Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.021

    Standard Kroatien verschärft Strafen im Straßenverkehr deutlich

    Seit dem 1.8.2019 hat Kroatien die Strafen für viele Delikte im Straßenverkehr stark verschärft. Touristen, die in Kroatien mit dem Auto unterwegs sind, müssen bei Verkehrsverstößen daher mit teilweise drastischen Strafen rechnen. Es drohen empfindliche Geldstrafen bis zu 20.000 Kuna (2.700,-- Euro). Quelle und mehr lesen: https://www.adac.de/der-adac/rechtsb...rkehrsdelikte/

    Augen auf im Straßenverkehr...

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.071

    Standard AW: Kroatien verschärft Strafen im Straßenverkehr deutlich

    Art. 114 II (Helmpflicht, Motorrad): 1.000 Kuna (135,-- Euro)
    Art. 144 I (Helmpflicht Fahrradfahrer unter 16 Jahren): 300 Kuna (40,-- Euro)

    Haha, da bin ich mal gespannt... Ob sie das auch bei den Einheimischen durchsetzen, dann zahlt ja jedes Kind.
    Oder ob das nur für bloody Touris gedacht ist.
    Für mich wieder ein Grund mehr dort nicht (mehr) hin zu fahren.

  3. #3
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.968

    Standard AW: Kroatien verschärft Strafen im Straßenverkehr deutlich

    Das ist vermutlich wie in Italien, Touristen werden für die gringsten Vergehen ordentlich zur Kasse gebeten,
    Italiener nur, wenn es unbedingt sein muß.
    Habe ich heuer wieder auf den italienischen Autobahnen beobachten können.
    Schwere und hubraumstarke PKWs sind so gut wie immer sehr "zügig" unterwegs.
    Also 110 oder 130 fährt da so gut wie keiner.
    Nach Ex Jugoslawien, egal welcher Kleinstaat, fahre ich seit dem dortigen Krieg nicht mehr.
    Geändert von womofan (23.10.2019 um 17:45 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.577

    Standard AW: Kroatien verschärft Strafen im Straßenverkehr deutlich

    Stört mich nicht,wir fahren schon länger nicht mehr nach Kroatien.

    Die sind mir zu gierig geworden.
    Gruss Dieter

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst rede... und dann lachen wir Beide...

  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.021

    Standard AW: Kroatien verschärft Strafen im Straßenverkehr deutlich

    Es ist wie überall, wenn man sich an die Regeln hält ist alles gut. Unsere Reise nach Albanien über Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina und Montenegro, sowie Abstecher über Serbien war völlig problemlos.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.883

    Standard AW: Kroatien verschärft Strafen im Straßenverkehr deutlich

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Stört mich nicht,wir fahren schon länger nicht mehr nach Kroatien.

    Die sind mir zu gierig geworden.
    Das sehe ich genauso, Nepper, schlepper, Bauernfänger, aber dennoch tuts deren Umsatz (noch) nicht reduzieren.
    Egal, man muss nicht Überall hin, aber jeder so wie er will.
    lg
    olly

  7. #7
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.021

    Standard AW: Kroatien verschärft Strafen im Straßenverkehr deutlich

    Leute, es geht nicht darum, ob Euch Kroatien gefällt oder nicht, sondern um die Information, dass dort Verkehrsverstöße sehr teuer sein können. Also schön aufpassen, so wie zum Beispiel in der Schweiz oder Frankreich, wo auch drastische Bußgelder anfallen können.

    Übrigens, laut ADAC hat der kroatische Gesetzgeber die Verschärfung des Straßenverkehrssicherheitsgesetzes mit der hohen Anzahl schwerster und z.T. tödlicher Unfälle begründet. Die Zahl der tödlichen Unfälle in Kroatien pro eine Million Einwohner ist knapp doppelt so hoch wie in Deutschland und liegt deutlich über dem EU-Durchschnitt.

    Sicherlich nicht gegen Ausländer gerichtet, sondern eine Maßnahme, zum Schutz der Menschen in dem Land.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  8. #8
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.883

    Standard AW: Kroatien verschärft Strafen im Straßenverkehr deutlich

    Bernd im Prinzip ja, aber wie soft werden erst mal die Touris geschröpft und die Yugos sind nun mal Meister im generieren von Einnahmequellen, siehe Bottsführerschein den jeder der ZAHLT besteht usw.
    lg
    olly

  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    269

    Standard AW: Kroatien verschärft Strafen im Straßenverkehr deutlich

    Alles einzuhalten, interessant ist wohl für uns eher dieses;
    Art. 236 III, IV (Getunte Fahrzeuge, Überschreitung zulässiges Gesamtgewicht, Achslast, Umweltschutz): 2.000 bis 15.000 Kuna (270,-- bis 2.030,-- Euro) je nach Gefährdung

  10. #10
    Super-Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.243

    Standard AW: Kroatien verschärft Strafen im Straßenverkehr deutlich

    Die Vorwürfe gegen die kroatische Polizeigewalt haben irgendwie Tradition. Ich bekam vor über 30 Jahren als Motorradfahrer einige Male Gelegenheit mich mit den Launen uniformierter Bediensteter im damaligen Jugoslawien auseinandersetzen zu dürfen. Es herrschte damals in mancherlei Hinsicht eine eigenartige Rechtsauffassung und ich kann mir gut vorstellen dass sich da vielleicht nicht allzuviel geändert hat.
    Ahndungen wegen angeblicher Geschwindigkeitsübertretung die garantiert nicht begangen wurden, Fahren ohne Helm, auf einer Strecke von gut 10 Metern am Einlass zum Yugo-Grand Prix in Rijeka, der ahndende Polizist fuhr ebenfalls Motorrad, ohne Helm natürlich, er verlangte Bußgeld, darüberhinaus zog er vom Motorrad meines Schwagers den Zündschlüssel ab und machte sich von dannen. Dass er sich damit wohl etwas übernommen hatte wurde ihm klar als er von mindestens 25 Motorrädern umringt war.....
    Dafür wurde er beim Wegfahren nach allen Regeln der Kunst von mehreren Motorrädern richtig mit Sand und Staub eingestrahlt. Auf der Rückfahrt von der Rennstrecke zur Unterkunft liefen wir wieder auf den Kerl auf. Er fuhr natürlich ohne Helm.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Medikamente im Straßenverkehr
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2019, 22:01
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.07.2017, 17:56
  3. Kühlschrank - Gasflamme deutlich hörbar?
    Von Dieselreiter im Forum Gasversorgung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.04.2017, 19:52
  4. Recht(e) im Straßenverkehr
    Von womofan im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.12.2015, 22:29
  5. Österreich: Strafen für Raser
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 21:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •