Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50
  1. #31
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    1.031

    Standard AW: Projekt: Wohnmobil Abholung Knaus Sun Ti 700 MEG

    Habe ein knappes Wochenende gebraucht um Halterungen und Unterteilungen in den Schubladen und Schränken für Geschirr und Lebensmitte zu bauen, Schienen in dem Heckstauraum für die Tische und Stühle anzuschrauben, eine Fahrrad - Rollerhalterung zu befestigen und Kästen für die Schublade im Doppelboden zusammenzuleimen. Seit dem nichts mehr daran geändert.
    Hans

  2. #32
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    24.09.2019
    Beiträge
    17

    Standard AW: Projekt: Wohnmobil Abholung Knaus Sun Ti 700 MEG

    Schöner, informativer und lustig-lebensnaher Bericht.

    Ich bin neu hier (habe mich natürlich brav im entsprechenden Thread vorgestellt) und überbrücke die Zeit bis zur Abholung unseres ähnlichen WoMo Knaus Live Wave 700MEG im Februar/März 2020 mit dem Lesen hier im Forum. Wir beabsichtigen eine Werksabholung bei Knaus. Hat das schonmal jemand gemacht?
    Beste Grüße vom Tobi

    Bald unterwegs mit Knaus LiveWave 700MEG 4.400kg 2020


  3. #33
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    704

    Standard AW: Projekt: Wohnmobil Abholung Knaus Sun Ti 700 MEG

    Cooles Mobil Andi ,

    nach ein paar Fahrten findet man seine Ordnung.
    Vor allem...wir sind Männer. Ich hab ein Staufach über der Hecksitzgruppe und eine Schublade in der Fernsehkommode.
    Im Fach sind meine Klamotten, in der Schublade mein Technikkram.
    Achja, einen Haken in der Garderobe für meine Jacke und den Schuhschrank im Doppelboden darf ich mitbenutzen.
    Ansonsten gehört mir nur der Fahrerplatz und dortige Ablagen.

    Wie meine Holde den Rest des Wohnmobils belegt, ich weiß es nicht.


    Wirklich, man muss ein paar Touren bei unterschiedlichem Wetter machen. Anfangs war meine zerklüftete Heckgarage unter der Hecksitzgruppe ein Riesenproblem für mich. Zwei E-Bikes, Großer Hundekarren, Stühle, Tisch, Liege, Grill und der viele andere übliche Kramskrims.

    Heutigst ein Viertelstündchen. In tiefer Dunkelheit. Der Holländer neben mir hat glaub ich den Mund immer noch offen stehen.

    Das wird.
    Viel Spaß mit der neuen Kiste und stets gute Fahrt.

    LG
    Sven

  4. #34
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.372

    Standard AW: Projekt: Wohnmobil Abholung Knaus Sun Ti 700 MEG

    Noch einmal herzlichen Dank für die vielen guten Wünsche.
    Also Fächer haben wir genug. Einige sind im Prinzip auch noch leer. Aber ich denke das wird sich mit der Zeit wohl noch ändern
    Nur meine Frau könnte mehr Fächer in der Nähe der Küche haben, bzw. in niedrigerer Höhe. Aber wir finden dafür schon eine Lösung.

    In die Garage kommt auf alle Fälle auch mehr Ordnung, Airliner Schiene und/oder Fahrradauszug ala Thule VeloSlide

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  5. #35
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.372

    Standard AW: Projekt: Wohnmobil Abholung Knaus Sun Ti 700 MEG

    Eigentlich ist die Abholung ja zu Ende, aber es gab noch so einiges was wir in den letzten Tagen erlebt haben, vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen.

    Da wir ja eigentlich an der Ostsee campen wollten sind wir erst einmal auf den Campingplatz bei Rerik gefahren, bzw. auf den Wohnmobilstellplatz des Campingplatzes.
    https://www.campingpark-rerik.de/ost...ellplatz/Reric ;

    Dieser lag unter Bäumen und wir parkten ein paar mal um, bevor wir einerseits einigermaßen gerade standen (Auffahrkeile werden überbewertet….ähm…hust….insbesondere wenn man sie vergessen hat) und andererseits Sat Empfang hatten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190919_182011.jpg 
Hits:	0 
Größe:	85,5 KB 
ID:	31657

    Da es an diesem Tag trocken war, sind wir an den Strand (na ja, Felsenbucht passt besser) gewandert. Diese heißt Teufelsschlucht, wahrscheinlich deshalb, weil man teuflisch viele Stufen runter(und wieder hoch) steigen muß.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190919_151815.jpg 
Hits:	0 
Größe:	118,2 KB 
ID:	31659

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Teufelsschlucht.jpg 
Hits:	0 
Größe:	107,9 KB 
ID:	31660


    Das können die Italiener an der Riveria besser, da hatten wir vor 30 Jahren einen Aufzug zur Badebucht.

    Am nächsten Tag sind wir schon wieder weiter, da wir eine Verabredung mit unserer Tochter in Güstrow hatten. Dort stellten wir uns auch den Wohnmobilstellplatz am "Hotel am Tierpark" KLICK


    Da das Hotel an diesem Wochenende voll belegt war, haben die Parkplätze wohl nicht gelangt, so dass sie den Stellplatz neben uns für das parken frei gegeben hatten. Dies wussten wir nicht, als wir ankamen, sonst hätten wir uns anders hingestellt. Es kam wie es kommen musste, am zweiten Tag stellte sich so ein "netter" Autofahrer 1m neben unsere Aufbautür.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190921_210501.jpg 
Hits:	0 
Größe:	62,6 KB 
ID:	31667


    Aber wir waren eh immer unterwegs, so dass ich mich darüber nur in der Nacht von Sa auf So aufregen konnte.

    Nach reiflicher Überlegung und konsultieren der Wetterkarten, entschlossen wir uns nicht noch einmal an die Ostsee zu fahren, sondern bis Freitag auf den Campingplatz von Krakow am See. Dort waren wir schon beim Wohnmobil Testurlaub und auch dieses Mal bekamen wir einen schönen Platz direkt am See.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bild auf See.jpg 
Hits:	0 
Größe:	77,4 KB 
ID:	31663

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bild auf See2.jpg 
Hits:	0 
Größe:	103,5 KB 
ID:	31664

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sonnenuntergang2.jpg 
Hits:	0 
Größe:	45,2 KB 
ID:	31665

    Was uns hier wieder aufgefallen ist: Das Personal ist unglaublich nett und entspannt.
    Hier hatten wir dann auch die Gelegenheit die Markise und die "Wurmi" Zeltheringe auszuprobieren.
    https://www.wurmi-shop.de/Profiwurm-...kisen-und-mehr-

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	15695033218430.jpg 
Hits:	0 
Größe:	149,6 KB 
ID:	31666

    Ich habe mir extra eine Ratsche mit passender Nuss mitgenommen. Aber das nächste Mal kommt der Akkuschrauber ins Wohnmobil.

    Am Dienstag früh dann der Schreck als meine Frau aus dem Bett den Boden berührte ging ein Alarm los. Häh, ich habe doch gar keine Alarmanlage. Meine Frau dachte auch im ersten Moment, wir hätten einen Bewegungsmelder von dem ich ihr nichts erzählt habe….. Aber nein, es war der Kühlschrank, denn offenbar war die Gasversorgung unterbrochen, denn es war auch sau kalt im Wohnmobil.
    Aber wie kann das sein? Ich habe doch extra die Duo Control einbauen lasen und haben zwei Gasflaschen???? Ich also auch aus dem Bett gekrochen, noch völlig verschlafen (kein Kaffee), was übergezogen und an die Gasklappe. Hm, Anzeige beide auf rot. Die werden mir doch nicht eine leere Flasche eingebaut haben? Im Gedächtnis gekramt, was so alles in der Bedienungsanleitung stand. Da war doch von einer Schlauchsicherung die Rede. Ich also nach hinten gegriffen und den Knopf gedrückt. Und siehe da. beide Anzeigen sprangen wieder auf grün. Anscheinend hat sich der Druck um die beschriebenen 10% beim Umschalten von einer auf die andre Flasche erhöht, so dass die Sicherung geschaltet hat.

    Kann es auch sein, dass man beim aufschrauben des Schlauches Luft in das System bekommt, und diese Luftblase dann zu dieser temporären Druckerhöhung führen kann? Denn mir ist das noch einmal passiert, als ich die Flasche gewechselt habe. Ich hatte beide ab, und bei der einen habe ich ein bisschen rumgefummelt, bis ich das Gewinde richtig verschraubt bekommen habe. (im Gaskasten ist es echt sehr eng.) Da es die Flasche am anderen Schlauch war, in beiden Fällen die Versorgung dann wieder problemlos klappte, glaube ich nicht an Undichtigkeiten, denn dann würde ja die Schlauchsicherung immer wieder rausfliegen.

    So jetzt mache ich erst mal Schluss, wir bekommen gleich noch Besuch von meiner Tochter.
    Geändert von AndiEh (26.09.2019 um 16:52 Uhr)
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  6. #36
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.979

    Standard AW: Projekt: Wohnmobil Abholung Knaus Sun Ti 700 MEG

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    .....Anscheinend hat sich der Druck um die beschriebenen 10% beim Umschalten von einer auf die andre Flasche erhöht, so dass die Sicherung geschaltet hat.....
    Andi, das habe ich noch nie gehabt. Vielleicht meldet sich ein anderer User mit dem gleichen Problem. Sonst würde ich mal den Händler konsultieren / die duo control checken lasssen. Grüsse Jürgen


    edit: P.S. eine Flasche leer nach einer Woche scheint mir auch viel. Hat es an der Ostsee schon gefroren ?

  7. #37
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.372

    Standard AW: Projekt: Wohnmobil Abholung Knaus Sun Ti 700 MEG

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen

    edit: P.S. eine Flasche leer nach einer Woche scheint mir auch viel. Hat es an der Ostsee schon gefroren ?
    Na es war schon ordentlich kühl und kalt. War ja fast dauernd bewölkt, stürmisch und hat geregnet. Wir also meist im Wohnmobil und beim heizen. Der Kühlschrank lief auch auf Gas. Wenn man jetzt bedenkt dass die Heizung 160-460g/h braucht, der Kühlschrank mit 380g pro Tag gelaufen ist, wir null darauf geachtet haben, dass wir die Heizung ausschalten wenn sie nicht gebraucht wurde, könnte es schon sein. Oder aber die eine Flasche war nicht ganz voll. Das Wohnmobil stand ja schon ein paar Monate beim Händler. Vielleicht haben sie ja für Kunden schon mal aufgeheizt.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  8. #38
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    126

    Standard AW: Projekt: Wohnmobil Abholung Knaus Sun Ti 700 MEG

    Hast du eine zweite Batterie im Sun Ti? Habt ihr freigestanden und wenn ja wie lange kamt ihr ohne externen Strom klar?
    Ab März 2020 mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs


  9. #39
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.372

    Standard AW: Projekt: Wohnmobil Abholung Knaus Sun Ti 700 MEG

    Zitat Zitat von Trailwild Beitrag anzeigen
    Hast du eine zweite Batterie im Sun Ti? Habt ihr freigestanden und wenn ja wie lange kamt ihr ohne externen Strom klar?
    Nein, ich habe noch keine zweite Batterie und wir haben auch nicht frei gestanden.
    Geplant sind aber zwei Lithium Batterien a je 100Ah.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  10. #40
    Ist öfter hier   Avatar von eclipse88
    Registriert seit
    07.05.2019
    Ort
    Güstrow
    Beiträge
    58

    Standard AW: Projekt: Wohnmobil Abholung Knaus Sun Ti 700 MEG

    Moin Andi,
    na dann auch von mir herzliche Glückwünsche zum neuen Womo und allzeit knitterfreie Fahrt

    Mensch du warst hier bei mir in Güstrow? Hab ich ja jetzt erst gelesen.
    Auf dem Campingplatz in Krakow standen wir auch schon, ist toll erste Reihe am Wasser, hasst dir eine tolle Ecke für deinen Urlaub ausgesucht.

    Wir haben unser Womo auch erst zwei Jahre und es wird immer mal noch irgend etwas umgeräumt. Aber mehr Kleinigkeiten, Geschirr, Töpfe etc, haben ihren festen Platz.

    Grüße Eric
    Grüße Eric

    Das Leben ist zu kurz für IRGENDWANN!!

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach Klage nimmt KNAUS-Händler Wohnmobil zurück
    Von sonnenscheinfahrer im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 18.09.2019, 22:04
  2. Reisedoku für TV-Projekt
    Von RTLSTUDIOS im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.09.2019, 14:32
  3. Abholung des neuen Carado mit Hindernissen...
    Von Wolle_M im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 22.05.2016, 16:36
  4. Worauf achten Abholung des neuen WoMos
    Von schulfan im Forum Reisemobile
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 29.04.2016, 16:25
  5. Feuchtigkeitsschaden in neuen Knaus Sky Wohnmobil nach einem Monat !
    Von tri0003 im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 13:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •