Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    21.09.2019
    Beiträge
    6

    Standard Feuchte Liegefläche im Alkoven

    Hallo zusammen,

    sind seit zwei Monaten in Europa unterwegs. Was auffällt: Die Liegefläche im Alkoven ist oft feucht. Wir heizen nicht (Sommer und 30 Grad Hitze). Wir haben einen super Lattenrost, Ventilation ist gegeben, kein Schimmel, kein Kondenswasser... Latexmatratze und normaler Baumwollbezug...
    Nach einem Regen und schwülem Wetter verstehe ichs ja noch. Aber selbst bei trockenem Wetter und verschlossener Dachluke (Tau kann es demnach auch nicht sein) ist die Liegefläche oft feucht. Ekelhaft und nervig wenn man eh schon krepiert vor Schwitzerei. Ventilator läuft dauernd. Bei Schwüle bläst er nach aussen, bei trockenem, kühlerem Wetter nach innen.

    Hat jemand ne Idee was ich übersehen habe? Danke Euch. Chris

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    127

    Standard AW: Feuchte Liegefläche im Alkoven

    Welches Wohnmobil?
    Wenn man zu starkem Schwitzen neigt im Schlaf, quietscht das Leinentuch schon mal vor Nässe beim rumdrehen. Habt ihr die Gelegenheit im Womo mal einen anderen Schlafplatz zu testen?

    Nachtrag: Willkommen im Forum, Chris,
    Geändert von Snowpark (21.09.2019 um 23:55 Uhr)
    Es grüßt Lea, im Eura Mobil Terrestra A570HS zuhause

  3. #3
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    21.09.2019
    Beiträge
    6

    Standard AW: Feuchte Liegefläche im Alkoven

    Frankie A 600-irgendwas von 2002. Tip top in Schuss. Ja hinten im Stockbett auf den Originalmatratzen. Aber auch manchmal feucht.

  4. #4
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    587

    Standard AW: Feuchte Liegefläche im Alkoven

    Hi Chris,

    ich würde unter das Spannbettuch für die Nacht ein großes Handtuch legen.
    Tagsüber das Handtuch rausnehmen, trocknen lassen.

    Der Körper verliert pro Nacht 0,5 L Wasser durch das atmen,
    bei 30 Grad sicher mehr.
    Bei diesen Temperaturen hast Du sicher auch das seitliche Alki Fenster
    und die Dachluke offen.

    Ein Baumwoll Topper könnte Abhilfe schaffen, nimmt Dir aber auch
    Platz in der Alki Höhe.

    Noch ne schöne Reise
    Gruß Billy

  5. #5
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    21.09.2019
    Beiträge
    6

    Standard AW: Feuchte Liegefläche im Alkoven

    danke, werd ich ausprobieren ����

  6. #6
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.704

    Standard AW: Feuchte Liegefläche im Alkoven

    Zitat Zitat von Proenneke Beitrag anzeigen
    Ventilator läuft dauernd. Bei Schwüle bläst er nach aussen, bei trockenem, kühlerem Wetter nach innen.
    Moin,

    lasse den Lüfter bei geöffnetem Fenster permanent auf absaugen und nicht auf reinblasen.
    Gruß Thomas

  7. #7
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    21.09.2019
    Beiträge
    6

    Standard AW: Feuchte Liegefläche im Alkoven

    alles klar ����

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.060

    Standard AW: Feuchte Liegefläche im Alkoven

    Hallo im Forum.

    Super Lattenrost hilft nix, wenn keine Belüftung darunter gegeben ist.
    Und wenn die Latexmatratze zu dicht ist, dann liegt man wie auf einer Plastikplane.

    Hatten wir mal im Hotel.
    Auf die Bettdecke legen und mit dem Bettbezug zudecken, dann kann die Decke und der Bezug tagsüber zum Trocknen aufgehängt werden.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  9. #9
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.704

    Standard AW: Feuchte Liegefläche im Alkoven

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Super Lattenrost hilft nix, wenn keine Belüftung darunter gegeben ist.
    völlig richtig! Habe schon einige Fahrzeug gesehen, wo der Rost in eine Kiste ohne Zirkulationsschlitze gestellt wurde.
    Latexmatratze würde ich heute auch nicht mehr kaufen.
    Gruß Thomas

  10. #10
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    21.09.2019
    Beiträge
    6

    Standard AW: Feuchte Liegefläche im Alkoven

    also belüftung ist gegeben, weil die matratzen vorn und hinten nicht abschließen in der breite des alkoven. latexmatratze dacht ich mir schon, is auch son ding. wobei vom liegen her mega geil. ich probiere jetzt mal das mit einem handtuch als topper und häng das tagsüber raus ����

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alkoven-Leiter
    Von Gerberian Shepsky im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.08.2019, 19:49
  2. Alkoven isolieren?
    Von Zwergi im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.09.2018, 14:54
  3. Alkoven mit max. 2,95 m Höhe
    Von Makro im Forum Reisemobile
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.2015, 13:00
  4. Radio im Alkoven
    Von wolf2 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 07:35
  5. Tragfähigkeit Alkoven ?
    Von peterchen im Forum Reisemobile
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 19:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •