpa habe ich gezweifelt, ob nicht langsam ein Alkovenmobil der Vergangenheit angehört. Dann haben meine Frau und ich uns mögliche Alternativen angesehen, von TI über VI, jeweils mit Einzellängstbetten, wir fanden die Mobile nicht so prickelnd. Aber wahrscheinlich kommen wir beim nächsten Mobil nicht daran vorbei, die Vordersitze zu ständig zu drehen und es uns am Armaturenbrett gemütlich zu machen.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  6. #16
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.968

    Standard AW: Ansprüche am Wohnmobil im Wandel der Zeit

    Dann wären hier aber einige sehr enttäuscht von dir, mich eigeschlossen.

    Aber die Nachtigall trappst wohl schon ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  7. #17
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.019

    Standard AW: Ansprüche am Wohnmobil im Wandel der Zeit

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Dann wären hier aber einige sehr enttäuscht von dir, mich eingeschlossen. ...
    Ha ha...

    Ansprüche am Wohnmobil im Wandel der Zeit können auch was mit Gesundheit zu tun haben.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (24.10.2019 um 01:26 Uhr) Grund: Korrektur
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    965

    Standard AW: Ansprüche am Wohnmobil im Wandel der Zeit

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Och Hans, schreibe doch was zum Thema und lass den ollen Moderator in Ruhe, der weit weit überwiegend als User schreibt.

    Gruß Bernd
    Heit liegen die Nerverl halt a bisserl blank (im Gegensatz zu mir).
    Macht nix.

    Take it easy altes Haus!

    Ich freue mich auf Morgen, wird wieder ein super Tag.
    Mein Wohnmobil wandelt sich Morgen nicht, sondern bleibt wie es ist.

    Soviel von mir heute zum neu kreierten Thema.

    Buona notte,
    wie der Bayer halt so sagt.

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  9. #19
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.968

    Standard AW: Ansprüche am Wohnmobil im Wandel der Zeit

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    auch unser Hobby unterliegt dem Wandel der Zeit, technisch sowieso, aber auch mit zunehmenden Alter verändern sich die Ansprüche. Wie geht es Euch damit, was hat sich verändert?

    Gruß Bernd
    Bernd,

    tatsächlich bräuchte ich einige Dinge nicht wieder:
    Ich könnte auf die ALDE, das 2 x 100 Solar, eine zweite Batterie, den BC, die Comfortmatik, die Luxussitze,
    den indirekt beleuchteten Baldachin, den TEC Turm incl. dem Backofen, die Druckpumpe und manches andere verzichten.
    Auch deshalb, weil im Laufe der Zeit etliche der tollen Extras reparaturanfällig wurden bzw. werden
    und damit unnötig zusätzliche Kosten verursachen.
    Was man nicht hat, kann auch nicht kaputt gehen.
    Auch wenn hier wieder einer aufsteht, weil er es angeblich nicht mehr hören mag :
    Mir würde heute und rückblickend betrachtet so ein kleiner und moderner TEC Freetec 598 vollkommen reichen:
    Ordentlicher Alkoven (mind. 70 cm hoch mit 3 Fenstern) mit Sitzgruppe im Heck, muß keine Rundsitzgruppe sein, (Dinette reicht)
    ordentliche Dusche vom Bad getrennt, LED Beleuchtung,
    TV mit autom. Sat.-Anlage, Truma Heizung und das alles zusammen auf einem zwillingsbereiften Fahrzeug mit Wandler.
    Gibt es auch von anderen Herstellern, nicht nur bei MB .
    Und selbstverständlich ohne Holz und ohne Styropor.
    Das alles, außer Styrodur und der Wandlerautomatik, hatte unser Freetec von 2007
    und wir waren zufrieden und würden heute so ein WOMO sofort wieder kaufen, gerne auch gebraucht.
    Das klettern in den Alkoven geht mit meinen 70 Lenzen immer noch problemlos, obwohl ich vor 6 Jahren,
    als wir den TI gekauft haben dachte, dass dies eine wichtige Überlegung wäre.
    Heute fühle ich mich noch so fit, dass ich glaube, auch noch in 10 Jahren in den Alkoven klettern zu können.

    In gewisssem Maße hieße das, auf etliches gerne verzichten, aber nicht auf alles.
    Viele der Dinge die wir heute im WOMO haben, glaubte ich vor 10 Jahren haben zu müssen,
    wohl auch deshalb, weil ich im Laufe der Jahre als User in mehreren Wohnmobilforen
    richtiggehend durch andere User dazu angeregt wurde, diese Extras auch haben zu müssen.
    Jetzt habe ich sie und genieße sie so lange es mein Alter, meine Gesundheit und mein Geldbeutel es zulassen.
    Heute sehe ich es wieder deutlich entspannter.
    Nicht alles was es gibt, muß ich auch haben.
    Geändert von womofan (24.10.2019 um 14:18 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  10. #20
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.883

    Standard AW: Ansprüche am Wohnmobil im Wandel der Zeit

    Hm,
    betrachtet man die Gebrauchtpreise, so sind XL Kühli, komfotabler Sanitörbereich und vor allem Einzelbetten ein must have, der Rest ergiebt sich bzw. wird über Zubehör geregelt, das klassische Alkovenwomo und der Querbettgrundriss haben m.E. massiv verloren
    lg
    olly

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ADAC CP/SP-App zur Zeit günstiger
    Von Birdman im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.03.2019, 19:35
  2. Zeit für neue Reifen
    Von willy13 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.05.2018, 14:04
  3. Jetzt wird's Zeit ...
    Von 545 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.05.2015, 21:35
  4. Die Zeit - mein erstes Gedicht
    Von HolidayCharlie im Forum Was ich sonst noch so mache
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 11:58
  5. Nun habe ich viel Zeit
    Von TrampSL im Forum Was ich sonst noch so mache
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 20:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •