Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39
  1. #11
    Gesperrt  
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    599

    Standard AW: FFH Fridays For Hubraum wurde gelöscht.

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Charly, du widersprichst dir selber.
    Ich muss zugeben, dass ich beim Antworten auf deinen Beitrag, die wahren Gründe so in der Form noch nicht kannte und wollte meinen Beitrag nicht umschreiben.
    Deswegen habe ich mir nicht widersprochen, sondern meine Antwort erweitert.

    Heute darf man ja eigentlich gar nicht gegen die Klimaaktivisten sein, dann bekommt man den Hass dieser Weltverbesserer ab. Geh mal davon aus, dass auch Leugner des menschengemachten Klimawandel ebenfalls mit Morddrohungen malträtiert werden. Die Frage ist nur, ob darüber berichtet wird ... ich denke eher nicht.
    Die, die zwar an den Klimawandel glauben, aber nicht daran glauben das der menschengemachten ist, stehen heute ebenfalls am Rande der Gesellschaft und werden als Klimaleugner tituliert, was im Ansatz schon völlig falsch ist. Keiner leugnet den Klimawandel, aber ob er durch die Menschen erzeugt wurde, darf man schon hinterfragen.

    Ich hab mir sehr unvoreingenommen beide Seiten angeschaut. Natürlich ist man erst einmal erschrocken und hat eine Tendenz zu den Klimaaktivisten, aber die deutlich besseren Argumente haben leider die sogenannten Leugner. Das stellt man aber erst fest, wenn man sich wirklich auf die Argumente beider Seiten einlässt.

    Die ÖR z.B. haben mal gänzlich anders berichtet ... tun das aber nicht mehr, weil sie heute nur noch Regierungskonform berichten und die wollen mit aller Macht die völlig unnützen Steuererhöhungen durchboxen.

    Schau dir diesen 10 Jahre alten Beitrag von Report/ARD an:

    Heute wird nicht mal mehr im Ansatz in diese Richtung berichtet. Die Argumente werden einfach totgeschwiegen, aber die Recherche bzw das Ergebnis dessen ist ja zum Glück im Internet auffindbar. Die IPCC, die nunmal für die Panikmache verantwortlich ist, wurde gegründet um zu bestätigen, dass der Klimawandel menschengemacht ist. Das ist doch im Ansatz völlig pervers, denn da wurde der Wissenschaft die Antwort vordiktiert. Wenn sowas innerhalb der Debatte rauskommt, ist das nunmal kontraproduktiv und regt zum Zweifeln an.

    .... zweiter Teil der Antwort im nächsten Beitrag, da nur ein Video pro Beitrag erlaubt ist.

  2. #12
    Gesperrt  
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    599

    Standard AW: FFH Fridays For Hubraum wurde gelöscht.

    .... und weiter gehts


    Das Greta so ein Hass entgegen strömt, ist selbstverständlich völlig daneben und dennoch kann man die Hintergründe hinterfragen. Für mich ist Greta die perfekte Wahl von den Männern im Hintergrund. Wer wagt es schon, ein Mädel mit Behinderung zu widersprechen.
    Auch dazu habe ich ein kurzes Video.

    Das Greta dafür missbraucht wird, empfinde ich als skandalös. In meinen Augen wird da die Jugend eines 16 jährigen Mädel völlig verschwendet um aus der ganze Sache Kapital zu schlagen. So gesehen ist sie ein Teil der Kollateralschäden. Grausam.
    Geld regiert die Welt .. so ist das nunmal.

    Greta hat ja völlig recht, es wird nichts für die Umwelt getan. Wenn ich mir Merkel und ihr Handeln anschaue, dann weiß ich, dass wir nicht zu spät dran sind. Sie hat rein gar nichts gemacht. Die Gründe können nur darin liegen, dass nichts getan werden muss, weil er nunmal nicht menschengemacht ist, aber, man kann aus so einer Situation diverse Steuern erheben bzw. der Industrie neue Felder einräumen.

    Das wirklich fatale ist, dass die, die nicht dran glauben, sich zukünftig aus jeder Umweltdebatte rausziehen werden. Wer an den aktuellen Quatsch nicht glaubt, wird auch zukünftige Debatten in Richtung Umwelt meiden ... und es kann durchaus auch mal eine richtige dabei sein. Aber dann ist es zu spät.
    Wie sagt ein Sprichwort: Wer einmal lügt dem glaubt man nicht, selbst wenn er noch die Wahrheit spricht.

  3. #13
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    06.11.2016
    Ort
    Hamm Westf.
    Beiträge
    181

    Standard AW: FFH Fridays For Hubraum wurde gelöscht.

    Greta selbst tut mir leid ... mit 16 gehört man auf die Weide und nicht in eine PR-Maschine gesteckt.[/QUOTE]

    Das sehe ich auch so, aber FFH war heute morgen im Radio, das scheinen kein Umwetrüpel zu sein.
    Gruß aus Hamm
    Thomas

    Bürstner Viseo I 690 G

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.331

    Standard AW: FFH Fridays For Hubraum wurde gelöscht.

    Mein großer Sohn fährt nichts unter 5 Liter Hubraum, mehrere Amis und einen R8. Die Amis gehen den Weg der Zylinderabschaltung und schlucken lange nicht mehr die Gallonen weg und aus dem Auspuff qualmt es weniger als der Auspuff eines 20 Jahre alten Ducatos.

    Und Gretel wird sich bald erledigt haben. Solche Messias fühlen sich zu schnell zu groß. Man lege ihre letzte Rede mal auf die Goldwaage. Ich war auch frech während meiner Pubertät und wollte alle AKW´s in die Luft sprengen. Aber so einfach ist das nicht.
    Unsere Industriealisierung ist nicht erst entstanden, seit die Göre die Schule schwänzt, sondern mit der Erfindung der Dampfmaschine.
    Ein Rückschritt ist schwer möglich ohne eine Hungersnot auszulösen. Da sind andere Wege gefragt, die aber die "Clerasilgeneration" erst umsetzen kann, wenn sie fleissig am Unterricht teilnehmen. Soll klüger machen.

    LG
    Sven

  5. #15
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.117

    Standard AW: FFH Fridays For Hubraum wurde gelöscht.

    Hallo Sven,
    da hast du vollkommen recht. Aber zumindest wird ein Umdenken angeregt, das es so nicht weitergehen kann.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  6. #16
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.645

    Standard AW: FFH Fridays For Hubraum wurde gelöscht.

    Hallo zusammen,

    aus meiner Sicht ist die Hubraum Aktion schon recht schräg. Aber ist mir letztlich wurscht.

    Schnell wird der Bogen zu Greta Thunberg gezogen und sie wird diskreditiert. Aber das hier Bilder gepostet werden, die sie in die Nähe des Dritten Reichs und mit Hakenkreuzflagge in Verbindung bringen, geht eindeutig zu weit. Daher wurde ein entsprechender Post entfernt.

    Gruß Bernd als Moderator
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  7. #17
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.086

    Standard AW: FFH Fridays For Hubraum wurde gelöscht.

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Aber das hier Bilder gepostet werden, die sie in die Nähe des Dritten Reichs und mit Hakenkreuzflagge in Verbindung bringen, geht eindeutig zu weit. Daher wurde ein entsprechender Post entfernt.
    Danke
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  8. #18
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.964

    Standard AW: FFH Fridays For Hubraum wurde gelöscht.

    Ich habe nichts gegen Greta, aber die die bei jeden Wort von der in Hysterie verfallen gehen mir auf den Keks.

    Aber dafür sind die Deutschen ja bekannt.

    Mann kann alles sachlich behandeln,auch die "Klimakrise"
    Ich bin auch dafür das gehandelt werden muß,aber langsam habe ich das Gefühl das es nur an den Autos liegt
    das es so warm war im Sommer.

    Aber das Schöne in einer Demokratie ist das am Ende der Wähler die Art und Weise bestimmt.
    Gruss Dieter

  9. #19
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.652

    Standard AW: FFH Fridays For Hubraum wurde gelöscht.

    Oje, die vielen Meinungen über die kleine Greta ... und Mutmaßungen über die dahinter stehende PR Maschinerie!

    Ist doch alles Banane, der Zweck heiligt die Mittel. Die Greta hat viele Menschen aufhorchen lassen, die sich jetzt solidarisch erklären. Ist doch schei**egal, womit der Weg dorthin gepflastert ist, das Ziel ist gegen die Klimaerwärmung gerichtet!

    Das Mädl wird schon nicht verheizt werden, die hat sich freiwillig an die Spitze stellen lassen und dabei sicher keine Villen oder Altersversorgung im Kopf gehabt. Sie hat die Klappe aufgemacht und wurde gehört, gut so. Jeder Besserwisser soll ihr das einmal nachmachen, dann reden wir weiter ...
    Liebe Grüße, Peter


  10. #20
    Gesperrt  
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    599

    Standard AW: FFH Fridays For Hubraum wurde gelöscht.

    Naja, Mutmaßungen würde ich das nicht nenne was man da im 2ten Video gesehen hat .. das ist schon ein bisschen mehr.

    Setzt dich doch mal morgen in irgendeiner Stadt mit nem Pappschild hin. Wenn du dann später nen Termin beim Papst, Ex-Päsidenten und Co. bekommst ... dann hast du mit Besserwisser recht. Wenn nicht, dann ist es wohl doch ne PR-Maschine die ihr dazu verholfen hat.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.01.2017, 18:42
  2. Gelöscht ?
    Von KuleY im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 19:09
  3. Versteuerung nach hubraum??????
    Von ploetz im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 16:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •