Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.560

    Standard Der Kaufvertrag und das Kleingedruckte

    Hallo zusammen,

    als Neuwagenkäufer zucke ich immer zusammen, wenn auf der Rückseite des Kaufvertrages eng und sehr klein geschrieben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) abgedruckt sind. Gelesen habe ich die noch nie, aber verbindlich sind sie mit der Unterschrift dennoch.

    Wie handhabt ihr das? Habt ihr einen Rechtsanwalt dabei, der die AGB prüft? Oder vertraut ihr? Eigentlich hat man ja in dem Augenblick der Euphorie des Kaufabschlusses keine andere Chance.

    Hat schon jemand damit Probleme bekommen?

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #2
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.602

    Standard AW: Der Kaufvertrag und das Kleingedruckte

    Klappt wohl diesmal nicht mit der Kaufrückabwicklung des Mängel-Alpa zum Saisonende ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.560

    Standard AW: Der Kaufvertrag und das Kleingedruckte

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Klappt wohl diesmal nicht mit der Kaufrückabwicklung des Mängel-Alpa zum Saisonende ?
    Walter, was Dich so beschäftigt... Das Thema hat nichts mit meinem Alpa zu tun. Da steht nach vielen Bemühungen des Händlers keine Rückabwicklung des Kaufvertrages an. Zufrieden mit der Auskunft? Dann bitte zurück zum Thema.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (18.09.2019 um 17:19 Uhr)
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #4
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.376

    Standard AW: Der Kaufvertrag und das Kleingedruckte

    Ich lese das Kleingedruckte nicht. Viel zu mühevoll und vieles verstehe ich auch nicht.

    Ich vertraue darauf, daß unsere verbraucherfreundliche Rechtssprechung den AGB relativ enge Grenzen gesetzt hat. Ich spreche die Kaufbedingungen mit meinem Lieferanten ab und bin auch in der Lage, im Falle des Falles meine Interessen persönlich oder am Telefon zu vertreten. Bisher ist das gelungen, ohne in irgendeiner Weise die AGB zu Rate ziehen zu müssen.

    Im Gegenteil: In einem Fall kannte der Händler seine eigenen AGB wohl nicht. Wir fanden sofort beim ersten Kontakt eine Lösung, obwohl die AGB mein Begehr nicht hergaben.

    Reden muss man mit den Leuten.


    Gruß

    Frank

  5. #5
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.602

    Standard AW: Der Kaufvertrag und das Kleingedruckte

    Wieso wird beim Zitieren aus dem "Mängel-Alpa" ein "Mängel-Alpaka" ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.560

    Standard AW: Der Kaufvertrag und das Kleingedruckte

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Wieso wird beim Zitieren aus dem "Mängel-Alpa" ein "Mängel-Alpaka" ?
    Keine Ahnung, vielleicht bin ich auf der Tastatur ausgerutscht? Ich habe es korrigiert.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #7
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.560

    Standard AW: Der Kaufvertrag und das Kleingedruckte

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Ich lese das Kleingedruckte nicht. Viel zu mühevoll und vieles verstehe ich auch nicht. ...
    Genau das ist der Knackpunkt, man (ich auch) unterschreibt, ohne zu wissen was man sich da möglicherweise antut.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  8. #8
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.376

    Standard AW: Der Kaufvertrag und das Kleingedruckte

    Vielleicht weil die Autokorrektur auf dem Smartphone wieder zugeschlagen hat?

    Lies mal das Kleingedruckte in der Bedienungsanleitung.

    Gruß

    Frank

  9. #9
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.376

    Standard AW: Der Kaufvertrag und das Kleingedruckte

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Genau das ist der Knackpunkt, man (ich auch) unterschreibt, ohne zu wissen was man sich da möglicherweise antut.

    Gruß Bernd
    Wenn´s allzu hanebüchen seit sollte, kippt es notfalls ein Gericht.

    Gruß

    Frank

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Womoyo
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    532

    Standard AW: Der Kaufvertrag und das Kleingedruckte

    Vor Unterschrift überfliege ich die einzelnen Paragraphen, Gerichtsort etc. Beim wichtigen Punkt "Gewährleistung" gilt das Gesetz, da ist für den Händler nichts zu machen außer er würde versuchen, im Auftrag eines Dritten (Privaten) zu verkaufen. Diese kleine Kontrolle dauert nicht einmal drei Minuten und wird vom Verkäufer in aller Regel komentarlos akzeptiert. Sollte im Streitfall die Angelegenheit vor Gericht landen, vertraue ich darauf, daß der Richter sogenannte sittenwidrige Passagen ungültig erklärt (habe ich in meinem Berufsleben schon erlebt).

    Gruß Yo

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abstandszahlung bei Rücktritt vom Kaufvertrag
    Von Miringo im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 30.11.2016, 18:56
  2. Kaufvertrag welcher ist zu empfehlen
    Von auf-reisen im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 12:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •