Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25
  1. #11
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.878

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    Haben wir vor kurzem auf dem SP am Kalterer See erlebt.
    Alles, aber auch wirklich alles per Karte, nichts geht mehr mit Bargeld.
    Kein Platzwart, den man nach irgendetwas fragen könnte. Nichts, niemand.
    Man weiss garnicht, mit wem man es zu tun hat, alles geht elektronisch.
    Für uns persönlich gilt so lange wie möglich:
    Nur Bares ist Wahres.
    Muß jeder selber wissen, was ihm besser gefällt.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  2. #12
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    Persönlich präferiere ich Plätze mit Kartenzahlung. Gerade bei den mittlerweile gestiegenen Preisen braucht man nicht jede Menge Kleingeld, 5 oder 10 Euro Scheine, die oft nicht erkannt werden.
    Einfach Karte einstecken oder kurz davor halten und der Platz ist bezahlt.


    Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  3. #13
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    40

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    In Norwegen und Finnland ist es immer öfter möglich auch den Stellplatz per App zu zahlen.
    Auf einer ganzen Reihe von Plätzen konnte ich https://easypark.de/de nutzen.
    Concorde Cruiser 840 RRL

  4. #14
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    875

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    Das Bezahlen (mit Karte/Handy/App) der Tagesgebühr und sonstiges (V/E, Strom etc) auf einem Stellplatz sollte Standard werden.
    Habe nämlich nicht immer das passende Kleingeld zur Hand, und das Suchen vor Ort nach passenden Groschen kann schon recht beschwerlich sein.
    Dem Betreiber des Platzes wird die Arbeit erleichtert, und er muß seine Tageseinnahmen nicht als Bares zur teuren Bank bringen.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  5. #15
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    40

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    Zitat Zitat von ichbinich Beitrag anzeigen
    Das Bezahlen (mit Karte/Handy/App) der Tagesgebühr und sonstiges (V/E, Strom etc) auf einem Stellplatz sollte Standard werden.
    Habe nämlich nicht immer das passende Kleingeld zur Hand, und das Suchen vor Ort nach passenden Groschen kann schon recht beschwerlich sein.
    Dem Betreiber des Platzes wird die Arbeit erleichtert, und er muß seine Tageseinnahmen nicht als Bares zur teuren Bank bringen.
    Vor allem könnte dann auch die populäre "Creative-Buchführung" bei einigen Betreibern unterbunden werden.
    Concorde Cruiser 840 RRL

  6. #16
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.863

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    Wir stehen gerade auf Rømø
    Alles mit Karte ... perfekt gelöst

    Aber grundsätzlich ist es uns egal .... Hauptsache es geht automatisch ohne Anmeldebürogedöns

    LG
    Dietmat
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  7. #17
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    585

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    Hab mal so mitgelesen,
    ich bin ein Verfechter des Bargeldes, hab aber auch nichts gegen die Karte, etwas blöde finde ich nur die nationalen Bezahllösungen per Handy. Wenn ich als Fremder nur mit einer App, die ein nationales Konto vorgibt bezahlen kann.
    Lese ich dann hier den Vorwurf "populäre Creative Buchführung" der Betreiber könnte damit unterbunden werden, das kann dann nur um Insiderwissen oder leichtgläubiges nachplappern von Aussagen der Mitglieder der Legislative handeln. Zu solchen Äußerungen fallen mir dann nur zwei Sprüche ein, "Was man selber macht und tut, traut man auch dem anderen zu" und der Spruch von von meinem Lehrmeister, wer so was sagt, bei dem weißt du wo die "dicke Katz" herkommt.

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.937

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    mir gefällt han. Münden,
    ich brauche kein Bargeld, keine Karte und auch kein neues Smartphone mit ner App,
    bezahle mit meinem alten Handyknochen (Autonummer und Telefonnummer eingeben), bekomme eine SMS und gut ist,
    ich bekomme sogar noch eine sms wenn die Parkzeit abgelaufen ist.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  9. #19
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.436

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    mir gefällt han. Münden,
    ich brauche kein Bargeld, keine Karte und auch kein neues Smartphone mit ner App,
    bezahle mit meinem alten Handyknochen (Autonummer und Telefonnummer eingeben), bekomme eine SMS und gut ist,
    ich bekomme sogar noch eine sms wenn die Parkzeit abgelaufen ist.
    Toll. Und wenn ich da mitm Firmenhandy stehe, wie kriege ich dass dann wieder verucht?
    Wenn ich mich noch für jeden Stellplatz in ner anderen App anmelden soll, mich registrieren muss, usw. usf. dass taugt m.E. nicht. Karte ist ja noch ok...

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.201

    Standard AW: Nur noch Plaste als Zaster.

    Auch ein Grund für mich CP anzufahren,keine Automaten sondern eine Rezeption die mit Menschen besetzt ist und sogar bei Stromausfall funktioniert.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.2016, 12:27
  2. Und noch ein Brandenburger
    Von jpetro im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.2015, 17:54
  3. Noch ein Neuling!!
    Von bogenregen im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2013, 10:40
  4. unn noch än pälzer!!
    Von rueckek im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.09.2013, 22:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •