Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.475

    Standard Der DAU des Kühlschranks

    (DAU), das steht für "Dümmsten Anzunehmenden Users", also in diese Falle Ich.

    Eigentlich hatte ich auf dem Plan stehen, den Kühlschrankbrenner zu reinigen und zu prüfen. Seit dem letzten Urlaub war der Kühlschrank aus. Also baute ich dass Lüftungsgitter ab, das Hitzeschutzblech und versuchte den Kühlschrank zu starten. Zünder an, klackklackklack, Gasmagnetventil gedrückt, Flamme brennt, Zünder geht aus, Finger weg, Gas Magnetventil geht aus....

    Also festgestellt, Kühlschrank defekt...
    Kühlschrank halb ausgebaut, Thermoelement geprüft / gemessen, ist in Ordnung. Kühlschrank ganz ausgebaut, Gasmagnetventilspule geprüft, Wiederstand unendlich, wohl ein Messfehler wie sich hinterher heraus stellte. Die kleinen Steckerchen vom Gasunterbrechungsteil am Gasmagnetventil natürlich nicht beachtet. So mit Messfehler der Spule vom Gasmagnetventil und viel Schrauberei dahinter gekommen, dass selbiges wohl defekt ist...

    Gasmagnetventil ausgebaut, zerlegt, geprüft, usw. usf. riesen Bastelei.

    Also nach nem neuen Gasmagnetventil geschaut, Hotline bei Pieper 4x versucht durch zu stellen ohne Erfolg, dann ist die Dame zum entsprechenden Mitarbeiter gelaufen, kennt er nicht, hat nicht, muss er bestellen. Bei Campingshop 24 angerufen, haben sie nicht, wenn sie es hätten könnte ich es auch nicht abholen, reiner Onlinehandel.

    Anruf bei Truma, können Gasmagnetventil liefern, kann heute noch versand werden, kein Problem, bestellt, fertig.

    Dann nochmal alles durchgeprüft, reparaturleitfäden gegoogelt, etc. Am Ende festgestellt, die Steckerchen an dem Gasmagnetventil schalten die Gaszufuhr ab, wenn Stromlos ^^ Woher kommt eigentlich der Strom dafür? Dann dämmerte es mir.

    Vom linken drehregler, an dem man den Kühlschrank ein schaltet....
    Was habe ich nicht gemacht? Den Kühlschrank links auf Gas geschaltet...

    Also den ganzen Kram wieder zusammen gebaut, dann festgestellt dass ich dabei n Hitzeschutzblech unterm Kühlschrank habe liegen lassen, den Kram wieder ausgebaut, das Hitzeschutzblech rausgefriemelt, den Kühlschrank wieder eingebaut, alles zusammen gebaut und dann auch mal links am Drehregler den Strom eingeschaltet, oh ja, er funktioniert...

    Ich habe also 5h an nem Kühlschrank repariert, der nicht kaputt war sondern bei dem ich nur zu blöde war, ihn ein zu schalten...

    Shit happens....

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.335

    Standard AW: Der DAU des Kühlschranks

    Hättest mal besser die Frau um Rat gefragt, die hätte das sofort entdeckt. Passiert mir auch manchmal.

    Humor ist, wenn man trotzdem lacht.
    Liebe Grüße, Peter


  3. #3
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.200

    Standard AW: Der DAU des Kühlschranks

    Du stehst wenigstens zu Deinem Fehler. Gibts nicht oft!


    Gruß Uwe

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  4. #4
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.340

    Standard AW: Der DAU des Kühlschranks

    Hi, Hi, woher kenne ich das nur......

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.840

    Standard AW: Der DAU des Kühlschranks

    Leben pur, Scheuklappen auf und schon passiert es. Ich kann das ja überhaupt nicht verstehen...

    Grinsegruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (05.10.2019 um 09:21 Uhr) Grund: Korrektur
    Unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.475

    Standard AW: Der DAU des Kühlschranks

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Du stehst wenigstens zu Deinem Fehler. Gibts nicht oft!
    Gruß Uwe
    Ist für mich völligstens normal. Bei mir im Betrieb ist immer der Chef verantwortlich, egal ob er was dafür kann oder nicht....
    Der Chef bin ich. Ich habe daher keine Probleme damit, für meine eigene Dummheit die Verantwortung zu übernehmen.

  7. #7
    Super-Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.168

    Standard AW: Der DAU des Kühlschranks

    Das kommt davon wenn man immer gleich davon ausgeht dass was kaputt ist wenn ezwas nicht finktioniert. Ist bei dir als Mechanikermeister wahrscheinlich berufsbedingt und ganz normal.
    Früher, als wir noch hordenweise mit unseren Motorrädern unterwegs waren, geschah es dass in Rijeka die 750erSS Ducati unseres Ducatispezialisten nicht mehr anspringen wollte. Als wurde das Werkzeug ausgepackt und zu Schrauben begonnen. Zündkerzen raus, keine Funke....
    Dann muß wohl an der Zündspule was sein. Guter Rat war teuer, wo kriegt man eine Zündspule her?
    Ich schaute interessiert zu und fragte dann meinen Spezl: Hast hier den roten Schalter (Notausschalter) am Lenker schon mal umgelegt ?
    Er bekam eine dunkelrote Gesichtsfarbe.
    Zündkabel draufgesteckt, Schalter umgelegt, einmal auf den Kickstarter getreten und der V2 bellte los.
    Das kommt davon wenn man immer gleich mit dem Schlimmsten rechnet.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch
    Beiträge
    412

    Standard AW: Der DAU des Kühlschranks

    Hat doch jetzt den Vorteil, beim Kühlschrank hast DU jetzt die Nase vorn....!
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

  9. #9
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    608

    Standard AW: Der DAU des Kühlschranks

    Mark,
    Hut ab, aber sei getröstet, damit bist du nicht allein, ich habe mich wiedererkannt und du hast mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.154

    Standard AW: Der DAU des Kühlschranks

    ...... manchmal recht beruhigend zu lesen, dass man nicht mit seinem (ab und zu) vorschnellen Handeln alleine auf der Welt ist.......
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Belüftung des Kühlschranks im Womo
    Von Nordfriese im Forum Reisemobile
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 20:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •