Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    666

    Standard Alles greifbar im Fall der Fälle?

    Seit Freitag hab ich nun schon zweimal an schweren Unfällen vorbei gemusst. Gibt einem eh immer ein mulmiges Gefühl.
    Gestern dann auf dem Weg zur Dichtigkeitsprüfung stand ich dann noch lange im Stau und fing mal an zu Grübeln, ob ich denn alle Utensilien so zusammen hätte, wenn ich mal hängen bleib. Vor allem, wenn man sieht, was von Autos übrig bleibt und welche Türen und Klappen man noch öffnen kann.
    Die Warnblinkanlage hab ich sofort auf dem Schirm.
    Warnwesten...aah! in dem mittleren Handschuhfach.
    Warndreieck.....Ich schwör, ich hab eins.
    Warnleuchte hab ich keine. Das wenigstens ist sicher.
    Verbandskasten. Ich hab zwei. Einer, natürlich nicht mehr gültig weil angeknackst ist im Bad.
    Aber ich hab auch noch einen offiziellen. Bin mal gespannt wo ich den finde.

    Eigentlich bin ich ein strukturierter Mensch, mein Berufsleben dreht sich um Autos und dort greife ich blind in allen meinen Bussen nach diesen Utensilien. Aber gestern hab ich echt gedacht, ich hab sie nicht alle.

    Ich werde das Zeugs nun zusammensuchen und an eine vom Fahrersitz greifbare Stelle bündeln. Genau wie die Hundeleinen und zwei Regenjacken.

    LG
    Sven

  2. #2
    Stammgast   Avatar von VoCoWoMo
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    853

    Standard AW: Alles greifbar im Fall der Fälle?

    Ich hab mir hinter dem Fahrersitz auf dem Überstand der Schiene vom Fahrersitz ein Sperrholzbrett passend hingelegt wie eine Art Regalboden. Darauf die Warnwesten und der Verbandskasten, darunter der Feuerlöscher und das Warndreieck. Muss dazu vllt sagen, dass wir eine Volldinette haben und hinter dem (nicht drehbaren) Fahrersitz eine Trennwand auf Breite der Sitzbank.
    LG
    Volker
    --
    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.925

    Standard AW: Alles greifbar im Fall der Fälle?

    Alles parat und auch schon mal gebraucht,

    Warnwesten jeweils eine in den Fahrerhaustüren, Warndreieck, Verbandkasten, Die Mappe mit allen Unterlagen / Vormulagen und Versicherungs-, ADAC Nummern, die Warnlampe im Fach über dem Fahrersitz.
    Die Rettungskarte hinter der Sonnenblende und den Entsprechenden Aufkleber an der Windschutzscheibe.
    Handy, Geldbörse und Papiere liegen ebenfalls immer in Griffnähe auf einer Ablage im Fahrerhaus.

    Also wenn ich / wir da noch einigermassen herauskommen sollten wir alles am Mann / Frau haben was wir zum weiteren Überleben brauchen.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Alles greifbar im Fall der Fälle?

    Hallo Sven, hallo Zusammen, es sind ja nur wenige Sachen, von denen weiss ich wo sie liegen.

    Zum Verbandskasten - wahrscheinlich haben viele (wie ich .-() ein "geiz ist geil" Teil an Bord. Seitdem ich neulich mal ein Pflaster benötigt habe ("Küchenunfall" im Urlaub) weiss ich, dass es erheblich bessere Qualitäten gibt. Mit diesem Pflaster würde ich im Ernstfall nicht in Berührung kommen wollen. Wie sieht das bei Euch aus ?

    Grüsse Jürgen

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Alles greifbar im Fall der Fälle?

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    ...Handy, Geldbörse und Papiere liegen ebenfalls immer in Griffnähe auf einer Ablage im Fahrerhaus.

    Also wenn ich / wir da noch einigermassen herauskommen sollten wir alles am Mann / Frau haben was wir zum weiteren Überleben brauchen.
    ... aus der Erfahrung eines Bekannten: im Ernstfall fliegt das frei durch die Gegend, auch in die Landschaft. Daher würde ich mich darauf nicht zu sehr verlassen. Grüsse Jürgen

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.429

    Standard AW: Alles greifbar im Fall der Fälle?

    Warnwesten sind unter den Sitzen, hinterm Fahrersitz steht Opas Holzkiste, darin habe ich Warndreieck, Verbandskasten, Mechanikerhandschuhe, Schlüssel für Sandbleche, Warnleuchte, Bedienungsanleitung und Feuerlöscher, Hebel für Fahrerhauskippvorrichtung und Werkstattleuchte, also JA, alles im Griff...

    Da ich einige Jahre nebenbei Pannendienst gefahren bin, sitzen bei mir die Abläufe und Prozesse...

  7. #7
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.870

    Standard AW: Alles greifbar im Fall der Fälle?

    Aus Erfahrung immer alles griffbereit:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	134.jpg 
Hits:	0 
Größe:	45,6 KB 
ID:	31419  
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.051

    Standard AW: Alles greifbar im Fall der Fälle?

    Alles immer griffbereit unter dem Fahrersitz, da bereits mehrmals als Ersthelfer am Unfallort gewesen.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.429

    Standard AW: Alles greifbar im Fall der Fälle?

    Problem ist bei unterm Fahrersitz, dass man oft nur bei geöffneter Türe dran kommt und dass ist dann auf dem Pannenstreifen nicht so der Hit.

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.051

    Standard AW: Alles greifbar im Fall der Fälle?

    Mar, noch sind wa jung genug, um vorm Sitz auf die Knie zu kommen...........
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 19.08.2016, 16:44
  2. ABO-Falle, ich bin reingetappt
    Von Travelboy im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.01.2016, 10:12
  3. Chaos in Wintersportorten (in dem Fall Willingen)
    Von Milbe im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 31.12.2014, 11:54
  4. LED-Lampen für alle Fälle
    Von dojojo im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.05.2014, 00:28
  5. Missbrauch von Leiharbeit ist mehr als der Fall Amazon
    Von wolf2 im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 14:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •