Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    13.02.2011
    Ort
    Essen
    Beiträge
    272

    Standard LED`s flackern

    Hallo zusammen und eine Frage an die Technikfreaks:
    bei meinem LAIKA KREOS springt in letzter Zeit die Druckpumpe selbstständig für Sekundenbruchteile kurz an.
    Wir waren nun eine Woche erstmals mit unserem Enkel unterwegs und ich habe auf dem Notbett = umgebaute Dinette geschlafen.
    Dabei fiel mein Blick auf die an der Heckwand über den Einzelbetten verbauten Eckregale, worin sich blaue LED`s befinden.
    Diese können über einen separaten Schalter als Nachtlicht geschaltet werden sind aber in "Liegeposition" von den Betten aus nicht sichtbar.
    Immer wenn nun die Pumpe kurz ansprang, flackerte eine der LED`s ebenso kurz auf wie die Pumpe ansprang und zwar immer nur die gleiche.
    LAIKA und BOSCH zucken mit den Schultern, Alkohol war garantiert auch nicht im Spiel...
    Bin sehr gespannt auf evtl. Antworten!
    Gruß Uli
    wann immer möglich unterwegs mit LAIKA KREOS 5009 Edition 50

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.108

    Standard AW: LED`s flackern

    Wenn Deine Druckwasserpumpe immer wieder kurz anspringt, hast Du eine Undichtigkeit in der Wasserversorgung!
    Zum flackern kann ich nichts beitragen, hab aber manchmal das ähnliche Phänomen bei mir im Alkoven. Es tritt meist ganz kurz auf, wenn ich meine Schlafmaske (CPAP Gerät) in betrieb nehme.


    Gruß Uwe

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.859

    Standard AW: LED`s flackern

    LED sind manchmal sehr epfindlich bei Spannungsschwankungen, d.h. wenn die Pumpe anspringt zieht diese einen großen Anlaufstrom, dadurch bricht die Spannung ein und die LED flakert kurz.
    Warum es nur die eine macht, da gibt es viele Möglichkeiten, längere Zuleitung, eine etwas schlechtere LED, ein anderes Fabrikat oder eine andere Type mit schlechteren Spannungsbereich.

    Wenn es nicht weiter stört dann las es so,
    Ansonsten kann man eine Spannungsstabilisierung einbauen damit die LED immer die optimale Spannung bekommen.

    Aber das Hauptproblem schein ja die Druckpumpe zu sein, so wie Uwe schon schreibt und das würde mich nerven und ich würde den Druckverlust beseitigen, kannst auch ein Ausgleichbehälter (so wie bei der Heizung zuhause) einbauen, gibt es im Zubehörhandel.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  4. #4
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.086

    Standard AW: LED`s flackern

    Es gibt LED die nur einen eingebauten Vorwiderstand (meist die billigeren) haben, und welche die eine Elektronik (Konstantstromquelle) verbaut haben.

    Die mit dem Vorwiderstand flackern bei jeder spontanen Spannungsänderung, welche jede anlaufende Pumpe kurz auslöst. Sie leuchten auch bei voller Batterie heller als bei fast leerer Batterie.

    Die mit der Elektronik drin flackern nicht (weil sie einen winzigen Kondensator (=Stromspeicher) drin haben. Sie leuchten immer gleich hell, egal wie voll die Batterie ist.

    Das Problemursache ist aber deine Pumpe. Nach dem Grund des dauernden Einschalten solltest du schauen bevor nichts mehr geht oder dein WoMo schwimmt.

    Gruß Georg
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.082

    Standard AW: LED`s flackern

    Danke, Georg

    Jetzt weiß ich wenigstens warum meine LED flackern wenn ich die Beleuchtung in der Küche einschalte und der Fernseher läuft.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  6. #6
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    916

    Standard AW: LED`s flackern

    Es muß keine Undichtigkeit vorliegen. Hatten gleiches Problem bei uns vor Jahren im Boot und dort wäre eine Undichtigkeit sofort aufgefallen. Hatte auch einen besseren Ausgleichsbehälter eingebaut, der aber keine Abhilfe schaffte. Nach einer Reinigung des Druckschalters und des Rücklaufventils war es vorbei. Es lief wohl sehr lanfsam etwas Wasser aus dem unter Druck stehenden System in den Tank zurück und dann sprang irgendwann die Pumpe an.
    Hans

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    13.02.2011
    Ort
    Essen
    Beiträge
    272

    Standard AW: LED`s flackern

    Hallo und Danke für die Antworten:
    ein neuer Ausgleichsbehälter wurde bei der Dichtigkeitsprüfung im Mai eingebaut weil der alte tropfte.
    Dort wo ich die Wasserleitungen sehen kann tropft nichts, evtl. in Werkstatt "abdrücken" lassen??
    Danke und Gruß
    Uli
    wann immer möglich unterwegs mit LAIKA KREOS 5009 Edition 50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •