Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41
  1. #21
    Kennt sich schon aus   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    481

    Standard AW: Reicht die Holzbankklasse aus?

    Zitat Zitat von eclipse88 Beitrag anzeigen
    Und bis jetzt habe ich wirklich nur eine einzige Sache wirklich vermisst und das ist ein Tempomat.

    Ist das denn nicht ein 244er Ducato?
    Dann hat der Tempomat, muß nur der Schalter verbaut und angeschlossen werden, und im Steuergerät aktiviert werden.
    https://www.ducatoforum.de/forum2018...er-aktivieren/
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen


  2. #22
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.046

    Standard AW: Reicht die Holzbankklasse aus?

    Zitat Zitat von rumfahrer Beitrag anzeigen
    Hallo Markus

    in der Liga Bimobil und Wochner spielen auch noch Robel und Dopfer.

    Gruß
    Steffen





    Bis is auf wenige Ausnahmen -und dann auch noch zu horrenden Aufpreisen - haben diese Hersteller, trotz aller Qualitätslobpreisungen, doch eher den optischen Charme einer Ikea-Wohnung.
    Steht denn schön und Qualität in Widerspruch?

    Man sieht ja, wo 2020 die Reise in Sachen Geschmack der Konsumenten hin geht (ok, weiss und Hochglanz war schon mal Thema eines eigenen Threads), aber Holz, kantig, Qualität ist halt auch nicht jedermanns Sache.
    Und die Qualität liegt ja in den Komponenten und in der Verarbeitung, nicht in der Oberfläche Marke einfach!

    Den Vogel schießt für mich Bimobil ab, bei den Preisen und es sieht aus, wie bei meinem Zahnarzt in der Praxis...........
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  3. #23
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.431

    Standard AW: Reicht die Holzbankklasse aus?

    Zitat Zitat von brushcamp Beitrag anzeigen
    dieter2, da muss ich dir schon wieder sprechen. Wir fahren zur Zeit eine Massenprodukt der Hymer Gruppe, und ja, da ist die Qualität sagen wir mal zweifelhaft.
    Das meinte ich ja, ein Hymer kostet rund 10 000 € mehr wie ein gleichgroßer Sunlight oder Carado.

    Die ganz Teuren über 120 000 € aufwärts meine ich nicht, das ist eine andere Liga.
    Gruss Dieter

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst rede... und dann lachen wir Beide...

  4. #24
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.046

    Standard AW: Reicht die Holzbankklasse aus?

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    .......
    Die ganz Teuren über 120 000 € aufwärts meine ich nicht, das ist eine andere Liga.
    Da widerspreche ich energisch.

    Bei den Serienherstellern ist da NICHTS anderes verbaut, wie bei den normalen Serienmobilen.

    Vergleiche die mal 1:1, die Messe bietet Gelegenheit dazu.

    Beispiel: Softclose für die Schränke und Schubladen beim Adria (65 t€) waren exakt die gleichen Bauteile wie beim Knaus (125 t€).
    Die Komponenten waren vielmals die gleichen, das ist mir auch erst im Nachhinein aufgefallen.
    (Heizung, Kühli, Usw.)
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  5. #25
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.503

    Standard AW: Reicht die Holzbankklasse aus?

    auch ich habe mit einem Swen Hedin (oder ähnlich) angefangen und bin jetzt mit meinem Hymer DL 678 zufrieden. Die Zeitschrift Promobil habe ich abbestellt.
    Gerade mit der letzten Ausgabe werde ich bombardiert mit Super-Niedrigpreis-Angeboten. Da kosten fast gleich aussehende VI etwas die Hälfte von meinem Fahrzeug.
    Da vergeht mir der Spaß beim Lesen. Bei näherem Hinschauen stellt sich natürlich raus, dass es sich um eigentlich leere Vögel handelt - also die Holzklasse, ohne
    Wandler, Booster, Solar, TV, Backofen, etc. etc. und ich habe eine Erkenntnis. Holzklasse ist das WoMo , welches mit dem Grundpreis angeboten wird.
    Mit ordentlichen Zubehör kann man 50 % drauf legen. Genau so wie bei einem PKW der Oberklasse.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  6. #26
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.429

    Standard AW: Reicht die Holzbankklasse aus?

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Da widerspreche ich energisch.

    Bei den Serienherstellern ist da NICHTS anderes verbaut, wie bei den normalen Serienmobilen.

    Vergleiche die mal 1:1, die Messe bietet Gelegenheit dazu.

    Beispiel: Softclose für die Schränke und Schubladen beim Adria (65 t€) waren exakt die gleichen Bauteile wie beim Knaus (125 t€).
    Die Komponenten waren vielmals die gleichen, das ist mir auch erst im Nachhinein aufgefallen.
    (Heizung, Kühli, Usw.)
    Das stimmt nicht. Das geht schon los bei den Plastikgittern vom Kühlschrank, das geht weiter bei den Türen die auf den ersten Blick alle gleich aussehen, aber bei den billigen Hakeln die Rollos in Neu die sich bei den teueren sauber ziehen lassen, dass geht weiter bei den Fenstern (Polyplastic billig, seitz bei den teureren) und geht weiter über die Heizungen und entsprechende Heizungszusatzausstattungen bis zum Plastik im Badezimmer. Die teureren haben idr. einen Doppelboden und ein Alko Chassis, wärend die Billigversionen ohne Doppelboden und auf Serienchassis rumwanken. Auch die Materialstärken von Badezimmerwänden sind anders, genau wie die Schubladenauszüge bei den billigmobilen deutlich "klappriger" sind. Auch die Lichtschalter sind andere und die Pushlocks haben auch ne deutlich bessere Qualität.

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.046

    Standard AW: Reicht die Holzbankklasse aus?

    Mark, was ist bei dir billig?
    Ich hatte alles, was du aufzählst als qualitativ bei 65 sowie auch bei 125 t€.
    Meine Erfahrung
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  8. #28
    Ist öfter hier   Avatar von eclipse88
    Registriert seit
    07.05.2019
    Ort
    Güstrow
    Beiträge
    49

    Standard AW: Reicht die Holzbankklasse aus?

    Zitat Zitat von Santana63 Beitrag anzeigen
    Ist das denn nicht ein 244er Ducato?
    Dann hat der Tempomat, muß nur der Schalter verbaut und angeschlossen werden, und im Steuergerät aktiviert werden.
    https://www.ducatoforum.de/forum2018...er-aktivieren/
    Ja ist der 244er Duc. Ja hab schon mal davon gehört, dass man es wohl relativ “einfach“ umbauen kann.
    Danke für den Link, werd mich mal belesen.
    Grüße Eric

    Das Leben ist zu kurz für IRGENDWANN!!

  9. #29
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.548

    Standard AW: Reicht die Holzbankklasse aus?

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Steht denn schön und Qualität in Widerspruch?... Den Vogel schießt für mich Bimobil ab, bei den Preisen und es sieht aus, wie bei meinem Zahnarzt in der Praxis...
    Jan, Schönheit liegt in den Augen des Betrachters. ...

    Bimobil muss man nicht mögen, aber eine Zahnarztpraxis in Naturholz Ahorn habe ich noch nicht gesehen. Ob man es glaubt oder nicht, die Dinger verkaufen sich sehr gut, Lieferzeiten um die 18 Monate plus sprechen für sich.

    Aber vielleicht verwechselt Du die Marke? Kürzlich wurde ein Woelcke hier gezeigt, der war innen weiß. Aber Woelcke baut Dir jede Art von Möbelfronten, in allen Farben, in allen Holzarten, von Laminat bis Echtholz. Hat aber alles seinen Preis, ab der angemessen ist, das sei dahin gestellt.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (14.08.2019 um 23:31 Uhr) Grund: Korrektur
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #30
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.046

    Standard AW: Reicht die Holzbankklasse aus?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ..........Ob man es glaubt oder nicht, die Dinger verkaufen sich sehr gut, Lieferzeiten um die 18 Monate plus sprechen für sich..........
    Belege bitte mal die Verkaufszahlen, denn a) sieht man die Hersteller recht selten auf der Straße und b) wenn 2 Mitarbeiter die Fahrzeuge zusammenklöppeln, ist eine lange Lieferzeit kein Ergebnis einer hohen Nachfrage.
    Auf der Website sind derzeit tatsächlich alle Bilder in zeitlosem Ahorn abgebildet mit Polsterstoffen von 1982.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	E2B704E5-2E3F-4046-AB24-7AC9F469B8B6.jpg 
Hits:	0 
Größe:	52,1 KB 
ID:	31391
    Willkommen in den 80ern

    Als ich suchte, waren viele Bilder mit Möbeln in weiss und grau.

    Und jetzt mal ehrlich, wenn Woelcke solche Bilder auf der Homepage hat von aktuellen Modellen, dann macht Geschmack tatsächlich einsam......
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	274603B3-5214-4BE6-84F1-DB55531726D5.jpeg 
Hits:	0 
Größe:	61,6 KB 
ID:	31392
    Zeitlose Hecksitzgruppe.......
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eine Sim-Karte reicht nicht!
    Von Rombert im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 05.10.2019, 13:29
  2. Heizungsleistung reicht nicht
    Von Kirklareli im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 09:27
  3. Parkplatzmarkierung reicht nicht aus
    Von Ricky im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 16:18
  4. Reicht der Fiat Ducato Motor 2.0 JTD?
    Von Elvis.42 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 15:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •