Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. #11
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.509

    Standard AW: Mal ohne Copilot(in) los?

    Arnos Schicksal tut mir leid.
    Ich selbst kann nicht allejn unterwegs sein. Ich weiß nicht, wo meine Socken sind, finde die Butter nicht, kann nix warm machen und sonst mache ich haushaltsmäßig sowieso alles verkehrt. Ohne Führung kann ich wenig, was den sehr privaten Bereich anbelangt. Werde seit mehr als 50 Jahren geleitet, angewiesen, beaufsichtigt.
    Also , allejn geht garnicht...
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  2. #12
    Stammgast   Avatar von Provencale
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Saar-Pfalz / LK Kaiserslautern
    Beiträge
    899

    Standard AW: Mal ohne Copilot(in) los?

    2014 Bretagne und 2015 Pas de Calais und Bretagne, war ich 2x3 Wochen solo unterwegs. Ich war seit 2012 schon im Vorruhestand, GG erst seit 2017. Hat schon was sich selbst organisieren zu müssen, die Ziele alleine festzulegen, Küchenplan zu machen und dann alleine zu kochen. Funzt alles.

    Was mir bei den Solotouren trotz Heimat-Kontakt via WhatsApp und telefonieren gefehlt hat, war das gemeinsame Erleben - Austausch über das Erlebte. Aus diesem Grunde habe ich sie dann in 2016 für die Bretage begeistern können um ihr all die schönen Ecken zeigen zu können, die ich in den vorangegangenen Jahren schon kennen lernte. 2018 dann die komplette Bretagne gemeinsam umrundet. In 3 Jahren feiern wir goldene.

    GG macht auch einmal im Jahr Mädelsurlaub von bis zu einer Woche.

    Seit sie auch im Ruhestand ist haben wir die Wohnmobiltouren immer gemeinsam unternommen, obwohl sie mich auch ermuntert weiterhin auch mal Solotouren zu machen.
    Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend Ich leg hier ein paar Kommas ab falls im Text welche fehlen bitte selbst anbringen ,,,,,
    Immer öffter mit einem TI-Ossihühmer vorwiegend in Frankreich unterwegs
    Gruß
    Horst

  3. #13
    Stammgast   Avatar von berndpseeblick
    Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    614

    Standard AW: Mal ohne Copilot(in) los?

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Arnos Schicksal tut mir leid.
    Ich selbst kann nicht allejn unterwegs sein. Ich weiß nicht, wo meine Socken sind, finde die Butter nicht, kann nix warm machen und sonst mache ich haushaltsmäßig sowieso alles verkehrt. Ohne Führung kann ich wenig, was den sehr privaten Bereich anbelangt. Werde seit mehr als 50 Jahren geleitet, angewiesen, beaufsichtigt.
    Also , allejn geht garnicht...
    Armer Reisender, zum Glück kann oder könnte ich es auch allein.
    Habe früher allein, allerdings auch in Gruppen große Reisen durch Australien, Südamerika oder Namibia gemacht, die wunderschön und unvergessen bleiben
    Gruß Bernd


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  4. #14
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    307

    Standard AW: Mal ohne Copilot(in) los?

    Da ich beruflich viel und immer am wochende arbeite, fährt meine Frau manchmal allein bis nach Bibione, auch wenn es nur für ein paar tage (5 stunden von uns aus)
    Wenn sie technische fragen hat, machen wir durch whatsappfotos Fernstudium über technische gegebenheit in Wohnmobil.
    In ein paar Jahre wird es anders sein, dann bin ich in Rente und sie arbeitet weiter............gut das ich kochen kann...................
    ciao

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.052

    Standard AW: Mal ohne Copilot(in) los?

    Alleine losfahren finde ich doof, da fehlt was.
    Wenn Frauchen nicht kann, dann bleibe ich auch zuhause und kümmere mich um Haus und Garten.
    Vielleicht dem geschuldet, dass beide noch berufstätig sind?!
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  6. #16
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.692

    Standard AW: Mal ohne Copilot(in) los?

    wenn ein Treffen in der Nähe angesagt ist, fahre ich schon mal für eine Nacht alleine los.....meine Frau kommt dann nächsten Tag mit dem PKW und der Torte(n) dazu.
    Auf Dauer alleine wäre nichts für mich, weder zu Hause noch im Womo.
    Gruß Thomas

  7. #17
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.373

    Standard AW: Mal ohne Copilot(in) los?

    Wir sind beide schon mal zwischendurch allein unterwegs. Geschäftlich und auch privat.

    Mit dem Wohmobil jedoch nie. Da sind wir immer zu zweit. Hat sich so ergeben. Vielleicht, weil wir im Wohnmobil eine klare Aufgabenteilung haben und der Eine keine Lust auf das hat, was die Aufgaben der Anderen sind und umgekehrt.

    Heisst: Unser Wohnmobil würde für einen allein nicht funktionieren.


    Gruß

    Frank

  8. #18
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.692

    Standard AW: Mal ohne Copilot(in) los?

    meine Frau beherrscht das komplette Womo, inkl. V/E.....nur fahren tut sie es nicht!
    Gruß Thomas

  9. #19
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.870

    Standard AW: Mal ohne Copilot(in) los?

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen

    Mit dem Wohmobil jedoch nie. Da sind wir immer zu zweit. Hat sich so ergeben. Vielleicht, weil wir im Wohnmobil eine klare Aufgabenteilung haben und der Eine keine Lust auf das hat, was die Aufgaben der Anderen sind und umgekehrt.

    Heisst: Unser Wohnmobil würde für einen allein nicht funktionieren.

    Gruß

    Frank
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  10. #20
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Jackieb
    Registriert seit
    02.02.2016
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    23

    Standard AW: Mal ohne Copilot(in) los?

    Ich war im Februar erstmals allein unterwegs nach Spanien, meine Holde musste arbeiten.
    Das hat eigentlich wunderbar geklappt und ich will es auch wiederholen.
    Ansonsten fahr ich ab und an mal 2 Tage alleine angeln, also Fische natürlich
    Allerdings hab ich immer meinen BorderCollie Chip an meiner Seite. So hab ich einen
    unkomplizierten Gesprächspartner, der auch überall für schnellen Kontakt sorgt.
    Gruss Achim
    Bärbel, Achim und Chip unterwegs im Challenger 288B

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Von Hamburg bis Sizilien ohne Stellplatzgebühren, ohne Maut - Geht doch
    Von Travelboy im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.10.2018, 20:01
  2. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 30.06.2016, 06:51
  3. CoPilot WoMo
    Von elnist im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.04.2016, 19:11
  4. CoPilot für Android
    Von nurlinksfahrer im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.03.2015, 08:38
  5. Copilot jetzt günstiger (Dez.2014)
    Von Roadstar im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2015, 20:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •