Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard Kanister mit Diesel gefunden

    Hallo Zusammen,

    beim Aufräumen meines WoMo habe ich (neben dem Wagenheber ;) auch einen Kanister mit Diesel (5 l) gefunden. Ich erinnere mich, dass ich diesen sicherheitshalber (wusste ja nix über den Verbrauch) für die erste lange Reise eingepackt habe. Seitdem (6 Jahre lang) ruht er dort. Nun frage ich mich was machen ? Kann man die 5 l noch verbrauchen / in den Tank giessen oder ist Entsorgung angebracht ? Was sagen die Experten ?

    Grüsse Jürgen

  2. #2
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    16.05.2016
    Beiträge
    94

    Standard AW: Kanister mit Diesel gefunden

    Hallo Jürgen, ich bin zwar kein Experte, habe das Problem auch schon gehabt. Meine Lösung: Beim nächsten tanken vorher in dem Tank gießen und dann vollfüllen.
    Bei 5 Litern dürften keine Probleme auftreten. Meinem Duc. hat es nie geschadet.
    Gruß Siegfried

  3. #3
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    176

    Standard AW: Kanister mit Diesel gefunden

    wenn die brühe nicht schwarz ist und nicht rottig riecht (dieselpest) kannst du das zeug bedenkenlos durch die einspritzdüsen jagen!
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Kanister mit Diesel gefunden

    Zitat Zitat von Jagstcamp-Widdern Beitrag anzeigen
    wenn die brühe nicht schwarz ist und nicht rottig riecht (dieselpest) kannst du das zeug bedenkenlos durch die einspritzdüsen jagen!
    Guter Hinweis - müsste in der Tat mal in den Kanister schauen. Vielleicht ist alles schon verdampft ? Grüsse Jürgen

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.024

    Standard AW: Kanister mit Diesel gefunden

    ARAL meint dazu:

    .......... Wie lange kann ich Kraftstoff im Kanister lagern?



    Otto- und Dieselkraftstoffe sind normaler Weise lange lagerfähig. Allerdings können sie ihre Beschaffenheit bei Einwirkung von Luft (Sauerstoff), Feuchtigkeit und Temperatur im Laufe der Zeit verändern. Beim Ottokraftstoff können leichtflüchtige Bestandteile verdampfen und so Kaltstart sowie Fahrverhalten der Motoren verschlechtern. Da die leichten Bestandteile eine relativ hohe Klopffestigkeit (Oktanzahlen) haben, verschlechtert die Klopffestigkeit des Ottokraftstoffes auch. Bedingt durch Wärmeeinwirkung und Luftzutritt unterliegen Kraftstoffe auch einer natürlichen Alterung bzw. Oxidation durch Kontakt mit Sauerstoff. Dies kann im Laufe der Zeit zur Bildung von Rückständen führen, die Filter oder feine Düsen verstopfen können. Dieselkraftstoff neigt auf Grund seiner deutlich höheren Siedelage weniger zum Verdampfen. Allerdings kann auch Dieselkraftstoff durch Temperatur und Luftsauerstoff altern. Es können dabei im Laufe der Zeit Rückstände entstehen, die Filter und Düsen verstopfen können. Zusätzlich können, auch bedingt durch enthaltene Biodiesel-Anteile, saure Bestandteile, die u.U. Korrosion verursachen können, entstehen.

    Weiter ist zu beachten, dass Otto- und auch Dieselkraftstoffe jahreszeitlich angepasst werden. Beim Ottokraftstoff ist hier im Wesentlichen die Flüchtigkeit (Siedeverhalten und Dampfdruck) betroffen, beim Diesel seine Filtrierfähigkeit in der kalten Jahreszeit. Vor dem Hintergrund dieser Zusammenhänge empfehlen wir:


    • Den Inhalt des Reservekanisters mindestens einmal im Jahr austauschen.
    • Die jahreszeitliche Eignung beachten, d.h.: Winter-Ottokraftstoff nicht im Sommer nutzen (und umgekehrt) Sommer-Diesel nicht im Winter nutzen (umgekehrt aber problemlos)
    • Den Kanister bis etwa 95% füllen (wenig Luft, aber noch Platz zum Ausdehnen bei Wärme).
    • Markenkraftstoffe verwenden.



    .........
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.904

    Standard AW: Kanister mit Diesel gefunden

    Zwar kein Diesel,
    aber der Benzinkanister für meine Motorsäge steht auch schon 8 Jahre im Gartenhaus und einmal im Herbst, läuft die Säge damit immer noch.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Kanister mit Diesel gefunden

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    ARAL meint dazu:......
    ...das spricht doch für den Vorschlag von Siegfried ? Werde ich einmal machen, wenn der Tank wieder leer ist. Grüsse Jürgen

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.024

    Standard AW: Kanister mit Diesel gefunden

    Wegen 5 Litern was riskieren? Würde ich im Leben nicht.
    Wenn irgendwas verharzt ist, dann sind die Düsen zu, auch bei 5 Litern auf 80 Liter.
    Steht nirgendwo, dass Diesel Feststoffe in Altdiesel wieder rückstandsfrei auflöst.
    Und ich wäre zu bequem, das Zeug noch extra durch ein Sieb zu kippen.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.177

    Standard AW: Kanister mit Diesel gefunden

    Jürgen, ich würde an Deiner Stelle den Beitrag von Jan sehr ernst nehmen,das kann sonst unter Umständen sehr teuer werden.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Kanister mit Diesel gefunden

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Jürgen, ich würde an Deiner Stelle den Beitrag von Jan sehr ernst nehmen,das kann sonst unter Umständen sehr teuer werden....Gruß Arno
    Gerade war ich noch gewillt, jetzt bin ich wieder unsicher . Ihr habt recht, wg. 5 € lohnt sich das Experiment nicht. Grüsse Jürgen

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kleine Arbeitsbühne gefunden
    Von Roadstar im Forum Sonstiges
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.12.2016, 15:23
  2. 2-Takt Öl zum Diesel oder Super Diesel?
    Von mr-word im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 06.12.2014, 12:36
  3. hierher gefunden
    Von franz_99 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.01.2014, 18:50
  4. Hab da den Routenplaner wieder gefunden
    Von reinhardiris@online.de im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 11:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •