Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    10.08.2019
    Beiträge
    3

    Standard Schalter Radio Aufbau-/Fahrzeugbatterie wie in promoil 2/2018 beschrieben

    Hallo zusammen,

    in unserer dicken Berta (Eura Terrestra A690HB) werkelte ein Zenec 3715, bereits versehen mit einer Wechselschaltung zwischen Aufbau- und Fahrzeugbatterie. Nun hatte ich vor geraumer Zeit ein Zenec 3726 von meinem Bruder nach dessen Umrüstung bekommen. Also habe ich das 3715 ausgebaut....und dann kam dieses und jenes und auch ein neus Mobiltelefon dazwischen...und ich habe vergessen, wie es angeschlossen war und die Fotos vom Ausbau sind beim Transfer von einem Telefon zum anderen auch verschwunden. Die Internet - Recherche hat von kapitalen automatischen Spannungsabfalllösungen bis hin zu Relais und 6 poligen Schaltern alles aufgezeigt - nur eben nicht meinen simplen Schalter! Diese Lösung habe ich nur in besagtem Heft gefunden. Ich weiß, dass in der Schaltung ein Y-Kabelstrang verbaut war, bekomme aber zu meinem Ärgernis die Schaltung nicht mehr hin, auch nicht nach der Anleitung. Kann mir jemand mit einer etwas ausführlicheren Anleitung in Kurzform weiterhelfen, wie z.B. "Zündung auftrennen, Kabel 1 an Zündung Fahrzeug, Kabel xyz an Radio ACC usw." Ich möchte nicht probieren, da ich vor einem CAN Bus -weil völlig ahnungslos- Respekt habe und nichts zerstören möchte.

    Liebe Grüße
    Volker

  2. #2
    Ist öfter hier   Avatar von ahorne7500
    Registriert seit
    24.06.2018
    Ort
    NRW EN
    Beiträge
    72

    Standard AW: Schalter Radio Aufbau-/Fahrzeugbatterie wie in promoil 2/2018 beschrieben

    Hallo,
    Farben und Steckerbelegung weiß ich nicht.

    Ich würde es so machen:
    Zündungs-Plus am RadioKabel suchen. Nicht DauerPlus wegen des Speichererhalts.
    Dann Deinen Y-Schalter mit Aufbau-Plus und Zündungs-Plus je auf der 'AuswahlSeite' des Y-Schalters
    und Zündungs-Plus-Eingang-des-Radios-Kontakt auf der 'hier geht alles hin' Seite des Y-Schalters.
    Ich weiß nicht, wie mann die Kontakte des Schalters korrekt benennt.

    Vielleicht hilft es dir weiter.
    Viel Erfolg beim Einbau.
    Physik kann man nicht diskutieren, nur anwenden.
    Viele Grüße Martin

  3. #3
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    10.08.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Schalter Radio Aufbau-/Fahrzeugbatterie wie in promoil 2/2018 beschrieben

    Hallo Martin, danke für deinen Vorschlag. Wenn ich den richtig interpretiere, würde ich aber nur das Zündungsplus schalten, nicht aber zwischen Aufbau- und Fahrzeugbatterie wählen. Oder ich denke schon wieder in die falsche Richtung....

    Viele Grüße
    Volker

  4. #4
    Ist öfter hier   Avatar von ahorne7500
    Registriert seit
    24.06.2018
    Ort
    NRW EN
    Beiträge
    72

    Standard AW: Schalter Radio Aufbau-/Fahrzeugbatterie wie in promoil 2/2018 beschrieben

    Hallo Volker,
    Du hast von einem Y-Schalter geschrieben.
    In meinem Modell ersetzt du Zündungs-Plus durch Aufbau-Plus.
    ... ist doch dein Plan?

    Zündung + \
    > Radio + (ex-Zündung+)
    Aufbau + /

    Umständlich dargestellt.

    Es gibt 2 ankommende strombringende Leitungen, von denen du eine im Schalter an das Radio weiterleitest.
    Dauerplus vom Fahrzeug bleibt, wegen des Speichererhalts.
    Minus ist überall das gleiche.
    Physik kann man nicht diskutieren, nur anwenden.
    Viele Grüße Martin

  5. #5
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    10.08.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Schalter Radio Aufbau-/Fahrzeugbatterie wie in promoil 2/2018 beschrieben

    Hallo Martin,so wie von dir skizziert hatte ich es geschaltet und auch verstanden. In diesm Fall schalte ich eben nur das Zündungsplus auf die Aufbaubatterie, um die Abschaltung durch den CAN - Bus zu umgehen. Allerdings hatte ich B+ auf die Aufbaubatterie gelegt, weil ich dort 190Ah habe. Das entspricht aber nicht der Schaltung von promobil, die ja angeben, das Dauerplus zu schalten....

    Ich könnte das Problem wahrscheinlich auch mit einer Sperrdiode oder einem Relais lösen, aber das ist ja offensichtlich nicht nötig. Außerdem habe ich wie bei Ikea noch etwas über, nämlich das Y - Adapter, was wohl der Klemme in Bild 11 entspricht.

    .......Ich will es doch nur verstehen.....

    Viele Grüße
    Volker

  6. #6
    Ist öfter hier   Avatar von ahorne7500
    Registriert seit
    24.06.2018
    Ort
    NRW EN
    Beiträge
    72

    Standard AW: Schalter Radio Aufbau-/Fahrzeugbatterie wie in promoil 2/2018 beschrieben

    Hallo Volker
    Sperrdiode, Relais ???
    Es kommen 2 Kabel mit plus zum Radio.
    1. Dauerplus. Versorgt den Senderspeicher
    2. Zündungs-Plus. macht das Radio an, wenn du den Schüssel drehst .

    Du schneidest das Zündungs-Plus Kabel kurz vor dem Radio durch. ... Radio geht aus.
    Jetzt holst du per Kabel Strom (+) vom Aufbau. Sicherung nicht vergessen !!!
    Dieses Kabel verbindest du mit dem abgeschnittenen Kabel welches zum Radio geht.
    Das Radio wird spielen.
    Jetzt kommt dein Y-Schalter ins Spiel.
    Mit ihm entscheidest du, von wo das Radio Strom bekommt.
    Vom Aufbau oder von dem anderen abgeschnittenen Kabelende (Zündungs-Plus) .

    Hört sich doof an, aber zeichne dir mal auf, was zu verbinden ist.
    Kabel 1. Kabel mit Aufbau-Plus
    Kabel 2. Kabel mit Zündungs-Plus
    Kabel 3. Kabel zum Radio
    Kabel 2 und 3 sind die beiden Enden des durchgeschnittenen Kabels.
    Nun zeichne dir auf, was du (wann) verbinden willst.
    Das wechselst du mit dem Schalter.

    Sollte klappen.
    .
    Physik kann man nicht diskutieren, nur anwenden.
    Viele Grüße Martin

Ähnliche Themen

  1. Wo sollte der Schalter für die Rückfahrkamera installiert werden?
    Von VoCoWoMo im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.09.2016, 08:06
  2. Automatik oder Schalter - Sicherheit und Komfort
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 21.04.2016, 17:29
  3. Spannungsunterschied zwischen Aufbau- und Fahrzeugbatterie
    Von Rombert im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 20:43
  4. Ladung der Fahrzeugbatterie
    Von wolf2 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 10:46
  5. Aufbau ist nicht gleich Aufbau
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 17:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •