Oder soll ordentlich "Bling, Bling" im Mobil sein?
Denkt ihr eher, für vier Wochen Urlaub im Jahr und ein paar verlängerte Wochenenden soll alles praktisch, zweckmäßig, leicht zu reinigen sein?
Die Anschaffungskosten und die Erhaltung mit spitzer Feder, weil es noch ein Hauptleben gibt?

Das Wohnmobil ist euer ein und alles. Man gönnt sich ja sonst nichts und zumindest alle Gimmicks die daheim im Penthouse sind gehören auch darein. Qualität, edles Aussehen und auch Außen soll jeder sehen, aus welcher Welt man kommt?

Ihr habt jetzt Luxusklasse und denkt manchmal mit weniger würde man vielleicht gar weniger auch in der Werkstatt stehen?

Fahrt derzeit einen Kastenwagen, gekauft für Alltagstauglichkeit, enge Gassen und seit kurz vorm Aufgeben der mobilen Freiheit, weil jeder Ausflug euch an Käfighaltung erinnert?

Der Markt bietet alles. Groß, Klein, billig, teuer, Stange, Individuell...

Was für ein Wohnmobil kauft man?

LG
Sven