Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    20.08.2019
    Beiträge
    5

    Standard Ventil abgerissen Multijet 150

    Hallo zusammen,

    anscheinend hat mit mein Ducato die Nachfrage nach dem Unterschied zum 2.3 mit 177PS übel genommen.
    Bei KM Stand 21093 ist mein 2.3 Multijet 150 verendet. Lt. Werkstatt ist ein Ventil abgerissen. Nun geht das Theater los. Ich habe das Fahrzeug am 02.04.2019 (EZ 04/2015) von einem Händler mit 18000Km gekauft. Lt Händler wurde der letzte KD 04/2017 bei 9500KM durchgeführt. Die Service Intervalle betragen 30000Km und Zahnriemen ist nach 6 Jahren fällig. Also brauche ich mich um nix kümmern. Alles paletti sozusagen. Leider kann man das nicht nachweisen.
    Der Händler versucht sich nun aus seiner Garantie Verantwortung rauszuwinden indem er behauptet die KM-Leistung sei nicht für den Service entscheidend. Ich hätte gleich im April einen KD machen lassen müssen. Ich hätte den Motorschaden verursacht weil ich den Serviceintervall von 2 Jahren nicht eingehalten hätte. Er verkauft mir quasi ein Fahrzeug mit fälligen Kundendienst und ich bin nun der A….? Kann das sein?

    Was ist eigentlich die Ursache wenn ein Ventil abreißt?
    Bin gespannt wie das ausgeht.
    Ach ja, ich Kaufvertrag stand noch drin dass das Fahrzeug aufgearbeitet wird. Vielleicht hilft mir ja das weiter. Denke das wird auf einen Rechtsstreit rauslaufen.

    VG Günther

  2. #2
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.087

    Standard AW: Ventiel abgerissen Multijet 150

    Eine durchgeführte Inspektion hätte den Motorschaden bestimmt nicht verhindert, da werden keine Ventile auf Schäden kontrolliert. Ventilabrisse kommen sehr selten vor, sie können aber vorkommen.
    Da der Schaden innerhalb von 6 Monaten nach dem Kauf auftrat wird sich der Händler seiner Gewährleistungspflicht nicht entziehen können, einen Rechtsstreit wird er nicht riskieren, weil sinnlos.
    Ich könnte mir vorstellen dass der Hersteller (Fiat) eventuell zumindest einen Teil der Reparaturkosten auf Kulanz erstattet, derartige Schäden nach so kurzer Laufzeit sind nicht normal. Jedenfalls solltest du dem Händler umgehend und unmißverständlich deine Forderungen schriftlich mitteilen und zwar bevor die 6-Monatsfrist abläuft.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.559

    Standard AW: Ventiel abgerissen Multijet 150

    Zitat Zitat von MrWolke Beitrag anzeigen
    ... Ach ja, ich Kaufvertrag stand noch drin dass das Fahrzeug aufgearbeitet wird. Vielleicht hilft mir ja das weiter. Denke das wird auf einen Rechtsstreit rauslaufen.

    VG Günther
    Ich sehe das so wie Franz. Der Hinweis, dass das Fahrzeug aufgearbeitet wird, hat nichts mit der Technik oder gar mit dem Motor zu tun. Da geht es im Prinzip nur um das sauber machen. Ich drücke Dir die Daumen!

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #4
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    20.08.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: Ventil abgerissen Multijet 150

    Danke für die Antworten
    Nur was schreibe ich dem Händler?
    "Sie als Fahrzeughalter sind natürlich eigenverantwortlich was die Einhaltung der Wartungsintervalle angeht. Offensichtlich haben Sie dies aber übersehen und die Wartung nicht ausführen lassen, was nun den Motoschaden zur Folge hat"
    Das war seine Stellungnahme.
    VG Günther

  5. #5
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.871

    Standard AW: Ventil abgerissen Multijet 150

    Hallo Günther,
    bei einem Händler, der sich so unkulant verhält, würde ich nicht lange debattieren und diskutieren,
    sondern sofort, wenns geht noch heute, telef. Kontakt mit einem fachkundigen RA Büro
    aufnehmen und einen kleinen Dreizeiler schicken lassen.
    Das bewirkt oft Wunder und erspart Geld, Stress und Zeit.
    Kommt es erst zu einem langwierigen Rechtsstreit, besteht die Gefahr, dass Du Dein WOMO lange Zeit
    nicht nutzen kannst.
    Das kann der RA in den meisten Fällen vermeiden, weil er alle Schritte kennt,
    die Deine Rechte sichern.
    Als Laie ist man da oftmals hoffnungslos unterlegen.
    Es gibt etliche RA Kanzleien, die sich auf Wohnmobilrecht spezialisiert haben,
    hier nur als Beispiel:
    www.wohnmobilrecht.de
    https://www.wohnmobil-recht.com/

    Geändert von womofan (20.09.2019 um 10:45 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  6. #6
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.087

    Standard AW: Ventil abgerissen Multijet 150

    Zitat Zitat von MrWolke Beitrag anzeigen
    Danke für die Antworten
    Nur was schreibe ich dem Händler?
    "Sie als Fahrzeughalter sind natürlich eigenverantwortlich was die Einhaltung der Wartungsintervalle angeht. Offensichtlich haben Sie dies aber übersehen und die Wartung nicht ausführen lassen, was nun den Motoschaden zur Folge hat"
    Das war seine Stellungnahme.
    VG Günther
    Wenn einer so einen Mist schreibt würde ich nicht lang rummachen sondern sofort einen Anwalt einschalten.
    Die Rechtslage ist eindeutig was die Mängelhaftung angeht und wenn er der Meinung ist dass der nicht durchgeführte Service für den Schaden die Ursache ist dann wird er das beweisen müssen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    274

    Standard AW: Ventil abgerissen Multijet 150

    Guten Morgen

    Gleicher Meinung wie Franz.

    Fahrzeug wurde am 02.04.19 mit 6 Monaten Garantie gekauft.
    Am 02.10.19 läuft demnach die Garantiefrist ab.
    Unbedingt vor Ablauf der Frist den Schaden schriftlich und eingeschrieben mit Rückschein anmelden.
    Die Details dazu kann dann der Anwalt nachreichen.

    # MrWolke: " … Nur was schreibe ich dem Händler? …"
    Der Brief könnte wie folgt lauten:

    Am 02.04.19 habe ich bei Ihnen das Fahrzeug ... mit 6 Monaten Garantie gekauft.
    Am ............. habe ich das Fahrzeug übernommen.
    Am ............. ist ein Motorschaden (Ventilabriss) aufgetreten.
    Ich zeige ihnen hiermit den Schaden fristgerecht an und verlange die Reparatur auf Garantie.

    Die Angelegenheit habe ich meinem Anwalt übergeben.
    Alle weiteren Korrespondenzen laufen über ihn.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo02 (20.09.2019 um 11:36 Uhr)


  8. #8
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard AW: Ventil abgerissen Multijet 150

    "Ich habe das Fahrzeug am 02.04.2019 (EZ 04/2015) von einem Händler mit 18000Km gekauft. Lt Händler wurde der letzte KD 04/2017 bei 9500KM durchgeführt."

    Dein Händler wusste, dass er für dieses Wohnmobil Gewährleistung geben muss. Also lag es bei ihm auf Sicherheit zu gehen und vor dem Verkauf die von ihm angesprochene 2-Jahresdurchsicht selbst durchführen zu lassen. Jetzt hat er den Schaden. Wenn auch, wie bereits geschrieben, ein Ventilabriß leider nicht vorher zu sehen ist.

    Frist einhalten und Rechtsweg androhen!

    Gruß Hajo

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.429

    Standard AW: Ventil abgerissen Multijet 150

    Deshalb ist n Rechtsanwalt empfehlendwert.
    Der kennt dann hoffentlich den Unterschied zwischen Garantie und Kulanz. Garantiert wird, was in den Garantiebedinungen steht. Bei gebrauchtwagen gibt es da Leistungseinschränkungen, oft KM bezogen, oft sind Betriebsflüssigkeiten nicht drinnen, etc.

    Gewährleistung ist da besser in Anspruch zu nehmen, da gilt BGB.

    Bei der Wartung wird unter anderem auch das Motoröl gewechselt, da kann man dir schon nen Strick aus der verschleppten Wartung machen.

    Bei nem 2015er Auto wirst du bei Fiat wahrscheinlich in Sachen Kulanz schlechte Karten haben. Du kannst versuchen was von der Gebrauchtwagengarantie zu holen, wenn eine abgeschlossen wurde, oder vom Händler. Wird aber wahrscheinlich alles ein längerer, aufwändiger Prozess...

  10. #10
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.376

    Standard AW: Ventil abgerissen Multijet 150

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    Deshalb ist n Rechtsanwalt empfehlendwert.
    Der kennt dann hoffentlich den Unterschied zwischen Garantie und Kulanz.
    ...
    Genau so. Und keine vorgeschlagenen Formulierungen aus Foren übernehmen.

    Viel Erfolg.


    Gruß

    Frank

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterschied 2.3l Multijet 150 zu 2.3l Multijet 180
    Von MrWolke im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.09.2019, 23:48
  2. Ducato Multijet 130 PS mit Trailer
    Von hape im Forum Reisemobile
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.03.2017, 20:06
  3. Fiat Multijet 150 contra Multijet 130 (Kaufentscheidung für 2015)
    Von Bernd-8 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.10.2014, 14:10
  4. Abdeckung der Steckdose für den Anhänger am Womo ist abgerissen
    Von Sabenja im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.04.2013, 06:26
  5. Nur Ärger-Neuer Ducato X250 160 Multijet
    Von Clemensf im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 19:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •