Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. #21
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.840

    Standard AW: Antrieb der Zukunft

    Hallo Sven,

    ich find es klingt schon ein wenig nach Polemik. Der Kaufpreisdes "sauteuren Anbieters", gemeint ist ja wohl unstrittig Tesla, liegt, um vergleichbar zu bleiben beim Model S und auch X , auf dem Niveau eines Audi e-tron, Jaguar e-pace oder Mercedes eqc, nämlich bei ca. 90 k €.
    KeinSchnapper, gewiss, aber bei den beiden deutschen Herstellern kommen noch Zusatzausstattungen hinzu.

    In DeinerBetrachtungvergisst Du den nissan leaf, den kona , den e-smart, die Zoe von Renault, aber, dassindja keine "sauteure"Fahrzeuge. Die sind seit etwa 2010 -2012 auf dem deutschen Markt, nebenbei, wie Tesla.

    So etwas wie Zusatzpakete gibt es bei Tesla nicht. Du konfigurierst online, zahlst 4000€ sofortCash, ebenfalss online und etwa 6Wochen später holst Du Dein Auto ab und löhnst den Rest.

    Ach ja, die angeblich so gute Infrastruktur, die jetzt neben den Tesla Superchargern entsteht, macht langsam aber sicher kleine Schrittenach vorn.
    Und wenn Du Dein Herz an VW hängst, die verschleudern z.Zt. den e-golf. Der soll sich schon auf dem Niveau des Einstiegs-Golf bewegen.
    Geändert von rundefan (15.10.2019 um 14:36 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  2. #22
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.559

    Standard AW: Antrieb der Zukunft

    Eigentlich geht es um Wohnmobile, ich habe daher den Titel ergänzt.
    Zitat Zitat von Stimo Beitrag anzeigen
    Bald soll es soweit sein, dass ich mir einen neuen Kastenwagen(Wohmo) zulegen möchte. In den "wilden" 80gern viel Spaß mit dem 207D gehabt und nun etwas Angst vor der Entwicklung der Debatte über die Diesel-Antriebe. Daher meine Frage: Ist es noch ratsam, ein neues(6d-Temp) Wohnmobil zu kaufen? Seit einigen Jahren freue ich mich darauf, nach fast 40 Jahren Wohmo-Abstinenz ein neues Wohnmobil zu kaufen. Aaaaber, darf ich das schöne Gefährt mit aktueller Dieseltechnik denn auch weitere 15 Jahre nutzen um Europa zu erkunden?
    Mit einem Euro 6d-Temp Diesel bist Du derzeit auf der sicheren Seite. Danach kommt bald Euro 6d. Und danach... Eine Prognose über 15 Jahre abzugeben wäre Wahrsagerei. Ich behaupte dennoch, über viele viele Jahre wirst Du kein Problem bekommen Europa zu bereisen. Dann noch die Frage, ein Jungspund bist Du ja offenbar nicht mehr, warum also warten?

    Gruß Bernd mit Euro 6b, ist mir völlig egal
    Geändert von MobilLoewe (15.10.2019 um 15:30 Uhr) Grund: Korrektur
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #23
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.696

    Standard AW: Antrieb der Zukunft

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Eine Prognose über 15 Jahre abzugeben wäre Wahrsagerei.
    Euro7 ist näher als du denkst und selbst eine Garantie für 15 Jahre wäre bei einer Womohaltedauer von 30J eine Sauerei! https://www.bussgeldkatalog.org/euro...chaerft_werden

    Kein Wunder, dass Kaufinteressenten immer zurückhaltender werden und dadurch die gesamte Autoindustrie ins wanken gerät.
    Gruß Thomas

  4. #24
    Ist öfter hier   Avatar von fschuen
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    43

    Standard AW: Antrieb der Zukunft für Wohnmobile

    Was ist denn das für eine seltsame Argumentation? Ein neuer Emissionsstandard heisst ja nicht, dass alle früheren Fahrzeuge nicht mehr fahren dürfen. Und leider werden noch nicht einmal die Fahrzeuge von der Strasse geholt, die aufgrund von vorsätzlichem Betrug die Standards überhaupt nicht erfüllen. Das Gejammer, durch die Abgasreinigung würde die gesamte schöne Industrie ruiniert, gibt es seit den Katalysatoren in den 80er-Jahren - es ist seitdem weder zutreffender noch intelligenter geworden.

    Gruss Manfred

  5. #25
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.376

    Standard AW: Antrieb der Zukunft für Wohnmobile

    Ja. Die gesamte Panik ist bis jetzt für die Katz. Bis auf ein paar temporäre Einschränkungen auf einzelnen Straße ist nichts passiert.

    Die Zauderer können ja abwarten bis zum St. Nimmerleinstag. Ich fahre in der Zeit mit dem Mobil.


    Gruß

    Frank

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Antrieb und Motor
    Von willy13 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.11.2018, 17:49
  2. Wohnmobil mir Elektro-Antrieb zum Selbstausbau
    Von 1200gs.treiber im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.07.2017, 09:04
  3. Reisemobil der Zukunft ?
    Von nsmg im Forum Reisemobile
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 13:51
  4. La Strada Sprinter LPG-Antrieb
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 19:12
  5. Abstimmung: Wohnmobil mit Gas-Antrieb - kommt das für Sie in Frage?
    Von Mario Steinheil im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 16:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •