Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.932

    Standard Radwegenetz in Graz ?

    Hallo werte Forengemeinde,
    wir planen am WE die Besichtigung der Stadt Graz.
    Stehen werden wir auf dem dortigen SP (mit san. Anlagen ) !
    Nun zu meiner Frage, weiß jemand, ob man vom SP in die Stadt mit dem Fahrrad auf Fahrradwegen fahren kann,
    oder ob man besser den Bus nehmen sollte ?
    Mit dem Fahrrad auf Ausfallstraßen ohne Radweg ist nicht so unser Ding.
    Geändert von womofan (16.10.2019 um 09:29 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  2. #2
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    22.05.2015
    Beiträge
    96

    Standard Radwege in Graz ?

    Der „Radweg 11“ führt in Graz vom Stellplatz in Richtung Innenstadt ( https://www.graz.at/cms/dokumente/10...broschüre_.pdf ).

    Aber mit dem Bus (hält an der Kärntner Straße unweit vom Stellplatz) war es sehr bequem, wir würden den wieder nehmen. Das Radeln in der Stadt ist nicht jedermanns Sache...



    Cheers,
    Gerhard
    Geändert von Breitler (16.10.2019 um 10:14 Uhr)

  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    793

    Standard AW: Radwegenetz in Graz ?

    Hallo Peter,

    Du meinst sicherlich den Stellplatz direkt beim großen Naturbad. Auf den Ausfall-/Hauptstraßen würde ich es Euch auch nicht empfehlen, da war bei unserem Besuch letztes Jahr der Mega-Verkehr. Eventuell meldet sich ja noch jemand zu einer guten Radroute. Die Busverbindung ist allerdings wirklich empfehlenswert, Abfahrt in kurzer DIstanz zum Platz und direkte Verbindung in die Innenstadt.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  4. #4
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.932

    Standard AW: Radwege in Graz ?

    Danke Gerhard,
    damit ist die Entscheidung gefallen, wir werden die Räder Zuhause lassen.
    Grüße an Deine Herzallerliebste.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  5. #5
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.932

    Standard AW: Radwegenetz in Graz ?

    Zitat Zitat von Birdman Beitrag anzeigen
    Hallo Peter,

    Du meinst sicherlich den Stellplatz direkt beim großen Naturbad. Auf den Ausfall-/Hauptstraßen würde ich es Euch auch nicht empfehlen, da war bei unserem Besuch letztes Jahr der Mega-Verkehr. Eventuell meldet sich ja noch jemand zu einer guten Radroute. Die Busverbindung ist allerdings wirklich empfehlenswert, Abfahrt in kurzer DIstanz zum Platz und direkte Verbindung in die Innenstadt.
    Danke Martin,
    auch Dir Danke !
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.047

    Standard AW: Radwege in Graz ?

    Graz ist lt. deren eigener Aussage Fahrradhauptstadt Österreichs, wenn dem so ist gehe ich davon aus daß es gut zu Radeln ist.
    Ich persönlich würde immer das Rad dem ÖPNV vorziehen, man ist viel flexibler und auch mal schnell da und dort. Bus fahren ist zwar nett, dann ist aber per Pedes angesagt.
    3 Tage Wien haben mir gezeigt dass mit dem Fahrrad für mich der bessere Stadtbummel ist. Davon sind wir 2 Tage mit Öffis gefahren und einen Tag mit dem Fahrrad.
    Danach hatte ich mir geschworen immer das Fahrrad mitzunehmen.

  7. #7
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.932

    Standard AW: Radwege in Graz ?

    Zitat Zitat von agent_no6 Beitrag anzeigen
    Graz ist lt. deren eigener Aussage Fahrradhauptstadt Österreichs, wenn dem so ist gehe ich davon aus daß es gut zu Radeln ist.
    Ich persönlich würde immer das Rad dem ÖPNV vorziehen, man ist viel flexibler und auch mal schnell da und dort. Bus fahren ist zwar nett, dann ist aber per Pedes angesagt.
    3 Tage Wien haben mir gezeigt dass mit dem Fahrrad für mich der bessere Stadtbummel ist. Davon sind wir 2 Tage mit Öffis gefahren und einen Tag mit dem Fahrrad.
    Danach hatte ich mir geschworen immer das Fahrrad mitzunehmen.
    Dazu muß ich sagen, wir sind nicht gerade begeisterte Radler, insbesondere meine GG,
    aber auch keine großen Wanderer, die problemlos stundenlang maschieren können und mögen.
    Beide nach Knie OPs relativ "faul" geworden.
    Für eine Stunde am Stück zügiges Gehen reicht es alle Mal.
    Auch längere Einkaufsstraßen mit dazwischen gelegenen Einkehrmöglichkeiten (Kaffeehaus) gehen gut.
    Einen Tod muß man sterben.
    Geändert von womofan (16.10.2019 um 13:50 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  8. #8
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.932

    Standard AW: Radwege in Graz ?

    Kurze Rückmeldung, es war ein sehr schönes WE, wir haben viel gesehen und sind soeben wieder Zuhause eingetrudelt.
    Graz ist eine sehr schöne Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten,die wir in der Kürze der Zeit garnicht alle besichtigen konnten.
    Der SP ist wirklich empfehlenswert und absolut ruhig gelegen.
    Den SP und die Sehenswürdigkeiten der Stadt können wir uneingeschränkt empfehlen.
    Graz ist immer eine Reise wert.
    Ich habe selten im Leben so einen gut organisierten ÖPNV erlebt.
    Somit waren die Räder nicht notwendig, auch wenn wir sehr viel zu Fuß machen mußten.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •