Hallo Freunde!

Mich interessiert og. Campingbus sehr. Leider bietet VW nur eine 92Ah Bordbatterie an, die noch dazu im Motorraum verbaut ist. Für mich indiskutabel, viel zu gering die Kapazität, wo ich gerne autark, auch im Winter, stehe.

Ich möchte nachträglich eine 235 Ah Batterie im Heck installieren. Die Verkabelung nach hinten müsste dann unter dem Boden, ausserhalb der Karrosserie, entlanggeführt werden.

Ist das prinzipiell machbar und zulässig?

Wenn ja, müsste das doch ein praktikabler Weg sein. Dicke Ladestromabel vom Generator zum Heck, und normale Verkabelung vom Heck zurück zum Sicherungskasten (für Kompressorkühlschrank, Beleuchtung, Dieselheizung).

Seh ich das als Laie richtig?

Danke schon mal!