Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46
  1. #31
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    04.10.2019
    Beiträge
    14

    Standard AW: Bei neuem Ducato Beifahrersitzbank möglich?

    Ich telefoniere nächste Woche mit der Firma in Baden Württemberg und kläre mal die tatsächliche Machbarkeit und den Preis.

    Hier der Post aus einem anderen Forum, für den ich SEHR dankbar war,

    - Anfrage bei drei verschiedenen PEUGEOT-Händlern: "es geht nicht!" Das Fahrzeug ist mit Beifahrereinzelsitz in den Verkehr gebracht, dann kann kein Doppelsitz eingebaut werden. Es geht wegen Beifahrer-Airbag und Steuergerät-Programmierung nicht. Das Millionen Boxer und Ducato's mit Doppelsitzbank rumfahren interessiert nicht. Steuergerät kann nicht parametriert und auch nicht ausgetauscht werden. Ob der Beifahrerairbag bei Einzel- oder Doppelsitz der gleiche ist, könne man nicht sagen; ich solle doch noch mal mit einer Fahrgestellnummer eines Fahrzeugs mit Doppelsitz wiederkommen, dann könne man unter Umständen (wenn auch widerwillig) über die Ersatzteilnummer herusfinden ob die Airbags gleich sind... usw. Wenn ich einen Beifahrerdoppelsitz einbaue, müsste ich zum KBA zwecks Einzelabnahme usw. - ein TRAUERSPIEL!






    - Kopie der Werkstatt-CD im Internet gekauft und herausgefunden, dass die Airbags wohl identisch sind... Bleibt das Problem, dass die drehbare Doppelsitzbank von FASP keinen Gurtstraffer hat, das Steuergerät aber einen erwartet. Wenn es den nicht findet, geht die ganze Airbag-Anlage auf Störung...






    - Hinweis in den Foren: Bei Conrad einen Widerstand (gleich groß wie Gurtstraffer) kaufen und in das Kabel einlöten! War mir zu heikel. Betriebserlaubnis / Versicherungsschutz erlischt - nicht auszudenken, was bei einem Unfall los wäre...






    - weiter im Internet recherchiert: statt Widerstand gibt es fertige Simulatorwiderstände, die anstelle von Airbag oder Gurtstraffer eingebaut werden. Hinweis: "mit TÜV..." AHA! Es wird wärmer...






    - den Hersteller (in Geislingen an der Steige, baut sonst Sportsitze ein) kontaktiert: Kein Problem. Wir können Ihnen auch gleich die Sitzbank in Italien bestellen und einbauen, TÜV machen wir dann auch gleich hier vor Ort... - Treffer!






    Drehbare Sitzbank ist jetzt eingebaut, eingetragen (mit Hinweis: "Gurtstraffer Beifahrersitz deaktiviert") und Fahrzeug von 4 auf 5 Sitzplätze umgemeldet. Der nächste Urlaub kann kommen...






    Hoffe es hilft allen, die Ähnliches vorhaben...

  2. #32
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.475

    Standard AW: Bei neuem Ducato Beifahrersitzbank möglich?

    Es dürfen eigentlich keine bei EZ vorhandenen Sicherheitssysteme mehr ausprogrammiert / zurückgerüstet werden.
    Gurtstraffer? Sind die nicht sogar vorgeschriebene Sicherheitsausrüstung?

  3. #33
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    04.10.2019
    Beiträge
    14

    Standard AW: Bei neuem Ducato Beifahrersitzbank möglich?

    Womöglich braucht man den Simulatorwiderstand bei der Originalbank von Fiat nicht, falls ein Gurtstraffer vorhanden ist. Mal sehen. Es hat hier aber wohl funktioniert und so geht es wohl auch bei Clever, die die drehbare Bank aus Italien ja auch anbieten. Ich berichte.

  4. #34
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.215

    Standard AW: Bei neuem Ducato Beifahrersitzbank möglich?


    Ich habe gerade meinen Hunden ausdrücklich verboten hier weiter mitzulesen, nachdem sie bei Animal-International eine offizielle Beschwerde einreichen wollten, weil ich nicht so ein Brimborium veranstalten würde, damit sie als vermenschlichte, vierbeinige Fellbasen bei ihrem Personal im Fahrerhaus sitzen können.

    Die von mir abgefangene Beschwerde begann so:
    Liebe Tierschützer, bitte beschützt uns arme Hunde, da wir von unseren Menschen, als Hunde doch tatsächlich wie Hunde behandelt werden.
    wir dürfen nicht auf die Möbel, nicht im Bett schlafen, müssen sogar gehorchen und bekommen nicht mal eine Doppelsitzbank eingebaut, damit wir im Wohnmobil vorne sitzen dürfen.........
    Zur Strafe gab‘s einen Kauknochen, anstatt Marmeladenbrot, den sie im Garten fressen müssen......
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.239

    Standard AW: Bei neuem Ducato Beifahrersitzbank möglich?

    In diese Richtung gingen meine Gedanken gerade auch. Dieser ganze Wahnsinn wegen einem Hund??

    Naja, soll jeder nach seiner Fasson glücklich werden

  6. #36
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    897

    Standard AW: Bei neuem Ducato Beifahrersitzbank möglich?

    Jetzt macht euch doch nicht über das Vorhaben lustig. Ich habe zwar keinen Hund, aber wenn der TN es so haben will und eine ernsthafte Frage stellt, finde ich es nicht toll, wie ihr euch über den TN amüsiert.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  7. #37
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.378

    Standard AW: Bei neuem Ducato Beifahrersitzbank möglich?

    Ich habe das eben mal meinem Nachbarn gezeigt,Hundebesitzer,der hat nur den Kopf geschüttelt mit der Bemerkung "geht`s noch"? Der hat einen Schäferhund,der muß bei Autofahrten auf die durch ein Gitter vom restlichen Fahrzeug abgetrennte Ladefläche und wird dort gesichert,alles ganz entspannt und problemlos.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  8. #38
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    576

    Standard AW: Bei neuem Ducato Beifahrersitzbank möglich?

    Mich würde interessieren wie das drehen der Sitzbank funktionieren soll. Bei meinem Reimo ist zwischen Fahrer - und Beifahrersitz nur noch eine handbreit Abstand (beim Drehen). Ich möchte mal behaupten, es kann nicht mal mehr der Fahrersitz gedreht werden. Ich glaube, das Ganze ist so nicht machbar, weil die nötige Fahrzeugbreite nicht vorhanden ist.
    Und ausserdem warum kann der Hund nicht während der Fahrt z. B. unter dem Tisch liegen? Meinst Du er ist auf dem Beifahrersitz glücklicher?

    Grüße Hans

  9. #39
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.368

    Standard AW: Bei neuem Ducato Beifahrersitzbank möglich?

    Ich bitte beim Thema zu bleiben. "Bei neuem Ducato Beifahrersitz möglich"

    Die Gründe warum das jemand möchte stehen nicht zur Debatte.

    Gruß
    Andi
    Moderator

    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  10. #40
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    640

    Standard AW: Bei neuem Ducato Beifahrersitzbank möglich?

    Ähhmmm, was ist das denn?
    Ich fühle mich hier vom Ersteller dieses Threads, sagen wir es einmal höflich, veralbert, oder ist sein letzter Post eine Kopie aus einem anderen Forum und liegt schon Jahre zurück. So nach dem Motto Pappa, Charly hat gesagt, seine Schwester hat gesagt, das.....Wer in den letzten 2 Jahren einmal versucht hat irgend etwas eintragungspflichtiges an einem neuen KFZ zu ändern, kann das was dort geschrieben steht kaum glauben. Je neuer das Fahrzeug, um so schwieriger wird es. Manches geht ja mit Gutchten und per Einzelabnahme. Selbst bei Arbeitsscheinwerfern, zusätzliche Rückfahrscheinwerfern mault der meist freundliche im blauen Kittel
    Erster Post 04.10.2019 mit der Frage wie sein Projekt ablaufen könnte. Heute am Sonntag d. 06.10.2019 kommt er mit einer fertigen Lösung um die Ecke.
    LG
    Spparks

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei neuem Schaltplan für Womo
    Von Jonas im Forum Stromversorgung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.06.2018, 13:32
  2. Auf was achten bei neuem WOMO
    Von WomoGolfer im Forum Reisemobile
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.06.2017, 09:07
  3. Verbrauchsanzeige in neuem Ducato einschalten?
    Von Bernd-8 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.05.2016, 00:51
  4. Fiat Ducato BJ 1999 kleineres Lenkrad möglich?
    Von tobi1275 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 20:57
  5. Knaus startet mit neuem Liner ...
    Von BRB-Stefan im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.07.2015, 17:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •