Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.904

    Standard Ducato: Knall aus dem Motorraum

    So liebe Kollegen,
    ob wir trotz eurer guten Reisewünsche noch nach Italien kommen, steht in den Sternen.

    Bei uns ist irgendwie der Wurm drin.
    Heute am 3, Tag unserer Reise extra früh los gefahren und dann 500m vor der Autobahn ein fürchterlicher Knall aus dem Motrooraum und danach ein kreischendes, schnarrendes Geräusch beim Gas geben.
    Den nächsten Parkplatz angefahren und erst einam gesucht -hm, nicht zu finden, im Leerlauf ist alles ganz normal, nur unter Last macht der Motor dieses Geräusch.

    Tja, das Servisebuch herausgeholt und die erste Werkstatt in Kitzingen angerufen, kam nur der Anrufbeantworter, Weit haben geschlossen bis...,,
    also die nächste Werkstatt in 30km Entfernung und der Meister war auch bereit sich das mal anzuschauen.

    Ok, wir wurden swhr nett empfangen und der Meister hat auch gleich eine Probefahrt gemacht.
    Erste Vermutung "da ist der Ansaugkrümmer geplatzt", also zurück in die Werkstatt und den Duc auf die Bühne gehoben.
    Nur war da nichts zu Finden, weder an der Ansaugsseite noch am Abgassystem, alles sauber und wie es sein soll.
    Nach einer Stunde hat der gute Mann dann aufgegeben, ohne Last kann er da nichts finden.

    Ist alles IO - ich an ihrer Stelle würde mir keine Gedanken machen und weiterfahren - tja, ist ja schön, aber 5.000km quer durch Italien, da hab ich dann doch Bauchschmerzen.

    Und dan standen wir wieder im Stau und brauchten für die lächerlichen 250km von Kitzingen bis nach Wangen im Allgäu wieder über 8 Stunden,
    und dann waren alle Plätze besetzt - Toll.
    Also 25km zurück bis Leutkirche wo wir jetzt neben fa. Goldschmidt stehen.

    Jetzt wollen wir hier erst mal 2-3 Tage herunter kommen und dann entscheiden ob und wie weit wir uns nach Itaalen wagen, oder ob wir unsere Zelte abbrechen und zurück nach Hause tuckern - den Duc erst mal in die Werft bringen
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.527

    Standard AW: Es lebe die Nachsaison Italien

    Mensch Volker, das tut mir leid. Schreib doch mal zum Alter, welche Maschine und wieviel Kilometer.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.904

    Standard AW: Es lebe die Nachsaison Italien

    Gerade Eingefahren, Bj. 2012 und 63.000.km, läuft wie ein schweizer Uhrwerk mit 9,5 l/100km.
    Und nach dem Knall heute Morrgen sind wir damit ja auch noch 250km gefahren, ganz entspannt,
    nur wenn der tempomat an einer Steigung mal mehr Leistung gefordert hat, fing die Kiste an zu quicken.

    Doof ist nur das die Werkstatt da nichts finden konnte, wir überlegen jetzt, ob wir hier unten nächste Woche noch mal bei einem Fiat Nutzfahrzeuge Service vorbei fahren.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    926

    Standard AW: Es lebe die Nachsaison Italien

    Ohne Knall würde ich ein Antriebsriemenproblem in Erwägung ziehen.
    Stimmt die Leistung noch, ist die Beschleinigung wie früher, sind die Turboschläuche ok? (Weiß zwar nicht, was Du fährst).

    Meine unbedeutende Meinung; lass' das Fahrzeug noch in D in einer Fachwerkstatt prüfen. Falls die ihr ok geben, ab gen Süden.

    Toi, toi, toi

    Gruß Hans

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.904

    Standard AW: Es lebe die Nachsaison Italien

    So sehe ich das auch, je mehr KFZ Meister da rein schauen und sagen fahr weiter, je sicherer werde ich.

    Ist halt nur Beunruhigend, alles sauber, Leistung normal, Treibstoffverbrauch normal, Öl Druck, Temp. normal -- nurr das doffe Geräusch bei Leistungsanforderung im großen Gang, dann schalte ich zurück und mit mehr Drehzahl gibt der Motor Ruhe. Ist dabei aber egal, ob er mit 2000 oder 3000 UPM dreht.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    926

    Standard AW: Es lebe die Nachsaison Italien

    Umlenrolle bzw. Spannrolle sind auch so Geräuschaspiranten.

    In D sind mögliche Probleme einfacher zu managen.

    Trink einen Schluck und schlaf gut.

    Gruß Hans

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Es lebe die Nachsaison Italien

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    ....Und dan standen wir wieder im Stau und brauchten für die lächerlichen 250km von Kitzingen bis nach Wangen im Allgäu wieder über 8 Stunden,
    und dann waren alle Plätze besetzt - Toll....
    Hallo Volker, hatte wir auch. Wir sind nach Büschelweisen ausgewiesen. Kann man empfehlen, auch gut besetzt, aber es gibt auch Platz auf der Wiese. Abends Zwiebelrostbraten ! Ansonsten - ich drücke die Daumen. Grüsse Jürgen

  8. #8
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    573

    Standard AW: Es lebe die Nachsaison Italien

    Hallo Volker,

    da kann man nix empfehlen, kommt auf's Bauchgefühl an !

    Ich würde den Duc nochmal prügeln, und am Montag in die Werkstatt, zur Durchsicht, fahren.
    Ein Pfennigartikel ?

    Ich kann nix empfehlen mangels Fachkenntnis.
    Kann Euch nur die Daumen drücken.........
    .......das ein kleiner Fehler gefunden wird und
    .......das Ihr weiter fahren könnt
    .......das Ihr nicht nicht mehr drüber nachdenken müsst
    .......das der Rest von 2019 besser wird



    Einen dicken Gruß aus Porto San Giorgio (2. Station)
    Billy

  9. #9
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.045

    Standard AW: Es lebe die Nachsaison Italien

    Volker, schau mal nach, ob am Lüfterrad noch alle Flügel dran sind. So etwas hatte ich mal (nicht beim Duc.) Ein Flügel abgeflogen und in meinem Fall gegen die Motorhaube, gab eine schönen Schlag/Knall. Danach surrendes Geräusch wegen dem fehlenden Flügel.
    Der Lüfter lauft ja nicht immer, sondern nur bei steigender Temp, des Kulmittels. Könnte eben auch bei höherer Last anlaufen.

    Viel Erfolg bei der Ursachensuche.

    Gruß Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergewicht 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder plus ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.904

    Standard AW: Ducato: Knall aus dem Motorraum

    Danke für die vielen Tipps, bisher ohne Erfog,
    Ich werde Montag mal versuchen hier im Allgäu von einer Werkstatt für Fiat Nutzfahrzeuge Hilfe zu Bekommen,
    dann entscheiden wir in welche Richtung unsere Reise weiter geht,

    Das Fahrzeug läuft je ohne Perobleme und mit normaler Leistung (Beschleungung und Zug), nur eben bei Last Beschleunigung und am Berg dieses schnarrende Geräusch.

    Und damit durch die CH
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fiat Ducato: Wann kommen neue Schadstoffnormen, komplett neuer Ducato 2020?
    Von smx im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 11.08.2019, 23:51
  2. Stromabnahme an den Polklemmen Motorraum Ducato
    Von bussioAB im Forum Stromversorgung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.07.2018, 13:57
  3. Ducato: Geräusch aus dem Motorraum beim Gaswegnehmen
    Von kw12 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.04.2016, 12:04
  4. Wassereinbrüche im FIAT-Motorraum - noch aktuell?
    Von Adriaduc im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 10:55
  5. Ducato Typ 250
    Von kuno123 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 18:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •