Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von wuselman
    Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    121

    Standard Thetford Kühlschrank N3112 macht Probleme

    Hallo zusammen,
    unser Kühlschrank zickt gerade wieder rum. Wir stehen hier in Holland auf dem Stellplatz des Yachthafens von Sloten und uns gefrieren fast die Tomaten im Gemüsefach. 0°C im Kühlschrank und -19°C im Grefrierfach. Der Kühlschrank läuft auf Gas und das Fahrzeug steht nahezu waagerecht.
    Das gleich Problem hatten wir im Sommer auch in Nordnorwegen. Es gab keine blinkenden LED's am Bedienpanel, die auf einen Fehler hinwiesen. Damals hatte ich den Kühlschrank komplett stromlos gemacht (Steckverbinder hinter dem unteren Abdeckung) gezogen und ca. 30 sec gewartet und wieder zusammengesteckt. Danach lief wieder alles wie es sein sollte. Bei Landstromanschluß ist der Fehler bisher nicht aufgetreten. Daraufhin habe ich mir ein kleines Funkthermometer mit 2 Fühlern bei Amazon bestellt, um den Temperaturabfall mal zu beobachten. Auf den zwischenzeitlichen Reisen funktionierte der Kühlschrank wie er sollte.
    Heute Morgen dann der Blick auf das Thermometer. Oh je. Ich habe dann den Kühlschrank erst mal über seinen EIN/AUS Taster ausgeschaltet. Nach dem Frühstück öffnete ich die Wohnmobil Tür und man konnte das fauen der Gasflamme des Kühlschranks hören, obwohl der Kühlschrank ausgeschaltet war!
    Das kann ja wohl nicht wahr sein. Der Kühlschrank kühlt weiter! Nach Öffnen der unteren Abdeckung hörte man deutlich die Gasflamme fauchen. Ein leichts klopfen mit dem Zeigefinger an die kleine schwarze Box, wo alle Leitungen hineingehen, ein leichtes klicken und die Gasflamme ging aus. Den Kühlschrank über seinen Taster wieder eingeschaltet und er läuft als wenn nichts gewesen wäre. Ein klebendes Relais?!? Es gab auch diesmal keine blinkenden LED's.
    Hat von euch schon mal jemand diese Probleme mit dem Kühlschrank gehabt? Kennt vielleicht jemand von euch einen kompetenten Ansprechpartner bei Thetford?
    Auf deren Hompage wird man nur an Händler verwiesen.
    Gruß aus dem Weserbergland
    Jörg


    Unterwegs mit Inga im Mökki einem Eura Profila T 650 EB

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.335

    Standard AW: Thetford Kühlschrank N3112 macht Probleme

    Zitat Zitat von wuselman Beitrag anzeigen
    Das kann ja wohl nicht wahr sein. Der Kühlschrank kühlt weiter! Nach Öffnen der unteren Abdeckung hörte man deutlich die Gasflamme fauchen. Ein leichts klopfen mit dem Zeigefinger an die kleine schwarze Box, wo alle Leitungen hineingehen, ein leichtes klicken und die Gasflamme ging aus. Den Kühlschrank über seinen Taster wieder eingeschaltet und er läuft als wenn nichts gewesen wäre. Ein klebendes Relais?!?
    Wenn das Relais hängenbleibt, dann passiert genau das, was du beschrieben hast - das Thermostat (oder der Aus Knopf) nimmt zwar den Strom weg, aber die Gaszufuhr bleibt offen und der KS kühlt weiter. Nachdem es keinen Sensor für die Relais Stellung gibt, gibt es auch keine Fehlermeldung.

    Beobachte, ob sich nach drei- vier Mal "Anklopfen" das Verhalten fortsetzt. Wenn ja, Relais tauschen und du hast Ruhe.
    Liebe Grüße, Peter


  3. #3
    Kennt sich schon aus   Avatar von wuselman
    Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    121

    Standard AW: Thetford Kühlschrank N3112 macht Probleme

    Hallo Peter,
    eigentlich sollte man das Thetford um die Ohren hauen. Der Kühlschrank hatte gleich nach dem Neukauf des WoMo auch Probleme gemacht. Da wurde vom Händler die Leiterplatte auf Garantie getauscht. Jetzt nach 6 Jahren wieder Probleme. Diese Leiterplatte ist aus meiner Sicht ja eigentlich ein sicherheitsrelevantes Teil. Im ungünstigten Fall kann durch so ein hängendes Relais vielleicht sogar das WoMo abfackeln. Ich bin zwar Elektrotechniker, möchte da aber nicht selber Relais tauschen. Da will ich erstmal Thetford kontaktieren.

    Schönen Abend noch.
    Gruß aus dem Weserbergland
    Jörg


    Unterwegs mit Inga im Mökki einem Eura Profila T 650 EB

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von wuselman
    Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    121

    Standard AW: Thetford Kühlschrank N3112 macht Probleme

    Hallo zusammen,
    ich wollte nochmal ein paar Infos zum aktuellen Stand der Kühlschrankreparatur mitteilen. Mein Versuch bei Thetford direkt jemand von der Technik ans Telefon zu bekommen schlug fehl. Man wurde an einen Servicehändler verwiesen. Keine Change in Haan einen Techniker zu bekommen.
    So habe ich die schwarze Box hinter dem unteren Gitter erstmal demontiert und mir die Leiterplatte etwas genauer angesehen. Da konnte ich zwei Relais entdecken. Relais1 schaltet den 230V Heizstab und Relais2 den 12V Heizstab. Meine Vermutung, das eines der Relais die Gaszufuhr schaltet war falsch. Das Gas-Sischerheitsventil wird direkt über die Elektronik angesteuert. Und dieses Gas-Sicherheitsventil macht die Probleme. Wenn der Kühlschrank mit Gas läuft, und er eigentlich abschalten sollte, wenn die für die Elektronik gewünschte Abschalttemperatur erreicht ist, und dieses nicht tut, dann reichte die kleinste Erschütterung durch klopfen mit dem Finger (auch auf den schwarzen Kasten mit der Leiterplatte) und das Gas-Sicherheitsventil schließt die Gaszufuhr. Es reichte sogar, wenn man leicht an die Holzwand neben dem Kühlschrank schlug, um das Ventil zum Schließen zu veranlassen. Nun habe ich erstmal bei meinem freundlichen Wohnwagenhändler im Nachbarort ein neues Ventil bestellt, in der Hoffnung, dass der Kühli dann wieder vernünftig läuft.

    Hier noch ein Bild der Leiterplatte.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Leiterplatte - 03.jpg 
Hits:	0 
Größe:	55,6 KB 
ID:	31928
    Gruß aus dem Weserbergland
    Jörg


    Unterwegs mit Inga im Mökki einem Eura Profila T 650 EB

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.170

    Standard AW: Thetford Kühlschrank N3112 macht Probleme

    Man hat ja als Käufer leider nicht die Möglichkeit die Kühlschrankmarke auszuwählen, obwohl es doch nur 2 (?) Anbieter gibt die Absorberkühlschränke für Wohnmobile bauen, Dometic und Thetford.
    Bereits auf der ersten Tour mit unserem Eura streikte der Kühli, just als wir auf dem Stellplatz des "Freistaat" in Sulzemoos anhielten, wir fuhren umgehend zum Händler auf den Hof, innerhalb kürzester Zeit tat der Kühli wieder seinen Dienst.
    Warum ich das Thema hier anschneide ist begründet durch eine sehr deutliche Aussage eines Mitarbeiters des Händlers:
    Die (Thetford) sollten sich lieber auf ihre Scheixxhäuser konzentrieren und das Kühlschrankbauen den Leuten überlassen die das können.....

    Anscheinend gibt es da gelegentlich Probleme. Unserer läuft jedoch nun in der 4. Saison störungsfrei und kühlt gut.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

  6. #6
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.932

    Standard AW: Thetford Kühlschrank N3112 macht Probleme

    Geht mit Dometic genauso recht und schlecht.
    Unser Dometic KS war schon 2 x beim Spezialisten in Ravensburg.
    Beim ersten Mal wollte er immer nach der Abnahme vom Landstrom nicht mehr zünden,
    es wurde eine neue aktuelle Brennereinheit verbaut, nu tut ers wieder.
    Beim zweiten Mal wurde die komlette Elektronikbox incl. der Platine gewechselt,
    weil er während der Fahrt nicht mehr gekühlt hat.
    Eine der Steckverbindungen war wohl durchgeschmort,
    wie man an der braunen Stelle auf der Rückseite der Box unschwer erkennen konnte.
    Nun sind alle wesentlichen Teile bis auf den Kühlschrank selbst neu und so hoffe ich,
    dass er die nächsten 6 Jahre anständig seinen Dienst versieht und das macht was er soll,
    nämlich kühlen.
    Geändert von womofan (05.11.2019 um 12:23 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von wuselman
    Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    121

    Standard AW: Thetford Kühlschrank N3112 macht Probleme

    Hallo zusammen,
    so, der Kühli läuft wieder.
    Neues Gassicherheitsventil für 67,50 € eingebaut, Verschraubungen mit Seifenschaum auf Undichtigkeit geprüft und anschließend über die erfolgreiche Reparatur gefreut.
    Gruß aus dem Weserbergland
    Jörg


    Unterwegs mit Inga im Mökki einem Eura Profila T 650 EB

Ähnliche Themen

  1. Thetford N3170 Innenbeleuchtung macht Probleme
    Von cee im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2018, 15:25
  2. Türverriegelung Thetford Kühlschrank
    Von rumfahrer im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.05.2017, 18:05
  3. Thetford-Kühlschrank macht mucken....
    Von Waldbauer im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.06.2016, 21:20
  4. Störung bei Thetford Kühlschrank
    Von masanella im Forum Reisemobile
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.06.2015, 05:46
  5. Probleme mit AES-Kühlschrank
    Von Rudimi im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 14:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •