Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.402

    Standard Lecker Nudeln wie beim Italiener

    Spaghetti mit Knoblauchöl, Serranoschinken und Ruccola

    (eins unser liebsten 2-Flammen-Kocher-Gerichte)

    Zutaten:

    1 kleine Tasse gutes Olivenöl
    2 Handvoll Cherrytomaten
    3-4 frische Knoblauchzehen
    Italienische Kräuter, getrocknet (Homann im Glas)
    1 Packung Serrano-Schinken (Aldi)
    2-3 Scheiben Jalapeno Chilis (Kühne, im Glas)
    Ruccola Salat
    Parmesan im Stück (Aldi)
    Spaghetti
    Salz, Zucker


    Vorbereitung:
    Knoblauch schälen und fein hacken.
    Jalapeneos abtropfen lassen und fein hacken.
    Tomaten waschen, vierteln.
    Schinken grob in Stücke reißen.
    Ruccola waschen, in Handtuch legen und trocken schleudern.
    Parmesankäse mit dem Sparschäler in ca. 2x2 cm große Späne hobeln.


    Zubereitung:
    Wasser aufkochen, salzen und Spaghetti reingeben.
    Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch dazu geben.
    Nach dem Anbraten des Knofis die Jalapeneos dazugeben. Gut drauf achten, dass der Knofi nicht braun wird, sonst wird er bitter.
    Tomaten dazugeben. Wenn die Tomaten wenig Flüssigkeit lassen sollen und das Öl zu heiss wird, das heiße Öl mit einigen Löffeln des schäumenden Nudelwassers ablöschen.
    Salzen, eine Priese Zucker dazu und eine gute Portion der Italienischen Kräuter dazu.

    Nudeln abgießen und auf Teller füllen, Knofi-Tomaten-Öl drüber geben, Ruccola, Serranoschinken und Ruccola ebenfalls darüber geben und abschließend mit den Parmesanspänen anrichten.

    Guten Appetit.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

  2. #2
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.410

    Standard AW: Lecker Nudeln wie beim Italiener

    Hallo Jan,
    du stellst den Begriff "Nudeln" in die Überschrift.
    Also sollte das Prozedere auch in erster Linie um Nudeln gehen.
    Es gibt Nudeln, wie sie meine Frau selber macht, nirgendwo zu kaufen.
    Sie nimmt nämlich nicht Gries und Wasser dazu sondern Mehl und Eier. Da werden die Veredelungszutaten dann plötzlich nebensächlich, die Nudel steht im Vordergrund.
    Einfach frisch gekochte Nudeln in den Teller und ein wenig Butter drauf zergehen lassen - da kannst du jeden Italiener vergessen. Steigern läßt sich das Ganze wenn man zur Butter vielleicht noch ein wenig Trüffel draufhobeln kann.
    Natürlich kann man auch das ganze von dir genannte Zeug dazugeben, schmeckt bestimmt hervorragend und dafür tun es aber auch Spaghetti aus dem Supermarkt. Aus Hartweizengries und Wasser.
    Ich höre schon wieder auf, mir läuft das Wasser im Mund zusammen.....
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  3. #3
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    337

    Standard AW: Lecker Nudeln wie beim Italiener

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Spaghetti mit Knoblauchöl, Serranoschinken und Ruccola

    (eins unser liebsten 2-Flammen-Kocher-Gerichte)

    Zutaten:

    1 kleine Tasse gutes Olivenöl
    2 Handvoll Cherrytomaten
    3-4 frische Knoblauchzehen
    Italienische Kräuter, getrocknet (Homann im Glas)
    1 Packung Serrano-Schinken (Aldi)
    2-3 Scheiben Jalapeno Chilis (Kühne, im Glas)
    Ruccola Salat
    Parmesan im Stück (Aldi)
    Spaghetti
    Salz, Zucker



    Guten Appetit.
    Wieso Zucker?
    ciao

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    337

    Standard AW: Lecker Nudeln wie beim Italiener

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Es gibt Nudeln, wie sie meine Frau selber macht, nirgendwo zu kaufen.
    Sie nimmt nämlich nicht Gries und Wasser dazu sondern Mehl und Eier. .
    Ja, aber in Spaghetti gehört keine Ei drin, allein wegen den fehlende Biss
    nur in Tagliatelle, Lasagne ecc...
    ciao

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.402

    Standard AW: Lecker Nudeln wie beim Italiener

    Franz, in eine Nudel gehört Hartweizengries und Wasser, sonst nichts.

    Zucker zum Ausgleich der Säure in den Tomaten, eine Priese, soll ja keine Süssspeise werden.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.2017, 10:46
  2. Spagetti und Wohnmobil das können die Italiener
    Von monette999 im Forum Reisemobile
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.09.2016, 16:57
  3. D+ beim MAN
    Von Acki im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2015, 20:59
  4. Lecker kochen im Wohnmobil
    Von MobilLoewe im Forum Mobile Küche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2014, 12:22
  5. "die armen italiener " !
    Von Womotheo im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 14:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •