Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    662

    Standard Wie in einer Bärenhöhle...

    ...riecht es in unserem Wohnmobil wenn wir länger unterwegs sind. Immer schon fahren wir mit Hund(chen, es sind Möpse). Seit letztem Jahr einer mehr, weil meine Mutter es nicht mehr packt. Auch nutzen wir den Herd wie daheim, duschen, heizen, leben kwasie wie daheim im Wohnmobil.

    Daheim reinige ich auch nach Wochenenden penibel von oben bis unten das ganze Mobil. In der Firma habe ich eine Industriespülmaschine, wo Kühlschrankinnereien, Herdroste, Dunstabzugsfilter, Zahnputzbecher...kurz alles herausnehmbare drin landet.

    Alles was nicht in die Waschmaschine passt, wird mit Dyson, Dampfreiniger und Feebreeze bearbeitet.
    Vor der Reise riecht das Wohnmobil stets wie neu und sieht auch so aus.

    Während der Reise werden die Oberflächen abgewischt, Klo, Waschbecken und Dusche gefeudelt, Teppiche, Körbchen und Decken ausgeschlagen.

    Aber komm ich von draußen rein, dann guck ich wirklich manchmal ob im Doppelboden ein Bär den Winterschlaf verpennt hat.

    Bin ich empfindlich? Eine Großpackung Wunderbäume?
    Normal wenn Vierbeiner an Bord sind?

    LG
    Sven

  2. #2
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.363

    Standard AW: Wie in einer Bärenhöhle...

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    ...
    Normal wenn Vierbeiner an Bord sind?
    ...

    Ja

    ......und noch normaler, wenn Du Schweißfüße hast und Deine Socken nicht in eine verschlossene Tonne packst.

    Gruß

    Frank

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.544

    Standard AW: Wie in einer Bärenhöhle...

    Ach herrje, welch ein Reinigungsaufwand. Das könnte mir nicht im Traum einfallen, auch nicht während unserer Hundezeit.

    Aber wat mutt, dat mutt.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.296

    Standard AW: Wie in einer Bärenhöhle...

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    Bin ich empfindlich? Eine Großpackung Wunderbäume?
    Bei meinem ersten (alten) Womo war die Luft drinnen nach kurzer Standzeit auch zum Schneiden. Nachdem ich alle Polsterbezüge abgezogen und gewaschen habe, war der Mief weg.

    Soll heißen, der Geruch kann von weiß Gott woher kommen. Vierbeiner sind natürlich eine mögliche Quelle. Ich würde dem aber keineswegs mit Wunderbäumen oder anderen kotzigen Chemiebomben zu Leibe rücken, es gibt viel besseres aus der Natur. Zum Beispiel hausgemachte Seifen mit Kräutern. Oder Lavendel, das ist mein Liebling, der hilft auch gegen Motten.

    Ansonst hilft nur viel lüften ... wenn das auch nichts hilft, bist du empfindlich.
    Liebe Grüße, Peter


  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von daisyduck
    Registriert seit
    18.08.2014
    Ort
    LK Garmisch
    Beiträge
    211

    Standard AW: Wie in einer Bärenhöhle...

    Bei uns riecht es bei längerem Nichtgebrauch auch immer recht muffig im Mobil (wir haben aber keine Tiere, daher kann es also nicht kommen, ich habe aber den Abwassertank in Verdacht - Stöpsel rein hilft leider nicht viel). Wir haben uns vor kurzem unterwegs auf einem Markt ein s.g. Duftholz gekauft - war nicht teuer und riecht recht angenehm.
    Komischerweise riecht es unterwegs überhaupt nicht (außer natürlich wenn man einen Haufen Zwiebeln o.Ä. brät) und wir nutzen auch alles im Mobil.

    LG
    Conny

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.155

    Standard AW: Wie in einer Bärenhöhle...

    Dieses Problem hab ich trotz Hund nicht. Allerdings bestellte ich mein Mobil mit der Ausstattungsoption „Abwassertankentlüftung über Dach“. Das bringt seht viel. Jegliches müffeln aus den Siphons sind uns fremd. Wenn möglich, kann ich diese Ausstattungsoption jeden nur empfehlen.


    Gruß Uwe


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  7. #7
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    873

    Standard AW: Wie in einer Bärenhöhle...

    Bei uns riecht es immer wenn wir Bohnen- oder Linsengerichte gegessen haben
    Woher das wohl kommt ??
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.041

    Standard AW: Wie in einer Bärenhöhle...

    Also wenn gar nichts gegen die Muffgerüche hilft, dann bleibt nur noch der Gang in die Apotheke.
    Nach 1-2 Tabletten ist Dir dann der Muff egal.

    Ich empfehle:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	28F363DF-24AE-4A6D-B001-E0F17714B923.jpeg 
Hits:	0 
Größe:	44,7 KB 
ID:	31618
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2013
    Beiträge
    232

    Standard AW: Wie in einer Bärenhöhle...

    Hi Svenni, ich glaube ich muss mal nee Nachhilfestunde im Reinigen bei dir nehmen. Einen Bären hab ich aber nicht im Womo
    Geändert von franz_99 (19.09.2019 um 22:39 Uhr)

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.186

    Standard AW: Wie in einer Bärenhöhle...

    Egal wie lange ich mein Womo abstelle,da riecht nichts muffig auch ohne besondere Gegenmaßnahmen.



    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bau einer Heckbox
    Von Alaska im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.07.2018, 12:57
  2. Entwicklung einer App
    Von drchopper im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.10.2016, 11:37
  3. und noch einer
    Von habkeinplan im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2016, 21:43
  4. ...einer aus HX
    Von Baby Taxi im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.01.2016, 09:40
  5. Einer aus dem Selfkant
    Von schaschel im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.2014, 20:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •