Seite 5 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 84
  1. #41
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    710

    Standard AW: Parzellen auf Stellplätzen?

    Für die deutsche Ordnung ist eine Parzelle eine feine Idee.
    Ich finde strukturierte Plätze, wo man seinen Platz individuell nutzen kann am allerbesten.
    Eine Parzelle regelt schon mal viel, aber schränkt auch ein und kostet den Betreiber eigentlich unnötig Kohle.

    Ich zum Beispiel fahr ein "Rebellenmobil". Da ich eine Rundsitzgruppe im Heck habe und nach der Ankunft eh immer die Frontscheibe mit meinem Schlafzimmer verbaue, fahr ich meist da vorwärts rein, wo alle anderen rückwärtig stehen. Die Richtung ist eigentlich egal, aber ich steh abseits des Mainstreams Eingangstür an Eingangstür mit meinem Nachbarn. Da hab ich schon oft Naserümpfen erlebt.
    Fahr ich an einen Fluß zum Schiffe gucken, hab ich die beste Sicht, weil ich das Heck viel weiter überhängen lassen kann, als die Fahrerhäuser.
    Wobei ich der letzte Mensch bin, der sich nicht einigt oder abspricht. Aber ich könnte....

    In Apulien hab ich richtig gut parzellierte Plätze gehabt, aber ich musste verkehrtrum reinfahren, damit ich Campinggestuhl und Markise ausfahren konnte.
    Ebenfalls mussten die vielen Briten, die dort urlaubten ihre Wohnmobile auch verkehrtrum parkieren.

    Mir persönlich reicht befestigter Untergrund und um mich rum ein paar rücksichtsvolle Kollegen.
    Mit Reden kriegt man fast alles geregelt. Und man muss einfach akzeptieren, dass es an manchen Tagen an beliebten Orten etwas kuscheliger ist.

    LG
    Sven

  2. #42
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    212

    Standard AW: Parzellen auf Stellplätzen?

    unsere parzellen sind 5m breit, wenn also alles voll ist, bleiben ca. 2,50m zwischen den fahrzeugen...
    in italien fährt da noch einer rein!
    da aber von unseren 16 plätzen selten mehr als 10 belegt sind, gips genug platz für jeden.

    aaber: 50% brauchen auszerhalb vom womo gar keinen platz, weil die (egal bei welchem wetter) sowieso nur drin hocken!
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  3. #43
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    910

    Standard AW: Parzellen auf Stellplätzen?

    Also ich finde eine Parzellierung nicht schlecht wobei ich eine Breite von ca. 5m als noch ausreichend empfinde. Es führt zu einer effizienten Nutzung der Stellplatzfläche. Klar wäre mehr schön aber heutzutage muss man den Platz schon rationell nutzen. Gerade in touristisch attraktiven Regionen. Wenn naturnahe Stellplätze auf dem Land nur eine Wiese zur freien Verfügung anbieten freut man sich darüber natürlich auch.
    Ich hab andererseits nicht´s dagegen, wenn einige Plätze für über 8 m Fzg.-Länge vorgehalten werden und da sollten dann auch nur die drauf. Generelle Auslegung auf lange Fahrzeuge, fände ich nicht gut. Ob die langen Stellflächen dann teuerer sind muss der Platzbetreiber entscheiden - ist ja vermutlich auch die Frage ob das Bezahlsystem differenzieren kann.
    Ich parke immer relativ knapp mit der Fahrerseite an die Markierung - grad so, dass ich mit eingezogenem Bauch noch an die Garagentür rankomme. Dann ist es mir relativ wurscht, ob die Nachbarn mittig oder wie auch immer seitlich versetzt einparken. Verkehrt herum gepoolte Hecksitzgruppenbewohner müssen dann wohl oder übel mit meiner astralen Erscheinung klarkommen. Hab trotzdem schon manche schnell an die Markise geklammerte Badetuchkollektion betrachten dürfen - vermutlich alles nur Neid

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  4. #44
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.898

    Standard AW: Parzellen auf Stellplätzen?

    Wenn ich das lese beschleicht mich das Gefühl, dass wir differenzieren müssen:
    a) SP-Nutzer die SP nur für einmalige übernachtung oder Stadtbesuch etc. nutzen -- normale/kleine Parzellen
    b) SP-Nutzer die Urlaub mit campingverhalten machen ---- XL Parzelle
    wir machen Urlaub mit Grill 1 Stühlen auf CP, nuten den SP für Besichtigungen mit max 1-2 Tagen aufenthalt da tuts uns auch ein kleiner parzellierter Platz ohne Infrastruktur
    lg
    olly

  5. #45
    Kennt sich schon aus   Avatar von Carapilot
    Registriert seit
    26.09.2012
    Ort
    bei Schwäbisch Hall
    Beiträge
    202

    Standard AW: Parzellen auf Stellplätzen?

    Eigentlich ist es mir egal, ob Parzellen vorgegeben sind oder nicht. Einfacher ist es allerdings, wenn eine Parzellierung, technisch wie auch immer vorgegeben ist. So dachten wir seither, aber es kommt oft anders, wie man denkt.
    Letzten Herbst sind Bekannte von uns und wir miteinander "ins Bayrische" gefahren. Auf dem Stellplatz vom Kloster Andechs sind die Stellplätze mit kleinen Baumstämmen, längs liegend, pazelliert. Wir haben die Fahrzeuge also rechts und links, Tür an Tür, abgestellt, denn wenn wir Zurückkommen, wollten wir noch etwas Zusammensitzen und den schönen Abend genießen (Stühle und Tische heraustellen war erlaubt). Schon von oben sahen wir die Überraschung. Anbei zwei Bilder nach dem Motto vorher und nachher. Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	075.jpg 
Hits:	0 
Größe:	67,6 KB 
ID:	31714 Unsere Fahrzeuge sind links der Carado mit Fahrradträger / Warnschild und rechts der silbergrau Chausson-Kastenwagen!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	076.jpg 
Hits:	0 
Größe:	74,3 KB 
ID:	31715 .....und siehe da, unser mittlerer Platz ist belegt!

    Wir staunten nicht schlecht, dass sich der Kollege dazwischen gedrängt hat, aber die Frechheit war noch, er hat den Begrenzungsstamm weggemacht und auf die Wiese hinter den Fahrzeugen geworfen. Den Abend ließen wir uns nicht verdrießen und setzen uns genau vor sein Fahrzeug. Gegen später, es war schon etwas dunkel, kam ein Ehepaar an und lief zunächst an uns vorbei, mit der Bemerkung der Frau "hier irgendwo muß doch unser Fahrzeug stehen!". Sie kamen dann zurück und siehe da ihr Fahrzeug stand genau hinter uns - peinlich - peinlich! Wir klärten den Kollegen auf, das dies nicht die "feine englische Art" ist, vor allem dass er den Begrenzungsstamm dezent auf die Seite geräumt hatte. Wir ließen ihn diese Nacht dort stehen, und am nächsten Morgen, gegen 6.00 Uhr, war er verschwunden.
    Viele Grüße aus dem Hohenloher Land

    Günter

    Hinterm Horizont geht's weiter.....!

  6. #46
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    16.06.2015
    Ort
    Kreis BB
    Beiträge
    352

    Standard AW: Parzellen auf Stellplätzen?

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen

    Ganz ehrlich: Brauchen wir wirklich immer mehr Regeln und immer mehr Beschränkungen die uns das Denken abnehmen ....

    Gruß

    Frank
    Frank, du vergisst, das viele Womofahrer/innen schon jenseits der Rentnergrenze sind, da wird das Denken manchmal schon zum Glücksspiel. Aber GsD sind diese ja alle in anderen Foren unterwegs

    Grüße
    Bernhard

  7. #47
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    320

    Standard AW: Parzellen auf Stellplätzen?

    Guten Abend

    Bernhard Du vergisst offenbar, dass viele ältere Leute noch die "Kopfform altes Modell" haben.
    In der guten Kinderstube von damals haben sie Dinge gelernt, welche sie noch heute täglich anwenden.
    Dinge, von denen jüngere Jahrgänge oft nicht einmal mehr den Namen kennen.
    Anstand und Mindestmass an Respekt beispielsweise gehören ebenfalls dazu.

    Sie sind häufig auch nett, weil sie erfahren haben, dass es eben doch etwas bringt.

    Wie auf Deinem Avatar zu sehen ist, fährst Du eine bekannte Marke aus D.
    In der CH würdest Du grinsend gefragt, ob Du das kleinste Teil an Deinem Fahrzeug kennst?
    Und wie man es auf die Grösse einer Erbse bringen kann?

    Gruss Urs
    Es gilt die Meinung des anderen zu ertragen, auch wenn sie mir nicht passt.

  8. #48
    Super-Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.253

    Standard AW: Parzellen auf Stellplätzen?

    Zitat Zitat von ivalo02 Beitrag anzeigen
    Guten Abend

    Bernhard Du vergisst offenbar, dass viele ältere Leute noch die "Kopfform altes Modell" haben.
    In der guten Kinderstube von damals haben sie Dinge gelernt, welche sie noch heute täglich anwenden.
    Dinge, von denen jüngere Jahrgänge oft nicht einmal mehr den Namen kennen.
    Anstand und Mindestmass an Respekt beispielsweise gehören ebenfalls dazu.

    Sie sind häufig auch nett, weil sie erfahren haben, dass es eben doch etwas bringt.

    Wie auf Deinem Avatar zu sehen ist, fährst Du eine bekannte Marke aus D.
    In der CH würdest Du grinsend gefragt, ob Du das kleinste Teil an Deinem Fahrzeug kennst?
    Und wie man es auf die Grösse einer Erbse bringen kann?

    Gruss Urs
    Aufblasen......


    Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

  9. #49
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    108

    Standard AW: Parzellen auf Stellplätzen?

    Moin,
    ich finde die Parzellierung, sowie die Vorgabe in welcher Richtung die Fahrzeuge zu stehen haben auf dem Wohnmobilstellplatz in Büsum ideal, andere scheinbar auch, der Platz ist immer gut besucht.
    Das gleiche System findet man auf dem Wohnmobilstellplatz in Damp, auch hier immer gut besucht, diese Vorgaben sind scheinbar sehr beliebt und vermeiden so manche Diskussion, wie rum man zu stehen hat.
    Gruß Bosko
    Bin enttäuscht: auch vorm Phoenix schmeckt gelber Schnee nicht nach Zitrone!
    A 8000 BMRSL auf Daily MJ 2016 70C21 7,49t 18,5L/100Km

  10. #50
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.147

    Standard AW: Parzellen auf Stellplätzen?

    Zitat Zitat von Stefan_Weidenfeld Beitrag anzeigen
    Beispiel-Szenerie: ein VW Bulli, eingekeilt zwischen zwei riesigen Linern, das heißt, links und rechts nur Wände, über drei Meter hoch und teilweise länger als neun Meter. Für die Bulli-Besatzung bleibt, so beklagt der Schreiber, "keine Sonne, kein Licht und kaum Platz, geschweige denn Privatsphäre".
    Beste Grüße aus der Redaktion,
    Stefan
    Geht es da nicht auch um die Sicherheit?

    Name:  IMG_3199.jpg
Hits: 0
Größe:  169,7 KB


    In Schweden sind es 4 Meter!
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

Seite 5 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abfallentsorgung auf Stellplätzen
    Von MobilLoewe im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 13.01.2018, 20:22
  2. W-LAN auf Stellplätzen
    Von Anne_Mandel im Forum Thema des Monats
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 03.05.2017, 15:13
  3. Privatsphäre auf Stellplätzen
    Von Anne_Mandel im Forum Thema des Monats
    Antworten: 270
    Letzter Beitrag: 27.08.2015, 19:04
  4. Fahrzeugabstand auf Stellplätzen
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 19:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •