Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    12.08.2019
    Beiträge
    9

    Standard Ladegerät für Aufbaubatterie

    Hi,
    wir haben ein Ducato 290 (Baujahr 1992) mit Bürstner Aufbau. Ich habe gemerkt, dass bei Landstrom die Aufbaubatterie nicht auflädt. Sie lädt nur beim fahren auf. Ich habe hier noch so ein Ctek (mikroprozessor gesteuertes) Ladegerät mit Adapter für Zigarettenanzünderanschluß. Kann man mit diesem Teil über die Borddose (12 Volt Zigarettenanzünder-dose) die Batterie aufladen ohne das verbaute Ladegerät im WoMo zu schädigen.? Hängt ja sozusagen parallel dann. Meine Autobatterie konnte ich mit dem Ladegerät immer bequem so aufladen über den Zigarettenanzünderanschluß. Danke

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von werner28
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Hansestadt Bremen
    Beiträge
    203

    Standard AW: Ladegerät für Aufbaubatterie

    Hallo,
    ein parallele Laden sollte keine Probleme bereiten. Wer Sonnenenergie erntet, hat auch einen Solar Regler, der parallel angeschlossen ist.
    Schöne Grüße aus Bremen
    Achim

  3. #3
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.02.2019
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    163

    Standard AW: Ladegerät für Aufbaubatterie

    Hallo,

    dein verbautes Ladegerät scheint eh schon beschädigt zu sein, sonst wrde es die Aufbaubatterie laden.
    An deiner Stelle würde ich nicht den Weg über eine 1V-Steckdose nemen, sondern dein zweites Ladegrät drekt an die Aufbaubattere hängen.

    Gruß, Holger
    Erste Reise mit Adria TWIN 640 SLX nach Südnorwegen.
    Zweite Reise mit Elnagh Baron 73 entlang der Mosel.

    Zukünftige Reisen mit eigenem Knaus Van TI Platinum Selection 650 MEG


  4. #4
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.919

    Standard AW: Ladegerät für Aufbaubatterie

    @hmarburg
    Hallo Holger!

    Schau mal auf das Baujahr. 1992 hatten lange nicht alle Ladegeräte in Wohnmobilaufbauten gleichzeitig einen Ladeausgang zur Fahrzeugbatterie. Da wurden schlicht bei Landstrom nur die Bordbatterie geladen. Einige Hersteller haben dann irgendwann einen Ladezweig für die Fahrbatterie geschaltet, der, nachdem die Bordbatterie mit 8-18 A vollgeladen war, die Fahrbatterie mit 2-4 A gespeist wurden.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  5. #5
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.02.2019
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    163

    Standard AW: Ladegerät für Aufbaubatterie

    Hallo Werner,



    wenn ich den TE richtig verstehe wird seine Aufbaubatterie (Bordbatterie) nicht mehr gleladen. Es geht nicht um die Starterbatterie (Fahrzeugbatterie).

    Gruß, Holger
    Erste Reise mit Adria TWIN 640 SLX nach Südnorwegen.
    Zweite Reise mit Elnagh Baron 73 entlang der Mosel.

    Zukünftige Reisen mit eigenem Knaus Van TI Platinum Selection 650 MEG


  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.080

    Standard AW: Ladegerät für Aufbaubatterie

    Wenn die Aufbaubatterie garnicht geladen wird,
    ist da vieleicht nur eine Sicherung defekt.

    Ist das schon mal überprüft worden? wenn das interne Ladegerät hin ist, dann würde ich ein vernünftiges Ladegerät fest installieren und nicht den Weg über 12V Bordnetz und Cetec gehen, dass ist nur ein Notbehelf.
    MfG
    Volker



  7. #7
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    12.08.2019
    Beiträge
    9

    Standard AW: Ladegerät für Aufbaubatterie

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Wenn die Aufbaubatterie garnicht geladen wird,
    ist da vieleicht nur eine Sicherung defekt.

    Ist das schon mal überprüft worden? wenn das interne Ladegerät hin ist, dann würde ich ein vernünftiges Ladegerät fest installieren und nicht den Weg über 12V Bordnetz und Cetec gehen, dass ist nur ein Notbehelf.
    Hallo. Ja es geht um die Aufbaubatterie, diese lädt nicht bei Landstrom. Beim fahren lädt sie aber. Dann werde ich mal die Sicherungen auch checken. Meine Frage sollte auch nur Sicherheit geben, dass bei dem Notbehelf über cetek nicht irgendetwas anderes kaputt geht

  8. #8
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.919

    Standard AW: Ladegerät für Aufbaubatterie

    @hmarburg

    Hallo Holger, hast recht, ich hab da etwas Falsches hineininterpretiert.

    @Hannibal76

    Wenn möglich, würde ich das ctek direkt an die Aufbaubatterie anschliessen. Mein Gedanke dazu ist, warum über den Zigarettenanzünder und die Fahrzeugbatterie den Versuch starten, die Aufbaubatterie zu laden? Mag ja gehen, aber ich halte es so, dass ich einen Lader direkt an das zu ladende Medium anschließe. Viel Erfolg.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  9. #9
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.367

    Standard AW: Ladegerät für Aufbaubatterie

    Ich habe ebenfalls den Bürstner Bj.92,das serienmäßige Ladegerät lädt Starter und Bordbatterie,tut es das nicht ist etwas nicht in Ordnung,überprüf mal alle Sicherungen.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  10. #10
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    12.08.2019
    Beiträge
    9

    Standard AW: Ladegerät für Aufbaubatterie

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Ich habe ebenfalls den Bürstner Bj.92,das serienmäßige Ladegerät lädt Starter und Bordbatterie,tut es das nicht ist etwas nicht in Ordnung,überprüf mal alle Sicherungen.


    Gruß Arno
    Hallo Arno.
    Ich habe gerade gesehen, dass die Sicherung für das Ladegerät mit einem Draht überbrückt wurde wohl vom Vorgänger wahrscheinlich. Ich glaube nicht gerade, dass das so sein soll. Ich kann aber auch nicht sehen wie groß die Sicherung sein soll. Ich kann es nicht mehr lesen auf den Aufdruck am Deckel. Weisst du zufällig welche Sicherung da rein muss? Sind diese länglichen, wo es aussieht als wäre Sand drin. Hier ein Bild von Deckel. Kann die Ampere Zahl nicht lesen für die Bezeichnung Sicherung Ladegerät.Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5902CE42-D0F7-43FE-9B84-3D22E73495BA.jpeg 
Hits:	0 
Größe:	151,6 KB 
ID:	31777

Ähnliche Themen

  1. Ladegerät zur Stromversorgung??
    Von dodo66 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.04.2019, 16:49
  2. Ctek- Ladegerät defekt.
    Von Waldbauer im Forum Stromversorgung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.01.2019, 22:14
  3. Ladegerät ersetzen: CB 516
    Von Omniro im Forum Stromversorgung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.2017, 08:25
  4. Neues Ladegerät für AGM-Batterien
    Von tennismichi im Forum Stromversorgung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2015, 20:47
  5. Batterie Ladegerät
    Von karlimoni im Forum Stromversorgung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 19:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •