Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 62
  1. #41
    Ist öfter hier   Avatar von nass01
    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    93

    Standard AW: Norwegen 2020 im Spätsommer/Herbst

    Frordline braucht 4,5 Std, so ist es auf jeden Fall bei unserer Überfahrt.
    Die Überfahrt ist täglich um 9.00Uhr ab Hirtshals.
    Gruß aus Solingen

    Frank

  2. #42
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.017

    Standard AW: Norwegen 2020 im Spätsommer/Herbst

    Zitat Zitat von Trailwild Beitrag anzeigen
    ...Nun hab ich gesehe es gibt zwei Fähren: Colorline die bracht 3h15 bzw. 3h45 und ist teurer als die Fjordline die 2h benötigt. Wo ist bei letzterer der Haken? Schaukelts schon mal mehr? Wäre ein KO Kriterium, weil Yari nicht ganz seefest ist, dem ist auf einer Fährüberfahrt auch schon mal übel geworden

    Sollte man Sitzplätze reservieren? Wird bei Colorline und bei Fjordline angeboten.
    ... schaukeln kann es auf allen Fähren, hängt vom Wetter ab. Wir hatten auf allen unseren Überfahrten immer schönes Wetter . Zu den unterschiedlichen Zeiten: früher gab es eine "normale" und eine Schnell- Fähre. Ist vielleicht heute auch noch so ? Sitzplätze: wir fanden es immer schöner, uns die 3 Std auf dem Schiff zu bewegen, die Plätze innen sind oft stickig. Allerdings gab es auf der Schnellfähre nicht die Möglichkeit, nach aussen zu gehen - gu..gle doch die beiden Fähren noch einmal. Dort stehen alle aktuellen Infos, die Du hier erfragst. Grüsse Jürgen

  3. #43
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    802

    Standard AW: Norwegen 2020 im Spätsommer/Herbst

    Zitat Zitat von nass01 Beitrag anzeigen
    Frordline braucht 4,5 Std, so ist es auf jeden Fall bei unserer Überfahrt.
    Die Überfahrt ist täglich um 9.00Uhr ab Hirtshals.
    Nö Fjordline braucht etwas über 2h, guckst du das Bild untenKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	054813CD-DC0A-4023-8BD5-C73EF811592C.jpg 
Hits:	0 
Größe:	46,4 KB 
ID:	34444
    Geändert von Trailwild (20.07.2020 um 20:12 Uhr)
    Gruß Anne
    Mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  4. #44
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    802

    Standard AW: Norwegen 2020 im Spätsommer/Herbst

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    ... schaukeln kann es auf allen Fähren, hängt vom Wetter ab. Wir hatten auf allen unseren Überfahrten immer schönes Wetter . Zu den unterschiedlichen Zeiten: früher gab es eine "normale" und eine Schnell- Fähre. Ist vielleicht heute auch noch so ? Sitzplätze: wir fanden es immer schöner, uns die 3 Std auf dem Schiff zu bewegen, die Plätze innen sind oft stickig. Allerdings gab es auf der Schnellfähre nicht die Möglichkeit, nach aussen zu gehen - gu..gle doch die beiden Fähren noch einmal. Dort stehen alle aktuellen Infos, die Du hier erfragst. Grüsse Jürgen

    Klar kann es überall schaukeln aber ob mehr oder weniger bei der Schnellfähre hatte ich halt auf Erfahrungen hier im Forum gehofft. Wir fahren auch nicht zum ersten Mal mit der Fähre. 2h wäre halt super schnell.... wenn man die Schnelligkeit nicht mit mehr Seegang „bezahlen“ muss, was denkbar ist wenn die Fähre kleiner und/oder schmaler und leichter ist. Dazu habe ich halt nix gefunden. Mir ist halt schon dran gelegen dass es für die Hinde streßfrei geht, da spielt das halt eine Rolle.
    Gruß Anne
    Mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  5. #45
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.017

    Standard AW: Norwegen 2020 im Spätsommer/Herbst

    Anne, wir sind in sowohl mit den normalen als auch mit Schnellfähren gefahren. Grössenmässig nehmen die sich nicht viel. Es hängt halt doch vom Wetter ab. Früher war es immer möglich, den Hund an Bord zu nehmen, im letzten Jahr war dies nicht mehr erlaubt. Wir haben deshalb die Abendfähre genommen (ca. 20 bis 24 Uhr), das war für den Hund dann kein Problem im Auto zu bleiben. Grüsse Jürgen

  6. #46
    Ist öfter hier   Avatar von nass01
    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    93

    Standard AW: Norwegen 2020 im Spätsommer/Herbst

    Zitat Zitat von Trailwild Beitrag anzeigen
    Nö Fjordline braucht etwas über 2h, guckst du das Bild untenKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	054813CD-DC0A-4023-8BD5-C73EF811592C.jpg 
Hits:	0 
Größe:	46,4 KB 
ID:	34444
    Ist bei einer Schnellfähre verständlich.
    Wir fahren mit der normalen Fähre da wir auch das Boot hinten dran haben ( fast 15m Länge )und die Schnellfähre damit unbezahlbar wird.
    Gruß aus Solingen

    Frank

  7. #47
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    802

    Standard AW: Norwegen 2020 im Spätsommer/Herbst

    Merci, das hilft mir schon mal weiter, die beiden haben im Auto/Wohnmobil weniger Stress als an Bord, das ist schon ok. Yari könnte ich an Bord eh nur Mit Maulkorb führen, weil der ein Problem mit fremden Menschen hat, zu dem kann man bei Colorline wohl einmal während der Überfahrt ans Auto gucken gehen. Mal schauen.
    Gruß Anne
    Mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  8. #48
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    802

    Standard AW: Norwegen 2020 im Spätsommer/Herbst

    Zitat Zitat von nass01 Beitrag anzeigen
    Ist bei einer Schnellfähre verständlich.
    Wir fahren mit der normalen Fähre da wir auch das Boot hinten dran haben ( fast 15m Länge )und die Schnellfähre damit unbezahlbar wird.

    Mir wird bei Fjordline, wenn ich nach Hirtshals Kristiansand gucke nur die angezeigt... gibts da noch eine?
    Gruß Anne
    Mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  9. #49
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.017

    Standard AW: Norwegen 2020 im Spätsommer/Herbst

    Anne, habe gerade einmal nachgesehen, beide Anbieter fahren mit (vergleichbaren) Cat- Schiffen. Das eine ist eine Std schneller, vielleicht fährt es schneller und ist teurer? Soweit ich mich erinnere, darf man während der Fahrt nicht zu den Autos. Grüsse Jürgen

  10. #50
    Stammgast   Avatar von auf-reisen
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    in der Nähe - HH
    Beiträge
    2.054

    Standard AW: Norwegen 2020 im Spätsommer/Herbst

    Ich würde nur noch mit der Color Line fahren.......
    Gruß

    Kai

Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grundriss-Trends 2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.10.2019, 10:00
  2. Iveco Daily 2020
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2019, 11:56
  3. Sardinien Spätsommer 2018
    Von MobilLoewe im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 11.10.2018, 19:42
  4. Korsika im Spätsommer 2011
    Von MobilLoewe im Forum Westeuropa
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.06.2013, 15:13
  5. Reisebericht Korsika - Spätsommer 2011
    Von MobilLoewe im Forum Südeuropa
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 16:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •