Meine persönliche Einstellung:

Eher Holzklasse, aber nicht wörtlich. Polster auf den Sitzen und Matratzen in den Betten müssen wir haben. Betten 2m und 1,90m lang, breit 0,90 und 1,10m.
Sonst reichts uns recht klein und bescheiden, aber gut isoliert und beheizbar, wasserdicht zum Wohnen. Stabil.
Zum Fahren darfs dann eher Richtung S-Klasse gehen: Einzelradaufhängung, gute Federung und Dämpfung, sparsamer Betrieb, Handlichkeit, nicht zu laut und rappelig.

Aber kein Kasten mehr (Isolierung, gerade Wände ergeben mehr Raum bei gleichen Aussenabmessungen).

Wir werden altershalber beim seit 18 Jahren vorhandenen Mobilchen bleiben und nehmen Wohnkomfortseinbußen hin.
Und haben trotzdem schöne Reisen ohne Neid.