Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.554

    Standard AL-KO Hinterachse nachschmieren

    Hallo zusammen,

    ich habe zum ersten Mal ein Mobil mit einer AL-KO AMC Hinterachse. Was ich nicht wusste, das Ding muss alle 20.000 Kilometer, mindestens einmal jährlich nachgeschmiert werden. Das ist Technik der 50er Jahre des vorigen Jahrhunderts.

    Es sind spezielle Fette vorgeschrieben, die Abschmierung muss bei entlasteter Hinterachse erfolgen.

    Wie genau haltet ihr Euch daran und wo lasst ihr das machen?

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    992

    Standard AW: AL-KO Hinterachse nachschmieren

    Hall Bernd,
    tja so is dat.
    Shell Gadus S3 V220 C 2 nehme ich.
    Ich mache das selbst. Bocke eine Seite hoch, dann schmiere ich beide Achsen, vordere und hintere Tandemachse, dann die andere Seite.
    Ich mach das beim Räderwechsel (Sommer/Winter) oder bei einer anderen Gelegenheit. Ich halte mich einigermaßen dran und mache das alle 1-2 Jahre.
    Gibt aber mittlerweile auch eine wartungsfreie Version ohne Abschmieren, diese habe ich leider nicht
    Grüße Dietmar

  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    782

    Standard AW: AL-KO Hinterachse nachschmieren

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Es sind spezielle Fette vorgeschrieben, die Abschmierung muss bei entlasteter Hinterachse erfolgen.

    Wie genau haltet ihr Euch daran und wo lasst ihr das machen?
    Ich lass es einmal im Jahr beim Reifenwechsel machen, da wird der Wagen eh hochgebockt. Die 20.000 Km pro Jahr knacken wir nicht, aber da sollte es auf ein paar Kilometer mehr nicht ankommen.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.429

    Standard AW: AL-KO Hinterachse nachschmieren

    Das hatte schon mein 92er Euramobil und ja, dass habe ich auch abgeschmiert.
    Da ich dass Auto heute noch in Pflege habe, schmiere ich dass nächstes Jahr zum Saisonstart auch wiedern ab, dazu gibts n neues Radlager und ich schaue mir nochmal das Bremsenproblem an...
    Mit der Fettpresse laufe ich dann gleich an meinen Anhängern vorbei, bei denen die Stützräder und Bremsgehänge auch Schmiernippel haben.

    Wer gut schmiert, der gut fährt.

    Besonderes Fett nehme ich aber nicht, normales Mehrzweckfett was für Wälzlager geeignet ist, muss reichen. Und Hell, ohne MOS2 Zusatz.

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von Georg-F
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    261

    Standard AW: AL-KO Hinterachse nachschmieren

    Ich lasse das bei IVECO machen mit der Inspektion alle 2 Jahre. Die kennen sich aus mit dem ALKO Fahrwerk.
    Unterwegs mit Hymer EXSIS-t 688

  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: AL-KO Hinterachse nachschmieren

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    Das hatte schon mein 92er Euramobil und ja, dass habe ich auch abgeschmiert.
    Da ich dass Auto heute noch in Pflege habe, schmiere ich dass nächstes Jahr zum Saisonstart auch wiedern ab, dazu gibts n neues Radlager und ich schaue mir nochmal das Bremsenproblem an...
    Mit der Fettpresse laufe ich dann gleich an meinen Anhängern vorbei, bei denen die Stützräder und Bremsgehänge auch Schmiernippel haben.

    Wer gut schmiert, der gut fährt.

    Besonderes Fett nehme ich aber nicht, normales Mehrzweckfett was für Wälzlager geeignet ist, muss reichen. Und Hell, ohne MOS2 Zusatz.
    Du glücklicher Mensch, bei meinem Hänger nix Schiernippel
    lg
    olly

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 27.04.2019, 11:17
  2. Reifendruck Hinterachse
    Von Jabs im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 23:04
  3. Zusatzluftfeder Hinterachse
    Von gg im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 13:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •