Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 119
  1. #21
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.626

    Standard AW: Am Leben erhalten?!

    Möchte mich nicht am Moderatorenbashing beteiligen.
    Vielmehr möchte ich den Moderatoren für ihre gute Arbeit danken.
    Moderator kommt von moderat = gemässigt. Also beruhigen. Das hat das Forum auch oft nötig.

    Ich wollte kein Moderator sein. Da müsste ich alle Beiträge lesen und verstehen. Auch die überheblichen, unsachlichen und aggressiven Beiträge.
    Dazu hätte ich keine Lust.
    Unser Forum besteht überwiegend aus Lesern der etwas wohlhabenderen Bevölkerungsschichten. Da wundere ich mich schon über den Stil den manche ins Forum hereinbringen.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  2. #22
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    666

    Standard AW: Am Leben erhalten?!

    Im Gegensatz zu sozialen Netzwerken oder nicht themenbezogenen Kommunikationsplattformen tummelt sich in einem Forum wie diesem ein relativ lange gleichbleibender Kreis. Und genau wie damals in der Hauptschulklasse gibt es Laute, Stille, Streber, Clowns, Aggros und Klugkoter. Mitglieder hat das Forum viele. Aktive Mitglieder, die sind schon überschaubar. Die, die mal schreiben noch weniger. Und Vielschreiber kann man im Verhältnis zur Forengröße an einer Hand abzählen.
    Und bei den Vielschreibern ist es dann so, dass wohl kaum einer "Journalismus" gelernt hat. Und so bringen wir unsere Launen, unsere Tagesform, persönliche Sympathien und Aversionen, oft ohne es zu wollen in unser Geschreibsel. Die sozialen Schichten, Dialekte, Mentalitäten und andere Kriterien mal nur miterwähnt.

    Alles ist gut.

    LG
    Sven

  3. #23
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Am Leben erhalten?!

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu sozialen Netzwerken oder nicht themenbezogenen Kommunikationsplattformen tummelt sich in einem Forum wie diesem ein relativ lange gleichbleibender Kreis. ...n
    Hallo Sven, jein. Ich beobachte 3 Gruppen:

    - Newcomer, die Interesse an einem WoMo oder gerade eines gekauft haben. Diese bleiben eine Weile dabei. Wenn Ihre Neugier gestillt, ihre Fragen beantwortet sind bleiben sie weg.

    - langjährige, aber passive Leser. Sie haben mal als Newcomer begonnen, lesen aber nur noch. Man erkannt das z.B. an aktiven Usern bzw. wenn diese nach langer Zeit (manchmal nach Jahren) wieder einmal einen Beitrag schreiben

    - einen kleinen "Kern" langfristig und ständig aktiver User. Diese bestimmen stark die Themen und Diskussion hier. Da sie aber seit langem dabei sind (und schon alles wissen), sind diese Themen oft OT und für neue weniger interessant. Hier spielt die "soziale Unterhaltungskomponente" eine stärkere Rolle.

    Siehst Du das anders ?

    Grüsse Jürgen

  4. #24
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    666

    Standard AW: Am Leben erhalten?!

    @jabs
    Genau so wie Du sehe ich auch diese drei Hauptgruppen.
    Und der "kleine Kern" ist natürlich auch die Risikogruppe für das Forum und trägt unbewusst eine hohe Verantwortung für den Forenfrieden.

    In mehreren Foren schon unterwegs gewesen, glaube ich, dass man die Entwicklung eines Forums kaum beeinflussen kann.
    Sehr hilfreich ist, wenn neue Produkte immer wieder kommen und das ist ja hier. Und frisches Menschenfleisch mit ein wenig Hirn tut immer gut.
    Ich glaube am Schwersten haben es Foren, wo wenig Neues reinfliesst. Das ist hier nicht.
    Auch die ehemals Aktiven, die dann Passiv werden, sind keine Schande für ein Forum, es belebt vielleicht sogar, weil dann andere an die Front rücken für eine gewisse Zeit. Und werden die Passiven dann wieder aktiv, kann es ein Indikator für eine positive Veränderung im Forum sein.

    Auch ändern sich Interessen. Ich zum Beispiel meide derzeit (seit 2 Jahren)Messen und lese keine Wohnmobilzeitungen. Auch im Netz überlese ich möglichst Wohnmobilvorstellungen, die in mein Beuteschema passen könnten. Ich möchte einfach meine derzeitige Zufriedenheit nicht gefährden. Ich weiß aber genau, irgendwann werde ich kippen und wieder nach Neuem gieren. Und so ist es auch mit Stellplatzsuche und Reisezielen. Hab ich eine Fahrt vor Augen, durchwühle ich das Netz. Weiß ich, dass ich eh nicht vor die Tür komm, klick ich mich im Forum eher durch den Alltagsklatsch.

    LG
    Sven

  5. #25
    Kennt sich schon aus   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    415

    Standard AW: Am Leben erhalten?!

    Schwierige Frage. Wenn ich sehe was in anderen Foren an technischen Fragestellungen - die ich auch nicht alle verstehe - diskutiert wird, dann fällt das Forum hier deutlich ab. Hängt vermutlich auch von der Anzahl der User ab. Anderswo tauchen ständig neue Threads auf. Hier wird eher in allgemeinen Threads in epischer Länge die Meinung ausgetauscht. Aber das zu ändern liegt an jedem selbst. Auch an mir - auch wenn natürlich immer die anderen schuld sind
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  6. #26
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.052

    Standard AW: Am Leben erhalten?!

    Verstehe das Thema hier gerade nicht.

    Wer sich wo anders besser aufgehoben fühlt, kann doch dahin gehen.
    Wer das hier doof findet kann doch auch gehen.
    Gibt doch keinen Zwang hier zu sein.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  7. #27
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.101

    Standard AW: Am Leben erhalten?!

    Meine Meinung zu dem Thema:

    1) Technische Beiträge/Reiseberichte verständlich dokumentiert und mit Bildern versehen kostet viel Arbeit und Zeit. Wenn dann der erkennbare Nutzen für euch sehr gering ist, dann lohnt sich die Arbeit einfach nicht mehr. Also verliert man die Lust und "treibt mit im Forum mit".

    2) Als ich hier geschrieben habe Ein Forum lebt von Schreibern , hat man mir oft und teilweise vehement widersprochen. Zu Anfang waren fast alle meine Beiträge rein technisch, ob als Doku oder als Hilfe. Mein hoher Labercounter (Beitragszähler) kam Anfangs daher zu Stande.

    4) Keiner ist verpflichtet ein "als Laberthema empfunden " zu lesen oder sich gar daran zu beteiligen. Warum aber beschwert man sich dann über solche Themen und ignoriert sie nicht einfach?

    3) Wenn man nun fordert oder wünscht, dass fast nur noch rein und direkt aufs Wohnmobil bezogene Themen sein sollen, dann wird es auch oben genannte Gründen ruhig in diesem Forum werden, sehr ruhig sogar. Und alle Foren die ich kenne, welche "ruhig" wurden, wurden dann auch völlig bedeutungslos. Wollt ihr das?


    Ich bedauere es auch, dass Fachthemen hier kaum noch anzutreffen sind, aber es ist mir egal und ich finde es sogar richtig, wenn man es auch wie Sven geschrieben hat, auch als "soziales Medium" nutzt.
    Und da ein gewisser Herr aus der Forengemeinde mir immer wieder und gerne vorhält dass ein Thema von mir "hier nichts verloren hat" oder "eine politische Komponente hat", die man ihm scheinbar nicht zugesteht aber mir, werde ich künftig auch noch weniger neue Themen eröffnen.


    Ich bleibe dabei: Ein Forum lebt nicht von den Meckerern. Und damit meinte ich jetzt ausdrücklich nicht den TE, ich kann sein Gefühl gut nachempfinden.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (16.08.2019 um 20:54 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Drachana
    Registriert seit
    12.04.2016
    Ort
    Willingen (Upland)
    Beiträge
    915

    Standard AW: Am Leben erhalten?!

    Als alte Kuh melde ich mich auch mal zu Wort ... Dazu!

    Alte Kamellen vergessen!

    Es ist allgemein sehr schwer in einem Forum unterwegs zu sein, ohne irgendjemanden in irgendeiner Form auf die Füsse zu treten. Man tritt manchmal auf Füsse, die vorher gar nicht da waren!!
    Ich kann nur von mir reden: Wenn ich in einem Forum unterwegs bin, freut es mich, wenn ich den ein oder anderen wieder lese, der mir einmal geholfen hat, oder der im schreiben einfach nett war. So kommt dann auch mal was lustiges dabei raus. Mich stört es auch nicht, wenn der 101ste Teilmehmer rein kommt, der erneut das fragt, was schon 100 mal zuvor gefragt wurde! Wenn sich jeder vorher informieren soll, und erst dann in einem Forum etwas fragen soll, macht das doch gar keinen Sinn...

    Bevor ich 130.999 tausend Seiten im Netz "erblättere", frage ich doch lieber in einem Forum nach, wo ich weiß, die Leute haben wahre Erfahrungswerte, und wollen nicht irgendwas verkaufen. Hinzu kommt, daß mir vollkommen bewusst ist, das hinter dem Schreibenden ein Mensch sitzt. Vielleicht kommt der gar nicht so klar im Internet? Oder er ist von der Bildung her nicht grade ein Professor? Oder zu jung? Oder zu alt? Was auch immer... es stört mich nicht!
    Was mich stört: Menschen die andere im Forum für blöd deklarieren. Das macht man einfach nicht! Wenn man sich selbst für zu schlau hält um eine "blöde" Frage zu beantworten und irgendeinen Mist schreibt, dann ist für mich der Beantworter einfach zu blöd!

    Man sollte einfach beachten, daß sich hier in geschriebenen Worten unterhalten wird. Keine Gesten, keine Mimik. Und wenn man einen "ironischen Spaß" macht, sollte man das vielleicht dazu schreiben. Nicht jeder kann aus Buchstaben hellsehen. Wenn dann noch 10 Hähne Applaus gackern, dann muss sich das keiner geben. Wenn ich nichts sinnvolles zu gackern habe, dann halte ich den Schnabel.

    Was ich auch nicht schön finde hier, und auch woanders... Wenn sich Jemand solche Mühe gibt und einen Reisebericht schreibt, den hier voller Freude mit anderen teilen möchte, sollte ein Mindestmaß an Dankbarkeit drin sein! Auch wenn bei Hilfeanfragen jemand Tips gegeben hat, ist ein "Danke" doch nicht mühevoller, als volle Seiten zu schreiben, in denen abgelästert wird.

    In diesem Forum hier sind gestandene Menschen unterwegs. Jeder hat ein Leben, jeder hat seine Erfahrungen. Alles erwachsene Personen.... und als Erwachsene sollte man sich auch verhalten.

    Das war das Wort zum Freitag Abend!!! <---- Spaß!!!
    Lieb Grüßt Angie
    mit Thomas, Chica, Tobi, Punkt und Paul.



    Toleranz macht Freunde!

  9. #29
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.198

    Standard AW: Am Leben erhalten?!

    Ich bin ja nun schon lange dabei und weiß wie es früher mal war und leider jetzt ist.Bei vielen von denen die jetzt wegbleiben oder nur noch mitlesen ist es der Frust über die Bevormundung durch gewisse Leute ohne Rücksicht darauf das wir alle erwachsene Menschen sind und das gerade Wohnmobilfahrer ihre Freiheit lieben,das betrifft auch dieses Forum.Hier sollte man mal generell nachdenken,ich bin davon überzeugt das ein radikaler Neuanfang richtig was bewirken würde.Wenn eine Fußballmannschaft keinen Erfolg mehr hat wechselt man den Trainer und seinen Stab aus,hilft nicht immer aber meistens.Ich habe es in vielen Jahren Vorstandsarbeit gelernt das sich Funktioner nach gewisser Zeit verbrauchen und sich wenn sie vernünftig sind und vor allem der Sache dienen wollen zurück ziehen ohne sich an ihre Funktionen zu klammern auch wenn es schwer fällt.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  10. #30
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.045

    Standard AW: Am Leben erhalten?!

    Damit ein Forum wie dieses interessant bleibt, bedarf es hin und wieder auch mal neuer Mitglieder/Schreiber. Aber ein Neuer hat es hier nicht leicht aufgenommen zu werden. Der wird häufig erst einmal niedergebügelt. Bestes Beispiel im Thread: https://www.promobil.de/forum/thread...r?goto=newpost
    "Troll", "soll sich erst mal vorstellen" usw. Und so haut ein potentieller neuer Schreiber gleich wieder ab.

    Sollte jeder der gleich drauf hat mal drüber nachdenken.



    Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergewicht 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder plus ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

Seite 3 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bürstner CityCar bestellt und nach 4 Monaten noch keine Auftragsbestätigung erhalten
    Von Jungrentner im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.01.2017, 09:07
  2. www.leben-unterwegs.cm - Vom Leben im Wohnmobil
    Von Carbonunit im Forum Meine Wohnmobil-Website/Blog
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.12.2016, 08:34
  3. Haben andere Abonnenten die Promobil-Ausgabe 6/14 erhalten?
    Von reisemobil im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 08:26
  4. Bin NEU und doch nicht NEU, aber gut erhalten !
    Von kisterl im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 11:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •