Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    681

    Standard Nur noch Plaste als Zaster.

    Hin und wieder findet man schon bargeldlose Stellplätze. Emmerich, Trier und ein paar andere hab ich schon kennengelernt.
    Und eigentlich bin ich ein Freund von Bargeld.

    Aber hier in Stade bin ich schon begeistert. Alles geht, aber wirklich nur mit Karte.
    Ob Ein/Auschecken, Strom, Wasser. Auch das Pfand für die Guthabenkarte wird elektronisch verwaltet.

    Und alles funzt perfekt. Ist kein Guthaben mehr drauf, muss man kurz nachladen, am Ende aber wird alles überschüssige wieder aufs Konto gepumpt.
    Kein lästiger Hafenmeister hämmert frühmorgens ans Mobil, das Personal kann sich vollends der Platzpflege widmen und keiner kann sich Schwarzkohle in die Tasche stopfen.

    Außerdem kann man den Platz rund um die Uhr mit reinem Gewissen anfahren und hat das Bezahlen aus dem Kopf. Auch geht der Vorgang des Bezahlens wesentlich schneller als mit manch geschwätzigen, oder lehrerhaftem Platzpersonal.

    Und der Ducato-Aschebäscher kann leer von Münzgeld bleiben.

    Sollen solche Bezahlsysteme Schule machen?

    LG
    Sven

  2. #2
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    200

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    nein danke,

    die geräte sind in anschaffung und wartung sauteuer und wenn mal was putt ist, beginnt das grosze jammern und wehklagen...
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  3. #3
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    603

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    Nein, sie sollen keine Schule machen !

    Hab einfach keinen Bock dann täglich das online Konto zu prüfen.
    Da hab ich lieber meine Münzen im Ascher.

    Gruß, bargeld Fan Billy

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.926

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    ...Sollen solche Bezahlsysteme Schule machen?...
    Hallo Sven, bitte nicht - dann habe ich immer kein Kleingeld für die Parkuhr .

    Im Ernst, eigentlich bin ich kein Automatenfan. Aber die Plätze, die so funktionieren (u.a Stade) finde ich super. Kein Beutel mit Kleingeldmünzen, keine Überlegung was ich alles brauchen sollte / buchen müsste. Einfach Karte rein und am nächsten Tag ausser 10 € (ich brauche ja nix) alles wieder gut geschrieben bekommen. Vom Feinsten !

    Grüsse Jürgen

  5. #5
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.451

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    Ich möchte gern meine Platzgebühren per Karte am Automaten bezahlen. Ich liebe es:

    Vor der Schranke zu stehen, meine Standtage zu wählen, meine PIN einzugeben und dann meinen Beleg ausgedruckt zu bekommen......

    Man könnte ja beides bieten, wobei bei exakt getrennter Kalkulation die Barzahler ein bisschen mehr bezahlen müssten, da das Handling von Bargeld eine teure Sache für den Betreiber und dessen Bank ist. Um des lieben Friedens willen akzeptiere ich aber auch eine Mischkalkulation, also gleiche Preise.


    Gruß

    Frank

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.799

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    Wenn der Platz gefällt, dann ist mir die Art der Bezahlung eigentlich wurschtegal. Keinerlei Präferenzen...

    Gruß Bernd
    Unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    200

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    richtich sinn für den platzbetreiber macht das aber nur in verbindung mit einer elektronischen schranke, dann entfällt die kontrolliererei!
    diese investitionen belaufen sich dann aber auf rund 50 k€, also freut euch, wenn die sp-gebühren steigen!

    ich freue mich schon auf das theater, wenn die schranke bei der ausfahrt mal nicht hochgeht, in verona durfte ich das mal erleben!
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  8. #8
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.451

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    Zitat Zitat von Jagstcamp-Widdern Beitrag anzeigen
    richtich sinn für den platzbetreiber macht das aber nur in verbindung mit einer elektronischen schranke, dann entfällt die kontrolliererei!
    diese investitionen belaufen sich dann aber auf rund 50 k€, also freut euch, wenn die sp-gebühren steigen!

    ich freue mich schon auf das theater, wenn die schranke bei der ausfahrt mal nicht hochgeht, in verona durfte ich das mal erleben!
    Hab ich in Frankreich erlebt. Bei einer großen (sogenannten) Stellplatzkette, die viele Plätze betreibt:

    Mail geschrieben und 1 Woche später war das Geld wieder auf dem Konto. Problemlos. (ich war an dem Abend ein Dorf weiter gefahren).


    Gruß

    Frank

  9. #9
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.848

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    Hab es jetzt in Celle erlebt, wenn man weiß wie ist es doch eine gute Sache


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Gruß

    Kai

  10. #10
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.000

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    Oh, oh, welch gegenläufiger Trend.
    Was sagt denn Greta und ihre Planetenretter dazu, Plastik soll doch verboten werden
    MfG
    Volker



Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.2016, 13:27
  2. Und noch ein Brandenburger
    Von jpetro im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.2015, 18:54
  3. Noch ein Neuling!!
    Von bogenregen im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2013, 11:40
  4. unn noch än pälzer!!
    Von rueckek im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.09.2013, 23:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •