Seite 1 von 36 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 355

Thema: LiFePO4

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    241

    Standard LiFePO4

    Ich überlege wenn unsere Bosch l5 die Grätsche macht auf sowas umzurüsten
    https://de.aliexpress.com/item/33051...chweb201603_55
    Unter dem Fahrersitz ist nicht mehr Platz. Bisher kommen wir mit der 75 AH aus, wenn ich unseren Solarkoffer 100 Watt mit nutze.
    Verbraucher im Womo nur Truma 6 Combi, 12 Volt Verbraucher kein Wechselrichter vorhanden.
    Wenn wir im Winter losfahren kann ich wenn das Führerhaus von unserem Alkoven erwärmt ist den Akku per Natoknochen zuschalten.
    Gibt es etwas was gravierend dagegenspricht?

  2. #2
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.731

    Standard AW: Lifepo4

    Zitat Zitat von Ruedi1952 Beitrag anzeigen
    Gibt es etwas was gravierend dagegenspricht?
    Nein. Ich hab auch mal mit 60 Ah LiFeYPO4 angefangen.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  3. #3
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.09.2019
    Ort
    Alpen
    Beiträge
    123

    Standard AW: Lifepo4

    Deiner "alten" Batterie darfst du ja nur 50% entnehmen und die "neue" Batterie kannst du fast komplett leer ziehen. Daher sollte das doch locker passen....
    Beste Grüße vom Tobi

    Seit April 2020 mit Knaus LiveWave 700MEG 4.400kg 2020

  4. #4
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.731

    Standard AW: Lifepo4

    Zitat Zitat von Tobi1978 Beitrag anzeigen
    Deiner "alten" Batterie darfst du ja nur 50% entnehmen und ....
    Wenn die "Alte" 50% hat ist die Neue schon leer!
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  5. #5
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.09.2019
    Ort
    Alpen
    Beiträge
    123

    Standard AW: Lifepo4

    Ist das nicht so einfach zu vergleichen?

    75aH - 50 % = 37,5 aH?
    Beste Grüße vom Tobi

    Seit April 2020 mit Knaus LiveWave 700MEG 4.400kg 2020

  6. #6
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.731

    Standard AW: Lifepo4

    Spielt da nicht die Spannung eine rolle?
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.826

    Standard AW: Lifepo4

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    Spielt da nicht die Spannung eine rolle?
    Ja,die LiFeYPO4 behält die Spannung bis zum Schluß.

    Die Bleibatterie verliert mit abnehmender Kapazität an Spannung.
    Gruss Dieter

  8. #8
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.731

    Standard AW: Lifepo4

    Und nun mal ein paar Spannungswerte?
    Blei 12,8 V Akku voll
    LiFePO4 12,8 V Akku???
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  9. #9
    Lernt noch alles kennen   Avatar von amtman
    Registriert seit
    15.06.2019
    Beiträge
    27

    Standard AW: Lifepo4

    Ich hab den Akku seit diesem Jahr untern Fahrersitz:https://www.robur-akku.de/p/lifepo4-akku-120-ah
    Bin damit bis jetzt sehr zufrieden, nutze kein WR, alles 12V
    Mfg Matthias

    Der größte Fachkräftemangel herrscht in der Politik

  10. #10
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.894

    Standard AW: Lifepo4

    Ein Kollege von mir will diese kaufen: https://www.lichtex.de/speicher/life...CABEgKMY_D_BwE Mit 575,26 Euro ein Schnäppchen? Passt in den Ducato Sitzkasten?

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (14.10.2019 um 10:17 Uhr) Grund: Korrektur
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 3.512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (28.04.2020 um 21:48 Uhr).

Seite 1 von 36 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Preisunterschiede LiFePo4 Batterien
    Von AndiEh im Forum Stromversorgung
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 26.01.2020, 17:36
  2. Neues Womo 2te Aufbaubatterie AGM oder gleich LiFePo4
    Von TomT135 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.2017, 10:39
  3. Nachteile der LiFePO4
    Von KudlWackerl im Forum Stromversorgung
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 05.04.2016, 13:06
  4. Aufrüsten auf Solar / Umrüsten auf LiFePo4
    Von aqui_ch im Forum Stromversorgung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2016, 20:02
  5. Erfahrungen mit LiFePo4 Batterien als Versorgerbatterie
    Von Bmwboxer im Forum Stromversorgung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 14:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •