Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    08.10.2019
    Beiträge
    10

    Standard Neu und Neuling und teilweise Ahnungslos...

    Hallo Zusammen,
    ich bin ganz neu hier und muss erst mal lernen wie das hier so funktioniert. Dese Woche erstmalig ein Wohnmobil angeschafft und da fängt es dann auch schon an. Gebrauchter Knaus Sky TI 600 UG von 2008 und keinerlei Einweisung. Macht euch also auf dumme Fragen gefasst...

    Bedienungsanleitung ist auf französisch... Hat jemand eine auf Deutsch (PDF)??? Finde im Net keine...

    Viele Grüße in die Runde

    Malda

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    984

    Standard AW: Neu und Neuling und teilweise Ahnungslos...

    Willkommen hier. Du hast also wohl nur wie ich die Hauptschule besucht und die Französischkenntnisse vernachlässigt.
    Nimm dein Schmachtfon oder dein Tablet, lad eine OCR Scan App runter und scanne die Seiten, die interessant sein könnten ein. Den Text wiederum kannst Du markieren und in die Guggel Transe packen. Übersetzt eigentlich schon recht sinngemäß.

    Ansonsten stellst Du halt kluge Fragen und bekommst dumme Antworten.

    LG
    Sven

  3. #3
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    999

    Standard AW: Neu und Neuling und teilweise Ahnungslos...

    Also Knaus Sky - Fahrer*Innen (wow bin ich heute wieder korrekt!) gibt es doch hier in ausreichender Anzahl. Die maßgeblichen Seiten müssten wohl schnell gescannt sein - latürnich nur für den Privatgebrauch!
    Ach ja - auch von mir ein herzliches Willkommen und keine Scheu. Von Fragen und Antworten lebt ein Forum.

    Grüße
    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  4. #4
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.460

    Standard AW: Neu und Neuling und teilweise Ahnungslos...

    Hallo Malda, herzlich willkommen im Forum, Immer her mit den "dummen Fragen". Grüsse Jürgen

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.638

    Standard AW: Neu und Neuling und teilweise Ahnungslos...

    Schöne Grüße
    Volker

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.515

    Standard AW: Neu und Neuling und teilweise Ahnungslos...

    Huhu Malda, willkommen im Forum.

    Alle haben mal angefangen und wussten von nichts.
    Manchmal ist Fragen die bessere Alternative, auch wenn es eine Bedienungsanleitung auf Deutsch gibt.
    Manche Erklärungen sind von dermaßen fachidiotischen Anleitungsschreibern verfasst, dass man selbst nach dem 10. Mal Lesen immer noch Bahnhof versteht
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  7. #7
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.274

    Standard AW: Neu und Neuling und teilweise Ahnungslos...

    Hallo Malda,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum der promobil. Bitte stelle Deine Fragen in den entsprechenden Rubriken.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  8. #8
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    08.10.2019
    Beiträge
    10

    Standard AW: Neu und Neuling und teilweise Ahnungslos...

    Hallo und guten Morgen Zusammen

    Erst mal ganz herzlichen Dank für die sehr nette Begrüßung. Und auch für die Tipps die ich schon bekommen habe:
    Mit der Übersetzung der Betriebsanleitung wäre es möglich aber sehr zeitintensiv denn ich möchte Freitag die erste Tour starten. Vieles habe ich auch schon herausbekommen.
    Aber wie entleere ich den Boiler anschließend und wo sitzt das Teil überhaupt, wie entleere ich den Frischwassertank (über den Frostwächter?) und den Grauwassertank.
    Aber diese Fragen stelle ich dann besser in den entsprechenden Bereichen.
    Warum hakelt in diesem Forum die Tastatur eigentlich so schlimm, man muss ja in Zeitlupe schreiben...

    Die Seite "alle Bedienungsanleitungen..." gibt leider nichts her außer Fehler 404 auf der Knaus-Site und die bieten da gar nichts zum download an.

    Ich wünsche allen hier ein glückliches Saisonende oder Wintercamping...

    Viele Grüße

    Malda

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.527

    Standard AW: Neu und Neuling und teilweise Ahnungslos...

    Hallo Malda,

    willkommen und viel Spaß. Den hakeligen Editor kannst du loswerden, indem du den WYSIWYG Editor mit dem A/A Symbol oberhalb von "Hallo" ausschaltest.

    Der Frischwassertank hat üblicherweise ein Handrad - wenn man das aufmacht, läuft das Wasser ab. Boiler wird über das Frostschutzventil abgelassen - dazu müssen alle Hähne geöffnet werden. Je nach Modell kann es aber mehrer Ventile geben. Für den Grauwassertank muss es unter dem Mobil einen Hebel oder Riegel geben - meistens auf der linken Seite zwischen VR und HR - dort, wo auch das Kunststoffrohr für den Abfluss zu finden ist.

    Eigentlich sollte das bei der Übergabe vorgezeigt werden, aber keine Angst, du schaffst das schon .
    Liebe Grüße, Peter


  10. #10
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    08.10.2019
    Beiträge
    10

    Standard AW: Neu und Neuling und teilweise Ahnungslos...

    Hallo Peter,

    na das war doch schon mal eine große Hilfe. Tastatur klemmt auch nicht mehr. Was man so alles lernt...
    Neben dem Grauwasserablauf unter dem Auto habe ich eine silberne Stange bemerkt und vermute das ich damit den Ablauf öffne, aber da noch nichts drin ist im Tank war es noch nicht zu testen.
    Beim Händler habe ich nur den Schlüssel in die Hand gedrückt bekommen und das wars. Musste aber auch alles Hopllahopp gehen weil der Kauf sehr spontan war und der Urlaub am nächsten Tag begann. Konnte ja auch keiner ahnen das nur französische Anleitung an Bord war. Sonst tüftele ich mich ja immer irgendwie durch. Man möchte aber gerade vor dem Winter nichts falsch machen...
    Danke dir für die Antwort, ich werde das mal alles suchen wenn ich zuhause bin.

    Viele Grüße

    Malda / Erhard

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuling
    Von bobbylines im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.10.2016, 12:28
  2. Forum lädt teilweise langsam
    Von Birdman im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.12.2014, 18:39
  3. Neuling
    Von Belegos im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.02.2013, 20:44
  4. Garmin nüvi 2460 LMT teilweise orientierungslos
    Von Waldbauer im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 21:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •