Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    492

    Standard RMD 8505 und Luftleitblech trotz zu großem Lüftungsgitterausschnitt

    Hab zwei Lüfter im oberen Gitter verbaut, Blasrichtung auswärts, aber bei Aussentemperaturen über 30 Grad gehts im Kühli (RMD 8505) nicht unter 14 Grad.
    Würde ja noch gerne ein Luftleitblech einsetzen, aber das Lüftungsgitter ist dazu wohl zu tief.
    Der Verdampfer ist etwa mittig im Lüftungsgitterausschnitt.(Siehe Foto)
    Macht ein Luftleitblech hier trotzdem Sinn?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190816_104236.jpg 
Hits:	0 
Größe:	34,6 KB 
ID:	31398  
    Gruß aus'm Schwarzwald
    Conny
    ___________________________

    Bürstner Aviano I 684, Modell 2011

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.255

    Standard AW: RMD 8505 und Luftleitblech trotz zu großem Lüftungsgitterausschnitt

    Ich könnte mir vorstellen, dass dein Kühli unter dem gleichen Mangel wie die Thedfords leidet - ihm wird zu kalt!

    Genau gesagt - das Zuleitungsrohr zum Kondensator, das geht ja bei deinem KS erst von links nach rechts, dann rauf und dann wieder nach links. Wenn das zu stark auskühlt, dann kondensiert das Wasser/Amoniak Gemisch vor dem Kondensator und die Wirkung ist dahin.

    Versuch mal eine Rohr-Isolierung aus dem Baumarkt um dieses Rohr zu stülpen, vielleicht hilft das.
    Liebe Grüße, Peter


  3. #3
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    560

    Standard AW: RMD 8505 und Luftleitblech trotz zu großem Lüftungsgitterausschnitt

    Hi Conny,
    das die Dinger bei über 30 Grad in die Knie gehen
    is klar. Das er dann aber nur noch 14 Grad im Kühli schafft
    ist nicht prickelnd.

    Ich hab an unserem Kühli viel probiert.

    Anfangen würde ich mit neuer Wärmeleitpaste
    hinter den Kühlrippen IM Kühli.
    Amasam T12.
    Geht ganz einfach.
    Bj '11, das kann nicht schaden !

    Luftleitbleche hab ich auch drin.
    Schaden kann es nix, wieviel es bringt ???

    Viel Spass beim basteln !

    Gruß Billy

  4. #4
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    560

    Standard AW: RMD 8505 und Luftleitblech trotz zu großem Lüftungsgitterausschnitt

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir vorstellen, dass dein Kühli unter dem gleichen Mangel wie die Thedfords leidet - ihm wird zu kalt!

    Genau gesagt - das Zuleitungsrohr zum Kondensator, das geht ja bei deinem KS erst von links nach rechts, dann rauf und dann wieder nach links. Wenn das zu stark auskühlt, dann kondensiert das Wasser/Amoniak Gemisch vor dem Kondensator und die Wirkung ist dahin.

    Versuch mal eine Rohr-Isolierung aus dem Baumarkt um dieses Rohr zu stülpen, vielleicht hilft das.


    Bei 30 Grad wirds dem KS zu kalt ?

    Ernst gemeint ?

    Gruß Billy

  5. #5
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    560

    Standard AW: RMD 8505 und Luftleitblech trotz zu großem Lüftungsgitterausschnitt

    Conny, eine Sache noch.
    Wo sitzen denn die Lüfter im Gitter ?
    Ich hoffe oben.
    Hast Du da noch ein Foto ?

    Gruß Billy

  6. #6
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    492

    Standard AW: RMD 8505 und Luftleitblech trotz zu großem Lüftungsgitterausschnitt

    Lüfter sitzen oben, blasen nach aussen
    Gruß aus'm Schwarzwald
    Conny
    ___________________________

    Bürstner Aviano I 684, Modell 2011

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    492

    Standard AW: RMD 8505 und Luftleitblech trotz zu großem Lüftungsgitterausschnitt


    Anfangen würde ich mit neuer Wärmeleitpaste
    hinter den Kühlrippen IM Kühli.
    Amasam T12.
    Wieviel Gramm brauch ich da?
    Gruß aus'm Schwarzwald
    Conny
    ___________________________

    Bürstner Aviano I 684, Modell 2011

  8. #8
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    560

    Standard AW: RMD 8505 und Luftleitblech trotz zu großem Lüftungsgitterausschnitt

    Conny, die kleine 35er Tube reicht aus (ebay).

    Pass aber auf den Temperaturfühler auf, der schxxx dünne Draht
    ist gleich abgerissen

    Schönen Gruß Billy

Ähnliche Themen

  1. Luftleitblech im Kühli Auspuff runter gefallen
    Von billy1707 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2017, 09:19
  2. Kroatien mit großem Reisemobil
    Von FiRa im Forum Südeuropa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.09.2016, 21:19
  3. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.05.2015, 17:02
  4. Probleme Dometic TEC-Tower RMDT 8505 Gefrierfach undicht
    Von biezar im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 16:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •