Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44
  1. #11
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.917

    Standard AW: Saisonkennzeichen oder im Winter abmelden?

    Saisonkennzeichen geht nur Monatsweise, an-und abmelden wird taggenau abgerechnet. Wenn Ostern statt im April am 30. März fällt, ist das schon blöd.

    Ich komme auf vielleicht 60 Übernachtungen, also 2 Monate nutzen und 12 Monate bezahlen. Auch blöd.
    Ich fahre im September gar nicht, im Oktober 4 Tage, im November nicht, im Dezember 4 Tage und im Januar 3 Tage. Für SK auch blöd.
    Gruß Thomas

  2. #12
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.586

    Standard AW: Saisonkennzeichen oder im Winter abmelden?

    Zitat Zitat von eclipse88 Beitrag anzeigen
    Bei Abmeldung ist das Womo nicht versichert. Wenn es geklaut wird bleibt man auf dem Schaden sitzen.
    Hab doch geschrieben, eine Ruheversicherung ist automatisch dabei wenn der Vertrag nicht gekündigt wird.
    Gruss Dieter

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst rede... und dann lachen wir Beide...

  3. #13
    Kennt sich schon aus   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    428

    Standard AW: Saisonkennzeichen oder im Winter abmelden?

    Ich finde es sollten viel mehr Wohnmobile zum „Stricher“ werden. Gerne von April bis September. Dann ist es in der übrigen Zeit leerer.

    Aber im Ernst. Wir lassen durchlaufen. Damit sind wir flexibel und können fahren wenn es uns in den Kram passt.
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  4. #14
    Ist öfter hier   Avatar von eclipse88
    Registriert seit
    07.05.2019
    Ort
    Güstrow
    Beiträge
    58

    Standard AW: Saisonkennzeichen oder im Winter abmelden?

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Hab doch geschrieben, eine Ruheversicherung ist automatisch dabei wenn der Vertrag nicht gekündigt wird.
    Ja kann ja sein, ich kenne es so nicht. Deswegen hab ich es ja so geschrieben
    Bei meinem Saisonauto war es damals nicht so, da hat mir meine Versicherung gesagt, ich solle Saison nehmen, da sonst kein Schutz besteht.
    Grüße Eric

    Das Leben ist zu kurz für IRGENDWANN!!

  5. #15
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.586

    Standard AW: Saisonkennzeichen oder im Winter abmelden?

    Zitat Zitat von eclipse88 Beitrag anzeigen
    Ja kann ja sein, ich kenne es so nicht. Deswegen hab ich es ja so geschrieben
    Bei meinem Saisonauto war es damals nicht so, da hat mir meine Versicherung gesagt, ich solle Saison nehmen, da sonst kein Schutz besteht.
    Hier kannst Du es lesen

    https://www.financescout24.de/wissen...heversicherung
    Gruss Dieter

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst rede... und dann lachen wir Beide...

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.384

    Standard AW: Saisonkennzeichen oder im Winter abmelden?

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    ...oder weil sie einfach keinen Bock haben in der kalten Jahreszeit weg zu fahren ?

    Ich melde ab,und genau dann wenn ich denke das ich nicht mehr fahren will.
    Das Anmelden genauso,einen Tag vor der ersten Fahrt im Frühjahr wird zugelassen.

    Eine Ruheversicherung hat man automatisch,muß man nicht extra abschließen.

    Wenn ich in den Schnee will was auch schon mal vorkommt miete ich mir eine Fewo und fahre mit dem SUV dort hin,Wintercamping wäre mir zu unbequem.Ansonsten sitze ich lieber im warmen Wohnzimmer vor einem prasselnden Kaminfeuer.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  7. #17
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    06.01.2019
    Beiträge
    105

    Standard AW: Saisonkennzeichen oder im Winter abmelden?

    Der Vorteil beim Ganzjahreskennzeichen ist das Gefühl, jederzeit fahren zu können, wenn man denn will.
    Aus diesem Grund haben wohl auch die meisten Eigner ihr eigenes Fahrzeug gekauft.
    Aber - für ein einzelnes Winterwochenende würde ich das Fahrzeug nicht einsalzen wollen.
    Gruß
    Ferres

  8. #18
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.377

    Standard AW: Saisonkennzeichen oder im Winter abmelden?

    Ich bin kein Wintrfahrer, allerdings gab es in den letzten Jahren so viele schöne und relativ warme Wchenenden, dass es mich ärgern würde, wenn ich da das Wohnmobil abgemeldet hätte.

    Somit lasse ich es durchlaufen, und hoffe auf schönes mildes Wetter.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  9. #19
    Kennt sich schon aus   Avatar von daisyduck
    Registriert seit
    18.08.2014
    Ort
    LK Garmisch
    Beiträge
    227

    Standard AW: Saisonkennzeichen oder im Winter abmelden?

    Wir haben schon immer ein Ganzjahreskennzeichen, es gibt doch auch im Winter schönes Wetter und dann haben wir auch berufsbedingt mehr Zeit zum Wegfahren.
    Soo groß ist auch die Ersparnis beim Saisonkennzeichen nicht, dass wir dann auf Womo Reisen verzichten würden

    LG
    Conny

  10. #20
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    03.09.2017
    Ort
    Köln-Porz
    Beiträge
    23

    Standard AW: Saisonkennzeichen oder im Winter abmelden?

    Dieses Thema haben wir im Mopedforum auch immer wieder.
    Ich denke, es kommt auch darauf an, wo man in Deutschland wohnt. Wir hier in Köln haben doch garkeine richtigen Winter mehr. Um Weihnachten herum kann es auch mal 15 Grad warm sein bei herrlichem Sonnenschein. Und dann ein paar Tage an die Mosel oder Ahr zum Radfahren. Herrlich.
    Oder den ein oder anderen Weihnachtsmarkt besuchen. Ein paar Gläschen Glühwein trinken und ab ins vorgeheizte WOMO.
    Auf diese Spontanität möchte ich einfach nicht verzichten.
    Und was spart man so bei Abmeldung oder Saisonkennzeichen? Ich weiss es nicht. Ich weiss nur, dass ich ca. 450,00 € p.P. für mein WOMO an Versicherung zahle.
    Dann spart man vielleicht 150,00 €oder 200,00 €. Wenn man dann überlegt, wie teuer einem das Hobby Wohnmobil kommt, ist das zu vernachlässigen.
    Übrigens: Auch mit dem Motorrad bin ich die letzten Jahre immer am 2. Weihnachtstag bei herrlichem Wetter unterwegs gewesen.
    Aber: In München Süd oder Garmisch sieht es wieder ganz anders aus.

    Grüße aus Köln
    Gernot

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stellplatz oder Campingplatz im Winter
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.12.2017, 18:01
  2. Kann mich nicht mehr abmelden!
    Von clouliner1 im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.02.2014, 18:54
  3. Winter- oder Ganzjahresreifen ????
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 14:38
  4. Umfrage: Fährst du im Winter oder nicht?
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.12.2012, 21:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •