Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. #11
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.999

    Standard AW: 230V im WoMo wenn Ladegerät für Landstrom ausgeschaltet ist ?

    Zitat Zitat von Breisgauer Beitrag anzeigen
    Viel mehr kann ein Standardladegerät ja auch nicht haben. Auf den 6A Campingplätzen haut es ja trotz weiterer Verbraucher auch hin.
    Du unterliegst einem technischen Missverständnis.
    Die 6A der CP-Sicherung beziehen sich auf 230V. Ein Ladegerät mit 3,8A Ladeleistung bei 12V zieht auf der 230V Seite nur ca. 0,25A(+~ 10% Wirkungsgradverluste).
    Ein Ladegerät mit 10A Ladeleistung zieht nur ca. 0,6A (+ ~10% Wirkungsgradverluste) auf der 230V Seite.
    Gruß Georg
    Geändert von raidy (18.10.2019 um 20:50 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  2. #12
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.550

    Standard AW: 230V im WoMo wenn Ladegerät für Landstrom ausgeschaltet ist ?

    Stimmt! xxx
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 02.11.2018, 18:34
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.04.2018, 18:14
  3. Ist das gesund: WoMo ständig am Landstrom?
    Von seeli1 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 28.11.2016, 10:16
  4. WoMo Musik.... oder Stille???? Und wenn ja, was? Sollen wir mal ein Mix machen?
    Von Milbe im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 26.11.2016, 10:49
  5. Wenn es im WoMo nach Grauwasser stinkt ....
    Von osüjah im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 17:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •