Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    199

    Standard Baltikum im September ?

    Wir würden gerne vom 20.August bis Ende September alle 3 Baltischen Länder bereisen. Ein bisschen haben wir Bauchweh wegen dem Wetter. War jemand im September dort und wie war das Wetter ? Welche Route ist besser: Zuerst Ostsee hoch bis Tallin und dann im Osten runter bis Villnus runter oder umgekehrt ?
    Danke für eure Erfahrungen !

    Franz

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.545

    Standard AW: Baltikum im September ?

    Hallo Franz, ab September steigt die Wahrscheinlichkeit von Regentagen deutlich. Ich habe die lohnenswerte Tour vor einigen Jahren gemacht. An der Ostsee hat man ja gerne schönes Wetter, also würde ich an der Küste starten.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #3
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    199

    Standard AW: Baltikum im September ?

    Vom FINNISCHEN MEERBUSEN ans MITTELMEER ??? Wir kommen gerade aus unserer BALTIKUM Reise zurück. Unsere Reise führte uns durch TSCHECHIEN und POLEN nach LITAUEN ans KURISCHE HAFF. Weiter die OSTSEEKÜSTE nach LETTLAND ins Landesinnere nach KULDIGA, KAP KOLKA nach RIGA. Anschließend ESTLAND, nach den Inseln MUHU und SAAREMAA besuchten wir TALLINN. Zurück ging's über den PEIPSI SEE (7 Mal größer als der Bodensee)und TARTU die russische Grenze entlang wieder zurück nach POLEN, besuchten noch KRAKAU. 4 Wochen waren wir im BALTIKUM mit dem Wohnmobil unterwegs.


    Bessonders gut gefallen haben uns die tolle unberührte Natur, die tollen Stellplätze direkt an der OSTSEE und die beeindruckenden Städte RIGA und TALLINN (und in Polen KRAKAU sowie OLMÜTZ in Tschechien). Beeindruckend auch die überall spürbare Aufbruchstimmung. Einiges hat uns aber auch weniger gefallen: Anfangs waren wir noch total begeistert von der Landschaft (endlose Wälder, Moore, kleine Seen ...) . Aber mit der Zeit wird alles sehr eintönig, kein Berg ( wir sind Österreicher) keine Küstenpanoramen wie am Mittelmeer. Auch die kleinen Städte und Sehenswürdigkeiten sind enttäuschend. Beispiel KULDIGA : Der längste Wasserfall, ein 1m hohes Rinnsal, die angeblich schönste Stadt eher deprimierend, wie bei uns in der Nachkriegszeit. Ja und dann das Wetter wir sind halt keine Nordländer ! Wir haben viele (Nord) Deutsche getroffen, die ganz begeistert von diesem Wetter sind und deshalb nur in den Norden fahren. Auch die Menschen sind zwar sehr nett, aber eher ernst und verschlossen.
    Eine Erkenntnis haben wir bekommen: Wir sind definitiv Südländer und GRIECHENLAND wird unser Lieblingsland bleiben. Wir verbringen seit 40 Jahren jährlich mindestens 1 Monat dort, im Frühling waren wir 9 Wochen in KRETA.
    Und so sind wir, da wir noch 2 Wochen Zeit hätten über ÖSTERREICH und SLOWENIEN ans MITTELMEER (DALMATIEN, Insel MURTER) gefahren. Zusammengefasst: Vom FINNISCHEN MEERBUSEN an die DALMATINISCHE ADRIA eine tolle, an Erkenntnissen und Eindrücken reiche Reise !

    Liebe Grüße Franz

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.545

    Standard AW: Baltikum im September ?

    Zitat Zitat von weissfranz Beitrag anzeigen
    ... Eine Erkenntnis haben wir bekommen: Wir sind definitiv Südländer und GRIECHENLAND wird unser Lieblingsland bleiben. ...
    Hallo Franz, Polen, das Baltikum und andere nördliche Länder sind interessant, aber eben eine andere Welt, zumindest unser Eindruck. Deine Einschätzung für die südlichen Länder teilen wir, insbesondere die Liebe zu Griechenland, das Flair, die Lebensart, das Klima, hat für uns was besonderes.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Ähnliche Themen

  1. Mit dem Wohnmobil ins Baltikum
    Von mjmberger im Forum Nordeuropa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2018, 16:26
  2. SAT-Empfang Baltikum?
    Von mr-word im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 19:58
  3. Polen Baltikum
    Von MobilLoewe im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 19:41
  4. Baltikum
    Von o.nehls im Forum Nordeuropa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 18:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •