Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Administrator   Avatar von Stefan_Weidenfeld
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    32

    Standard Grundriss-Trends 2020

    Liebe Foristen,

    in Ausgabe 8/2019 zeigen wir in promobil zehn Grundriss-Innovationen mit Zukunftspotenzial:
    - Varianten mit Längsbänken, die ein luftiges Raumgefühl schaffen
    - das Comeback der Rundsitzgruppe im Heck
    - ein neues Raumgefühl im Campingbus durch Verzicht auf etwas Stauraum
    - kompakte Einzel- und Queensbett-Mobile unter sieben Meter Gesamtlänge
    - neue Hubbett-Varianten
    - für vierköpfige Familien taugliche teilintegrierte Modelle
    - Campingbusse mit Wohnraumerweiterung
    - kompakte Camper mit zweiter Schiebetür
    - neuartige Kühlschranklösungen
    - Platzgewinn durch schwenkbare Wände.

    Vielleicht schaut Ihr Euch die Strecke im Heft von Seite 8 bis 15 einmal an, wenn nicht schon geschehen.
    Welche dieser Grundrissinnovationen haltet Ihr für besonders gelungen? Welche für weniger begeisternd? Was fehlt? Und ganz allgemein: Worauf kommt es Eurer Meinung nach bei einem guten Grundriss hauptsächlich an?

    Ich freue mich auf Eure Experten-Diskussion und werde gerne in der Rubrik "Thema des Monats" in promobil 11/2019 einige markante Äußerungen abdrucken.

    Herzliche Grüße aus der Redaktion,
    Stefan

  2. #2
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    21.01.2014
    Beiträge
    88

    Standard AW: Grundriss-Trends 2020

    Lieber Stefan Weidenfeld, das ist bei mir in Ausgabe 9/2019

    Gruss
    Wolfgang

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.051

    Standard AW: Grundriss-Trends 2020

    Ich würde mir so sehr wünschen, dass weniger "Marktanalysen" durch Umfragen für die Wohnmobilhersteller betrieben werden, sondern Promobil als Fachzeitschrift FÜR Wohnmobilisten auch verstärkt auf Mängel hinweist und "Finger in Wunden legt"........................... sorry - träumen darf man doch, auch von neuen Grundrissen......
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.553

    Standard AW: Grundriss-Trends 2020

    Zitat Zitat von Stefan_Weidenfeld Beitrag anzeigen
    ...
    - Varianten mit Längsbänken, die ein luftiges Raumgefühl schaffen
    - das Comeback der Rundsitzgruppe im Heck
    - kompakte Einzel- und Queensbett-Mobile unter sieben Meter Gesamtlänge
    - Platzgewinn durch schwenkbare Wände
    Längsbänke - wo bleibt der Lümmelfaktor?
    Rundsitzgruppe im Heck - was sonst?
    schwenkbare Wände - ein Notbehelf!
    Queensbett-Mobile - mindestens 1,6 m und ohne abgerundete Ecken

    Das Heft ist Zuhause...

    Gruß Bernd aus der Hecksitzgruppe
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #5
    Administrator   Avatar von Stefan_Weidenfeld
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    32

    Standard AW: Grundriss-Trends 2020

    Hallo Wolfgang,

    klar, das steht in Ausgabe 9, nicht in der 8. Danke für den Hinweis, sorry, da hab ich mich vertippt

  6. #6
    Administrator   Avatar von Stefan_Weidenfeld
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    32

    Standard AW: Grundriss-Trends 2020

    Hallo Bernd,

    der Artikel zu den Grundriss-Trends ist inzwischen auch online:
    https://www.promobil.de/trend-grundr...il-campingbus/

    Viele Grüße, Stefan

  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von Georg-F
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    261

    Standard AW: Grundriss-Trends 2020

    Viele der gezeigten Innovationen vereinbaren sich nicht mit den Vorteilen, die bereits in den traditionellen Konzepten stecken:
    (1) Alkovenmodelle bieten den meisten Platz und sind deshalb besonders für Familien geeignet. Außerdem bringen sie Gewicht auf die Vorderachse.
    (2) Der Vorteil von vollintegrierten Modellen liegt im Hubbett, das sich weit vorne im Fahrzeug über das Armaturenbrett nach vorne erstreckt. Heruntergezogen blockieren sie nur den Fahrer- und Beifahrersitz, der Rest des Wohnmobils ist weiterhin gut zugänglich.
    (3) Bei teilintegrierten Modellen sind die Vordersitze drehbar und in die Sitzgruppe integrieren. Das spart Platz.

    Warum also sollen TI-Modelle familientauglich gemacht werden? Alkovenmodelle eignen sich dazu besser.
    Eine Hecksitzgruppe bringt nur in Alkoven und VI-Modellen Vorteile, nicht aber im TI.
    Wozu braucht man ein Doppelwaschbecken? Und wo soll man sich nachts nach einem Toilettengang die Hände waschen, wenn das Queensbett über das Doppelwaschbecken abgesenkt wurde?
    Längsbanksitzgruppen bitte nur mit Tischen, die sich horizontal verschieben lassen. Das halbseitige Herunterklappen der Tischplatte geht leider nicht bei gedecktem Tisch!
    Was für mich gar nicht in Frage kommt sind Hubbetten, die, wenn runtergezogen, die Bewegungsfreiheit im Mobil einschränken. Z.B. schläft ein Partner noch, sollte der andere die Möglichkeit haben, den Frühstückstisch zu decken.

    Gruß
    Georg
    Geändert von Georg-F (13.09.2019 um 13:34 Uhr)
    Unterwegs mit Hymer EXSIS-t 688

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Grundriss-Trends 2020

    Hallo Stefan, es gibt immer wieder Grundriss- Ideen, die mich positiv überraschen. Gefallen würde mir z.B. der Grundriss mit der Couch hinten und dem Hubbett darüber. Allerdings ist ein Wohnmobil immer ein grosser Kompromiss, in diesem Fall würde mir die Heckgarage für Fahrräder (und anderes) fehlen. Möglicherweise geht dies vielen so, daher freut man sich über neue (Grundriss) Ideen, kauft am Ende aber doch den praktischen und bewährten Kompromiss? Grüsse Jürgen

  9. #9
    Kennt sich schon aus   Avatar von daisyduck
    Registriert seit
    18.08.2014
    Ort
    LK Garmisch
    Beiträge
    212

    Standard AW: Grundriss-Trends 2020

    Der Idealfall (für mich) wäre eine Hecksitzgruppe, die sehr leicht in ein (vernünftiges) Bett umgewandelt werden kann.
    Leider gibt es sowas bei uns nicht sondern nur in Übersee (schaut mal bei leisure travel van com aus Kanada, es gibt dazu auch nette Videos auf youtube).
    https://leisurevans.com/unity-rl/
    Die haben extrem innovative Grundrisse und eine unseren europäischen Mobilen scheinbar vergleichbare Ausbauqualität, allerdings zu sehr hohen Preisen.

    Schade, dass sich unsere Hersteller nicht mal Anregungen von dort holen. Diese Variante wird dort "Murphy Bed" genannt und gibt es auch noch bei anderen Ausbauern (allerdings dann in der "üblichen" US Qualität, die wir schon mehrmals testen durften). Dann hätte man bei relativ kurzer Länge eine Supersitzgruppe, ein bequemes Bett etc. und müsste sich nicht für eine Hecksitzgruppe zum Schlafen in den Alkoven oder ein Hubbett begeben.

    LG
    Conny

  10. #10
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.553

    Standard AW: Grundriss-Trends 2020

    Conny, was macht Mann oder Frau, wenn sie zu unterschiedlichen Zeiten zu Bett gehen und aufstehen? Da ich früher aufstehe als meine Frau, bleibt die Zwischentür zum Bad und Alkoven geschlossen und ich kann mich in der Hecksitzgruppe lümmeln, während meine Frau noch träumt. Daher würde für uns so ein kanadischer Grundriss nicht passen.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neu zum Modelljahr 2020 - Ducato
    Von Aycliff im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.05.2019, 19:50
  2. Iveco Daily 2020
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2019, 11:56
  3. FAZ Artikel: Trends, Neuzulassungen, Marktanteil
    Von smx im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.11.2015, 16:38
  4. Was sind die wichtigsten Trends?
    Von Anne_Mandel im Forum Thema des Monats
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 06.10.2014, 20:15
  5. Wohnmobil 2020 - Wünsche, Trends
    Von smx im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 04.09.2014, 07:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •