Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Trikeopa
    Registriert seit
    05.02.2015
    Ort
    nahe Köln
    Beiträge
    22

    Standard LiFePO4 von creabest

    Hallo,

    meine Batterien sind ziemlich am Ende und ich möchte schnell umrüsten.
    Ich habe ein Angebot eines Händlers vorliegen über LiFePO4 von Creabest.
    Wer hat schon Erfahrungen mit diesen?

    Hans-Werner

  2. #2
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.02.2019
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    168

    Standard AW: LiFePO4 von creabest

    HalloHans-Werner,

    ich habe zwar keine Erfahrung mit dieser LiFePO4.

    Mir ist nur aufgefallen, dass der Händler im Gegensatz zu anderen nur 2 statt 5 Jahre Garantie geben.
    Außerdem gibt es Akkus, die bis -10°C mit verminderter Ladeleistung ladbar sind und nicht bei 0°C zu machen.
    Weiterhin gibt es inzwischen Geräte, deren Verbrauchsdaten du per Bluetooth abfragen kannst.
    Auch der Preis ist jetzt nicht ein gutes Argument.

    Gruß, Holger
    Erste Reise mit Adria TWIN 640 SLX nach Südnorwegen.
    Zweite Reise mit Elnagh Baron 73 entlang der Mosel.

    Zukünftige Reisen mit eigenem Knaus Van TI Platinum Selection 650 MEG


  3. #3
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    110

    Standard AW: LiFePO4 von creabest

    Hallo Hans Werner,

    habe seit einem Jahr eine LiFepo4 Liontron von Greenaccu verbaut, und bin bis jetzt super zufrieden-
    Habe mir allerdings einen Ladebooster eingebaut um event. Rückströme zu verhindern.
    Vier Vorteile gegenüber einer herkömmlichen Batterie. Gewichtsersparniss, volle Leistung verfügbar, schnelle
    Wiederaufladung da kaum Innenwiederstand vorhanden und lange Lebensdauer. Nachteil der Preis.
    Daher kann ich Dir diesen Batterietyp nur empfehlen.

    Gruß Albert

  4. #4
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.02.2019
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    168

    Standard AW: LiFePO4 von creabest

    Hallo Albert,

    ich habe seit Juni eine 150Ah Liontron am Laufen. Als Ladetechnik nutzte ich ein Tripplenetzgerät von Votronic.

    Gruß, Holger
    Erste Reise mit Adria TWIN 640 SLX nach Südnorwegen.
    Zweite Reise mit Elnagh Baron 73 entlang der Mosel.

    Zukünftige Reisen mit eigenem Knaus Van TI Platinum Selection 650 MEG


  5. #5
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    110

    Standard AW: LiFePO4 von creabest

    Ja Holger der ist schon Klasse, habe bei mir das 20 A Ladegerät von Fraron eingebaut was aber seit ich
    diese LiFepo4 habe, noch nicht eingeschaltet wurde. Brauche fast keinen Landstrom mehr.

    Gruß Albert

Ähnliche Themen

  1. Lifepo4
    Von Ruedi1952 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 213
    Letzter Beitrag: 27.11.2019, 20:02
  2. Preisunterschiede LiFePo4 Batterien
    Von AndiEh im Forum Stromversorgung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.10.2018, 09:39
  3. Nachteile der LiFePO4
    Von KudlWackerl im Forum Stromversorgung
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 05.04.2016, 14:06
  4. Aufrüsten auf Solar / Umrüsten auf LiFePo4
    Von aqui_ch im Forum Stromversorgung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2016, 21:02
  5. Erfahrungen mit LiFePo4 Batterien als Versorgerbatterie
    Von Bmwboxer im Forum Stromversorgung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 15:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •