Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von Dennis-WW
    Registriert seit
    19.03.2015
    Ort
    RLP
    Beiträge
    142

    Standard Ganzjahresreifen im Winter/Schnee - Erfahrungen

    Hallo Zusammen,

    wir wollen dieses Jahr mit unserem WOMO nach Österreich zum Ski fahren.
    Dazu wollte ich Winterreifen bestellen, und 2 Reifenhändler haben mir stattdessen zu modernen Ganzjahresreifen geraten.

    Wie sind Eure Erfahrungen mit Ganzjahresreifen (Inkl. Schneeflocke) im Winterbetrieb?

    Ist der Kompromiss im Sommer oder im Winter größer?

    Oder wechseln die Winterfahrer hier im Forum auch von Sommer auf Winter?

    Bin gespannt auf Eure Erfahrungen

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.081

    Standard AW: Ganzjahresreifen im Winter/Schnee - Erfahrungen

    Wir fahren zwar nicht in die Alpen, aber jedes Jahr im Jan / Feb für 2 Wochen in den Oberharz,
    haben einmal in Braunlage zum Schützenplatz hoch Ketten gebraucht aber sonst immer gut hoch und durch gekommen.
    Im Sommer hatten wir bisher keine Einschränkungen, weder in Skandinavien noch in Süditalien.
    Einzig beim Anfahren auf nasser Fahrbahn, muß man mit Gefühl Arbeiten, da drehen die Räder sonst schnell durch.
    Erfahrungen aus 7 Jahren mit Michelin Agilis M&S Allwetterreifen und 65.000km.
    MfG
    Volker



  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.069

    Standard AW: Ganzjahresreifen im Winter/Schnee - Erfahrungen

    Auf der Hinterachse (Tandemachse) fahr ich mittlerweile ganzjährig WR. Da ist mir der Wechsel jetzt auch zu mühsam.
    Auf der VA wechsel ich zwischen WR und SR, erstens da ich noch SR habe und die runter müssen und zweitens weil der Verschleiß auf der VA doch wesentlich höher ist, erst recht bei WR im Sommerbetrieb.
    Auf der HA ist kein erhöhter Verschleiß der WR im Ganzjahresbetrieb zu erkennen.
    Mit Alljahresreifen habe ich keine Erfahrung, aber da wIr regelmäßig im Winter auf Schnee unterwegs sind bevorzuge ich WR.

  4. #4
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    06.11.2016
    Ort
    Hamm Westf.
    Beiträge
    122

    Standard AW: Ganzjahresreifen im Winter/Schnee - Erfahrungen

    Ist das erlaubt unterschiedliche Reifentypen zu fahren?
    Wir sind mit den Ganzjahresreifen gut zurecht gekommen, Sommer wie Winter, jedoch nicht Hochalpin, Schnee ja aber eher wenig!
    Gruß aus Hamm
    Thomas

    Bürstner Viseo I 690 G

  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.014

    Standard AW: Ganzjahresreifen im Winter/Schnee - Erfahrungen

    Zitat Zitat von Epimetheus63 Beitrag anzeigen
    Ist das erlaubt unterschiedliche Reifentypen zu fahren? ...
    Grundsätzlich ist eine Mischbereifung zulässig, ich glaube aber nicht, dass man damit die richtige Entscheidung trifft. Zumindest sollte man die Achsen mit identischen Reifen fahren. Aber selbst das würde ich nicht machen, mein Sicherheitsbedürfnis sträubt sich.

    Gruß Bernd mit Ganzjahresreifen
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  6. #6
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    901

    Standard AW: Ganzjahresreifen im Winter/Schnee - Erfahrungen

    Wir hatten bei einer Tour in die Dolomiten die originalen Michelins mit frischem Profil und M+S-Kennnung drauf. Die letzten km zur Seilbahn mit stärkerer Steigung gab´s angefrorenen Neuschnee. Das war schon etwas kritisch weil man die Balance zwischen Vortrieb und Spurhalten finden musste. Bergab hätte ich das unter diesen Konditionen nicht erleben wollen. Auf dem Parkplatz mussten dann Ketten angelegt werden, weil auf dem Womo-Areal teilweise nicht geräumt war und wir unseren Platz im Tief- (eren) Schnee suchen mussten. Das hat uns dazu gebracht für die folgende Saison auf WR zu wechseln.
    Allerdings war es dann im darauffolgenden Jahr sehr mild mit meist trockener Straße und wir hätten mit einer Ganzjahresbereifung keine Probleme gehabt. Sicherer fühlen tut man sich also schon mit richtigen WR. Ganzjahresreifen können reichen. Ketten würde ich aber immer mitnehmen.

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  7. #7
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.208

    Standard AW: Ganzjahresreifen im Winter/Schnee - Erfahrungen

    Ganzjahresreifen sind halt keine Winterreifen. Ab einer bestimmten Minus-Temperatur sind die einfach zu hart.

    Winterreifen im Sommer ist nicht ratsam, da sie zu weich sind und der Bremsweg enorm zunimmt.

    Dazu kommt die Antriebsart. Bei Heckantrieb schiebt ein Ganzjahresreifen besser auf der Hinterachse, als er auf der Vorderachse zieht.

    Wenn ich nur 1x Inn den Schnee in die Berge fahren wollte, würde ich Ganzjahresreifen wählen und mir Ketten beim ADAC leihen/mieten.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

  8. #8
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.081

    Standard AW: Ganzjahresreifen im Winter/Schnee - Erfahrungen

    Ist wohl auch entscheidend, wo man wohnt,
    im Schnee reichen Süden und den Alpen währe es für mich keine Frage da Winterreifen aufzuziehen,
    aber in Norddeutschland wo kaum Schnee liegt und es nur wenige moderate Steigungen gibt,
    komme ich mit den Ganzjahresreifen gut zurecht.
    MfG
    Volker



  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2013
    Ort
    50 KM nördlich von Stuttgart
    Beiträge
    194

    Standard AW: Ganzjahresreifen im Winter/Schnee - Erfahrungen

    Hallo
    Ich fahre im Sommer komplett auf Allwetter, im Winter auf der Antriebsachse,also vorne, reine Winterreifen. Schneeketten sollten immer dabei sein, in den Wintersportgebieten kannst du auch mal in der Nacht 50 cm oder mehr Neuschnee haben. Wenn du dann heimfahren musst hast ein Problem

    Gruß Timo

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von daisyduck
    Registriert seit
    18.08.2014
    Ort
    LK Garmisch
    Beiträge
    227

    Standard AW: Ganzjahresreifen im Winter/Schnee - Erfahrungen

    Wir hatten beim Kauf unseres Womos schon Michelin Allwetterreifen drauf und haben jetzt - nach 4 Jahren - die vorderen Reifen gegen neue Allwetterreifen getauscht. Bis jetzt sind wir recht zufrieden damit. Allerdings fahren wir im Winter eher in den Süden als in die Berge, müssen aber bei uns daheim bei An- und Abreise immer mit Schnee rechnen (wohnen direkt an den Alpen).
    Ich denke mal, wenn man nicht zum Wintersport fährt reichen Allwetterreifen. In deinem Fall (Ski fahren gehen) würde ich aber Winterreifen nehmen oder - wenn man zeitlich unabhängig ist - warten bis die Wetterlage sich wieder bessert. Hier bei uns werden die Straßen immer sehr gut geräumt, da man auf viel Schneefall eingestellt ist. Das wird wohl in Österreich genauso sein.

    Allerdings haben wir ab dem 1. November immer unsere Ketten mit, da diese z.B. in Italien dann Pflicht sind.

    LG
    Conny

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kastenwagen-Wohnmobil: Alltagsnutzung auch im Winter - Eure Erfahrungen
    Von crazymondo im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.09.2017, 15:06
  2. Tempolimit mit Schnee-Warnung gilt auch ohne Schnee
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 14:03
  3. Mit Winter- oder Ganzjahresreifen in Italien kann 1600€ kosten
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.07.2014, 10:40
  4. Winter- oder Ganzjahresreifen ????
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 14:38
  5. Winter und Schnee
    Von Chief_U im Forum Was ich sonst noch so mache
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 08:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •