Seite 21 von 36 ErsteErste ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 355

Thema: LiFePO4

  1. #201
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.331

    Standard AW: Lifepo4

    Hallo Steffen, das gehört doch alles sehr eng zusammen.

    Was ist denn spezielles bei den LiFePO nach deiner Meinung noch nicht diskutiert wurden ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  2. #202
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.740

    Standard AW: Lifepo4

    Hallo Timo,

    hast Du dann "nur" den Li-Akku im Aufbau?
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  3. #203
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2013
    Ort
    50 KM nördlich von Stuttgart
    Beiträge
    249

    Standard AW: Lifepo4

    Ja so ist es gedacht. Habe im Moment noch 2 mal 90 AH AGM ,aber die machen langsam schlapp...
    Aber ich habe gerade auf deiner HP gelesen dass du doch einiges der eigentlichen Elektrik (zB Ladegerät) geändert hast. Das habe ich nicht vor....
    Geändert von dereurafahrer (26.11.2019 um 20:44 Uhr)

  4. #204
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.085

    Standard AW: Lifepo4

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Hallo Steffen, das gehört doch alles sehr eng zusammen.

    Was ist denn spezielles bei den LiFePO nach deiner Meinung noch nicht diskutiert wurden ?
    Da gäbe es schon einiges. Abgesehen von der inzwischen großen Auswahl würde mich interessieren, ob überhaupt irgendwer irgendwelche der oft angeführten LiFePO4-Kälte-Lade-Probleme hatte. Oder ob denn schon irgendein LiFePO4 in einem Womo das Zeitliche gesegnet hat. Wurde spezielles Ladeequipment verbaut oder das vorhandene genutzt? Hat man die Umrüstung machen lassen oder ist selbst zur Tat geschritten - uswusf.

    Aber sorry - man schweift schon mal iin die Peripherie ab. Mir ging´s bloß so, dass ich in den letzten Posts manchmal überlegen musste welche Beiträge miteinander zusammenhängen.

    Gruß
    Steffen
    Geändert von rumfahrer (27.11.2019 um 16:15 Uhr) Grund: Korrektur LiFePO4 - Abkürzung LiPO irreführend
    Hymer Exsis-I 564 "final edition" mit BMI 3,5

    Was immer du vorhast, tu es gleich! Es gibt nicht endlos viele Morgen. (Martin Luther)

  5. #205
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.740

    Standard AW: Lifepo4

    Zitat Zitat von dereurafahrer Beitrag anzeigen
    Ja so ist es gedacht. Habe im Moment noch 2 mal 90 AH AGM ,aber die machen langsam schlapp...
    Aber ich habe gerade auf deiner HP gelesen dass du doch einiges der eigentlichen Elektrik (zB Ladegerät) geändert hast. Das habe ich nicht vor....
    Du kannst alles so lassen wie es ist.
    Ich hab meine gesamte Anlage im Womo erweitert bzw. umgebaut.
    Geändert von biauwe.de (27.11.2019 um 13:23 Uhr)
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  6. #206
    Kennt sich schon aus   Avatar von fschuen
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    169

    Standard AW: Lifepo4

    Nee, nicht LiPo - LiFePO4 oder LFP. LiPo ist Lithium-Polymer, 3,7V Zellspannung, andere Baustelle. Nur LFP ersetzt Blei fast 1:1 und macht im Womo Sinn.

    Kälteproblem keins - ich mach friere lange vor dem Akku und mach die Heizung an. Noch nix kaputtgegangen, aber auch erst zwei Jahre im Einsatz. Vorhandenes Ladeequipment benutzt, aber natürlich die Einstellungen angepasst. Selbst gebastelt, hier beschrieben:
    http://www.mobildomizil.de/li-aufbaubatterie.html
    Die Starterbatterie ist noch original, inzwischen elf Jahre alt. Wenn die schlapp macht, wird das Womo bleifrei gemacht.

    Gruss Manfred
    http://www.mobildomizil.de - meine Seiten für Wohnmobilfahrerinnen und -fahrer, vornehmlich solche, die auch gern mal Werkzeug in die Hand nehmen.

  7. #207
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.085

    Standard AW: Lifepo4

    Zitat Zitat von fschuen Beitrag anzeigen
    Nee, nicht LiPo - LiFePO4 oder LFP. LiPo ist Lithium-Polymer, 3,7V Zellspannung, andere Baustelle. Nur LFP ersetzt Blei fast 1:1 und macht im Womo Sinn.
    Meine selbstkreierte Abkürzung ging wohl in die Hose - Tschuldigung!

    Gruß
    Steffen

  8. #208
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.331

    Standard AW: Lifepo4

    Hallo Manfred,

    welche LiFePO hast du ins Auge gefaßt als Ersatz für deine alte Starterbatterie ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  9. #209
    Kennt sich schon aus   Avatar von fschuen
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    169

    Standard AW: Lifepo4

    Ein Billigteil aus China, 45 Ah. Ist derweil auf dem Postweg. Ganz trau ich dem Teil ja nicht, aber bei dem Preis konnte ich nicht nein sagen. Derzeit geht die Starterbatterie ja noch, und da kann ich in Ruhe ein wenig rummessen, ob sie mir auch taugt.

    Hier der Link: https://de.aliexpress.com/item/4000112511257.html

    Gruss Manfred
    http://www.mobildomizil.de - meine Seiten für Wohnmobilfahrerinnen und -fahrer, vornehmlich solche, die auch gern mal Werkzeug in die Hand nehmen.

  10. #210
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.740

    Standard AW: Lifepo4

    Ich nutze auch so einen kleinen 22 Ah LiFePO4.
    Mobil zum Zelten oder so drausen.

    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

Seite 21 von 36 ErsteErste ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Preisunterschiede LiFePo4 Batterien
    Von AndiEh im Forum Stromversorgung
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 26.01.2020, 17:36
  2. Neues Womo 2te Aufbaubatterie AGM oder gleich LiFePo4
    Von TomT135 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.2017, 10:39
  3. Nachteile der LiFePO4
    Von KudlWackerl im Forum Stromversorgung
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 05.04.2016, 13:06
  4. Aufrüsten auf Solar / Umrüsten auf LiFePo4
    Von aqui_ch im Forum Stromversorgung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2016, 20:02
  5. Erfahrungen mit LiFePo4 Batterien als Versorgerbatterie
    Von Bmwboxer im Forum Stromversorgung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 14:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •