Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 56
  1. #41
    Kennt sich schon aus   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    127

    Standard AW: Welches Wohnmobil kaufen...?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    ich denke das sind 90%, genau wie dazu echte Gläser gehören....... und keine Zahnputzbecher!

    Zusätzlich habe ich noch Pappbecher dabei....die werden aber nur während der Autofahrt benutzt.
    Hab 3 alte Porzellanteller von Omma, mit Goldrand dabei: 1 flachen, 1 tiefen und 1 Salatteller, 3 Gläser aus Glas und 2 Blech-Isobecher und richtiges Besteck.
    Für 1 Person reicht das.
    Es grüßt Lea, im Eura Mobil Terrestra A570HS zuhause

  2. #42
    Ist öfter hier   Avatar von 7877-2
    Registriert seit
    22.03.2019
    Ort
    in und um Kiel herum
    Beiträge
    48

    Standard AW: Welches Wohnmobil kaufen...?

    für uns stellte sich nie die Frage ob >3.5t oder nicht, da unser Mobil leer schon um die 4t wiegt und wir uns auch nicht einschränken wollten, was Mitnahme von Krims/Krams, sowie eventuelle Mehrausstattung angeht

    Klar geht auch mit 4 Pers. unter 3,5t. Dann muss man aber schon sehr diszipliniert sein und ein eher einfach ausgestattetes Mobil anschaffen, was einem ein niedriges Leergewicht ermöglicht.

    Jeder muss das halt für sich entscheiden.

  3. #43
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.305

    Standard AW: Welches Wohnmobil kaufen...?

    Pedi, weil die Leihmobile meist fast nur mit der Grundausstattung ausgestattet sind. Und da kamt ihr schon auf nur 50kg unterhalb des maximal möglichen.
    Hier werden aber meist Ausstattungswünsche aufgeführt, die das Wohnmobil deutlich über die 3100kg heben.

    Wir haben bei unserem ersten Urlaub mit einem Leihmobil auch mal nachgewogen, was wir so alles mitgenommen haben und was der Verleiher schon beigesteuert hat.
    Wir kamen zu zweit auf knapp 400kg inkl Wasser. Da ich auch einiges an Ausstattung haben wollte, ich mir überlegt habe, dass das ja nur der erste Testurlaub war, habe ich die 3,5t verworfen.
    Man braucht sich nur zurück zu erinnern, mit was man in die erste Wohnung eingezogen ist, und was jetzt so alles darin schlummert, um ins Grübeln zu kommen.
    Ja klar, es geht, aber dann muß man bei jedem Urlaub konsequent auf das Gewicht achten. Dazu war ich nicht bereit, obwohl wir nur zu zweit sind.
    Hätte ich trotz allen Überlegungen die 3,5t nicht knacken wollen, wäre nur ein kürzeres und damit leichteres Wohnmobil in Frage gekommen oder ich hätte mir so einiges an Ausstattung verkneifen müssen.

    Wie gesagt, machbar ist alles. Die Erfahrung hier im Forum sagt aber, dass viele beides wollen, ein top ausgestattetes Wohnmobil und 3,5t und das auch noch zu viert, wobei dann ein kurzer und leichterer Alkoven auch noch ausgeschlossen wird. Und das funktioniert halt eben nicht.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  4. #44
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Jackieb
    Registriert seit
    02.02.2016
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    23

    Standard AW: Welches Wohnmobil kaufen...?

    Wenn es dem netten Initiator dieses Threads nur um die Glasvitrine ginge...
    Bärbel, Achim und Chip unterwegs im Challenger 288B

  5. #45
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    991

    Standard AW: Welches Wohnmobil kaufen...?

    Zitat Zitat von Jackieb Beitrag anzeigen
    Wenn es dem netten Initiator dieses Threads nur um die Glasvitrine ginge...
    So isses eben in einem Forum, wie am Stammtisch.
    Vor allem: Der nette Initiator ist eh schon längst hinten den 7 Bergen...

  6. #46
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    21.01.2014
    Beiträge
    88

    Standard AW: Welches Wohnmobil kaufen...?

    Glaub ich auch. Wie bei vielen "Neulingen" schon das erste Thema zugleich das letzte.
    Vielleicht sollte so mancher Dauerschreiber gegenüber den Neuen etwas nachsichtiger sein.

    Gruss Wolfgang
    Geändert von wolf47 (11.09.2019 um 16:12 Uhr)

  7. #47
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Welches Wohnmobil kaufen...?

    Der "Neuling" hat sich am 8.9. angemeldet, hat eine Frage gestellt auf die er Antworten bekommen hat die ihm nicht gefallen haben, hat dann die beleidigte Leberwurst raushängen lassen und war seither nicht mehr gesehen.

    Und nun ?
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  8. #48
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.365

    Standard AW: Welches Wohnmobil kaufen...?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Der "Neuling" hat sich am 8.9. angemeldet, hat eine Frage gestellt auf die er Antworten bekommen hat die ihm nicht gefallen haben, hat dann die beleidigte Leberwurst raushängen lassen und war seither nicht mehr gesehen.

    Und nun ?
    Schließen!

    Gruß

    Frank

  9. #49
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.159

    Standard AW: Welches Wohnmobil kaufen...?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Der "Neuling" hat sich am 8.9. angemeldet, hat eine Frage gestellt auf die er Antworten bekommen hat die ihm nicht gefallen haben, hat dann die beleidigte Leberwurst raushängen lassen und war seither nicht mehr gesehen.

    Und nun ?
    Account löschen!


    Gruß Uwe

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  10. #50
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.689

    Standard AW: Welches Wohnmobil kaufen...?

    Zitat Zitat von agent_no6 Beitrag anzeigen
    Die Vitrine braucht halt Platz (und Gewicht) und ist zu nix anderem zu benutzen, als nur für die Gläser.
    Gläser brauchen immer Platz und Gewicht, egal wo sie untergebracht sind. Und den Gläserstandort kann man auch sonst für nichts anderes nutzen.
    Gruß Thomas

Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohnmobil kaufen und mit anderen Menschen teilen
    Von noragoboony im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.02.2017, 14:45
  2. Ich werde mir ein US Wohnmobil kaufen!
    Von Kap. Lothar im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.08.2014, 02:37
  3. Wohnmobil sofort beim Hersteller zu kaufen?
    Von Vilm im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 23:24
  4. Suche gebr. Wohnmobil mit gutem Schnitt für 5-6 Personen, welches Modell wäre gut?
    Von pingo im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 14:17
  5. Welches Wohnmobil kaufen ?
    Von Waldbauer im Forum Reisemobile
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 08:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •